Inhaltsverzeichnis:

Nuno Bettencourt Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Nuno Bettencourt Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Nuno Bettencourt Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Gary Cherone's Childhood Home 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Nuno Duarte Gil Mendes Bettencourt beträgt 10 Millionen US-Dollar

Nuno Duarte Gil Mendes Bettencourt Wiki Biografie

Geboren als Nuno Duarte Gil Mendes Bettencourt am 20. September 1966 in Praia da Vitória, Terceira, Azoren, Portugal und ist ein Gitarrist, Sänger und Songwriter, der vor allem als Mitglied der Rockband Extreme bekannt ist Projekte wie Mourning Widows, DramaGods und The Satellite Party, unter anderem. Seine Karriere begann Mitte der 1980er Jahre.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Nuno Bettencourt Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Bettencourts Nettovermögen auf bis zu 10 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere als Musiker verdient hat.

Nuno Bettencourt mit einem Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar

Nuno ist der Sohn von Ezequiel Mendes Bettencourt und seiner Frau Aureolina da Cunha Gil de vila. Er hat zwei Brüder, Luís, der auch Musiker ist, und Roberto. Als Nuno vier Jahre alt war, zog die ganze Familie nach Hudson, Massachusetts. Er zeigte ein gewisses Interesse an Musik und spielte gelegentlich Schlagzeug, bis sein Bruder Luís ihm das Gitarrespielen beibrachte. Nuno war anfangs katastrophal, aber er begann selbst zu lernen und nach und nach verbesserten sich seine Fähigkeiten. Später in seiner Karriere erklärte Nuno in Interviews, dass er die Schule schwänzen würde, um Gitarre spielen zu lernen, und oft mehrere Stunden damit verbringen würde, zu üben.

Als er älter wurde, wuchs sein Interesse und er gründete die Hair-Metal-Band Sinful, konnte jedoch mit seiner Show einfach keine Pause einlegen und trat der Rockband Extreme bei.

Mit dem Extreme veröffentlichte er fünf Studioalben, darunter „Extreme II: Pornograffitti“, das in den USA Doppel-Platin-Status erreichte und in Kanada Triple-Platin, was Nunos Reichtum nur steigerte.

Das Album enthielt den erfolgreichsten Song der Band, „More Than Words“, der die Charts in den USA und den Niederlanden anführte und in den USA auch mit Gold zertifiziert wurde. Es folgte „III Sides to Every Story“(1992), das in Großbritannien und Kanada Platin- und in den USA Gold erreichte. Die Band machte ab Mitte der 90er Jahre eine 10-jährige Pause, dann veröffentlichte sie 2008 ihr fünftes Album – „Suadades de Rock“, das wie seine Vorgänger nicht ganz begrüßt wurde, da es nur Platz 78 der US-amerikanischen Billboards erreichte Diagramm. Zur Zeit arbeitet Nuno mit dem Rest der Extreme an ihrem sechsten Album, das Ende 2017 erscheinen soll.

Abgesehen von Extreme veröffentlichte Nuno 1997 sein eigenes Soloalbum mit dem Titel „Schizophonic“, auf dem sein Bandkollege Gary Cherone am Gesang zu sehen war. Darüber hinaus hat Nuno mit zahlreichen anderen Künstlern zusammengearbeitet, darunter auch Steve Perry, Janet Jackson, Robert Palmer und Rihanna, was auch sein Vermögen verbessert hat. Nuno war ein Teil der Alternative-Rock-Band Satellite Party, angeführt von Janes Addiction-Sänger Perry Farrell; 2007 veröffentlichten sie ein Studioalbum mit dem Titel „Ultra Payloaded“, bevor sie 2008 aufgelöst wurden. Dies erhöhte auch Bettencourts Vermögen.

Was sein Privatleben betrifft, hat Nuno zwei Kinder mit seiner Ex-Frau Suze DeMarchis, die Sängerin der Hardrock-Band Baby Animals ist. Die beiden waren von 1994 bis 2013 verheiratet.

Beliebt nach Thema