Inhaltsverzeichnis:

Chris Cagle Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chris Cagle Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Chris Cagle Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Filesharing – BGH stärkt Schutz der Familie | Rechtsanwalt Christian Solmecke 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Chris Cagle beträgt 16 Millionen US-Dollar

Chris Cagle Wiki-Biografie

Chris Cagle wurde am 10. November 1968 in DeRidder, Louisiana, USA, geboren und ist ein Country-Musiker im Ruhestand, der weltweit vor allem dafür bekannt ist, Songs für David Kersh zu schreiben, aber auch mehrere Alben als Solokünstler zu veröffentlichen, die solche Hits hervorgebracht haben wie „My Love Goes On and On“, „Laredo“und „What Kinda Gone“unter vielen anderen. Seine Karriere war von 1996 bis 2015 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Chris Cagle Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Cagles Nettovermögen auf 16 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie verdient hat.

Chris Cagle Vermögen von 16 Millionen US-Dollar

Chris' Kindheit war von häufigen Umzügen geprägt. Er lebte in seiner Heimatstadt, bis er vier Jahre alt war, und dann zog seine Familie nach Sugar Land, Texas, wo die Familie die nächsten Jahre lebte, aber als es Zeit für Chris war, die High School zu besuchen, zog die Familie nach Baytown, Texas. Während der High School nahm Chris Klavierunterricht, doch bald fand er die Gitarre interessanter. Als er in seinem Abschlussjahr war, zog seine Familie erneut um, diesmal nach White Settlement, Texas, wo er auf die Brewer High School ging, aber sie kehrten bald nach Baytown zurück und Chris schrieb sich schließlich an der Ross S. Sterling High School ein.

Chris schrieb sich zunächst an der University of Texas in Arlington ein, wechselte jedoch zwischen mehreren Universitäten, darunter dem Lee College in Baytown Texas, brach jedoch schließlich ab, und anstatt einen Abschluss zu machen, zog Chris nach Nashville, um eine Musikkarriere zu verfolgen traf den Unterhaltungsanwalt Rod Phelps, der ihn als Kindermädchen für seine Töchter anstellte. Dann lernte er Harlan Howard bei der Arbeit in einer Bar kennen, der sofort von Chris‘Talent beeindruckt war und sogar einen von Chris‘Songs veröffentlichte. Außerdem schloss er einen Deal mit David Kersh und schrieb mehrere Songs für die Country-Legende. Nach und nach stiegen Chris‘Erfolgschancen in der Musikindustrie und er unterschrieb im Jahr 2000 einen Vertrag bei Virgin Records.

Im selben Jahr veröffentlichte Chris sein erstes Album mit dem Titel „Play It Loud“, das Goldstatus erreichte und Chris nur ermutigte, seine Karriere fortzusetzen. Allerdings wurde Virgin Records 2001 geschlossen und er blieb ohne Plattenlabel. Dank des Erfolgs seines ersten Albums und Songs wie „I Breathe In, I Breathe Out“, die die Charts anführten, schloss er jedoch schon bald einen Deal mit dem Capitol Nashville ab.

Sein zweites, selbstbetiteltes Album erschien 2003 und wurde sein erstes Album, das die US-Country-Charts anführte, während es gleichzeitig den Goldstatus erreichte und sein Vermögen weiter steigerte. Im folgenden Jahr wurde seine Karriere unterbrochen, als die Ärzte bei Chris mehrere Anomalien seiner Stimmbänder diagnostizierten, darunter eine Läsion, ein Granulom, eine Poly- und Stimmlippenzyste; Ärzte sagten ihm, er solle eine 60-tägige Pause vom Singen einlegen und seine Stimme nicht auf die Spitze treiben, daher sagte Chris zahlreiche Konzerte ab, da er für die nächsten drei Monate keine Musik mehr hatte.

2005 kehrte er mit dem Album „Anywhere but Here“zurück, das Platz 4 der US-Country-Charts erreichte, während er drei Jahre später sein viertes Album „My Life's Been a Country Song“veröffentlichte, das sein zweites Nr.-1-Album wurde.

Vor seiner Pensionierung im Jahr 2015 veröffentlichte Chris 2012 sein fünftes Album – „Back in the Saddle“, dessen Verkauf auch sein Vermögen steigerte.

In Bezug auf sein Privatleben ist Chris seit 2010 mit Kay verheiratet; das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, während Chris auch ein Stiefvater von Kays Tochter aus ihrer früheren Ehe ist. Zuvor war Chris von 2001 bis 2003 mit Elizabeth Filer verheiratet.

Beliebt nach Thema