Inhaltsverzeichnis:

Ken Wahl Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Ken Wahl Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Ken Wahl Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Ken Wahl beträgt 250.000 US-Dollar

Ken Wahl Wiki-Biografie

Ken Wahl wurde am 14. Februar 1957 in Chicago, Illinois, USA, mit deutscher und italienischer Abstammung geboren. Ken ist ein Schauspieler, der vor allem für seine Fernseh- und Filmauftritte in den 1980er bis 1990er Jahren bekannt ist. Er war Teil des Krimidramas „Wiseguy“, jedoch beendete eine Verletzung 1992 seine Schauspielkarriere. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Ken Wahl? Anfang 2017 berichten uns Quellen von einem Nettovermögen von 250.000 US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Schauspielkarriere verdient wurde. Heute ist er dafür bekannt, sich für Veteranenrechte und gegen Tierquälerei einzusetzen. Er hatte auch hochkarätige Ehen, aber all diese Errungenschaften sicherten die Position seines Reichtums.

Ken Wahl Vermögen 250.000 $

Als er jünger war, besuchte Ken mehrere High Schools und spielte Baseball hauptsächlich als Shortstop. Doch ein Motorradunfall würde seine Chance auf eine sportliche Karriere beenden. Danach arbeitete er offenbar als Tankwart und als Hausmeister noch während des Gymnasiums, bevor er 1975 an der Bremer Hochschule immatrikuliert wurde und danach sein Zuhause verließ, um im ganzen Land zu arbeiten. Als er nach Los Angeles kam, fand er Arbeit als Statist in Filmen wie „The Buddy Holly Story“, 1979 wurde er in dem Film „The Wanderers“als Hauptdarsteller besetzt und er erhielt Anerkennung. Zu diesem Zeitpunkt begann auch sein Nettovermögen zu steigen.

Der Erfolg des Films führte Ken zu anderen Gelegenheiten, etwa in „Fort Apache, The Bronx“. Er wurde auch als Hauptdarsteller in "The Soldier", "Purple Hearts", "Jinxed!" und „Rennen um den Yankee Zephyr“. 1984 wollte er über eine Rolle in dem Film „Mrs. Soffel“erlitt er jedoch eine weitere Motorradverletzung, die dazu führte, dass die Rolle an Mel Gibson vergeben wurde – Wahl hatte aufgrund der Verletzung 89 Stiche in seine Kopfhaut genäht. Im folgenden Jahr trat er in dem Fernsehfilm "The Dirty Dozen: Next Mission" auf und spielte dann zusammen mit Billy Dee Williams in der Serie "Double Dare". 1987 wurde ihm die Hauptrolle in "Wiseguy" angeboten, der er bis 1990 beitrat, und seine Leistung in der Show brachte ihm einen Golden Globe Award sowie eine Nominierung für einen Emmy Award ein. Als Teil der Show versuchte er sich auch als Autor und Regisseur. Während der Dreharbeiten zur zweiten Staffel verletzte er sich schließlich seine Achillessehne, wodurch er mehrere Episoden verpasste. Andere Projekte, an denen er beteiligt war, waren "The Taking of Beverly Hills" sowie ein "Wiseguy"-Reunion-Fernsehfilm, der seine letzte Leistung war.

Im Jahr 1992 soll Ken einen weiteren Motorradunfall erlitten haben, aber es wurde später bestätigt, dass er im Haus von Joan Child eine Treppe hinuntergefallen war, um Joans Privatsphäre zu schützen. Er brauchte 2 ½ Jahre, um wieder laufen zu lernen, und der Schmerz ließ ihn erkennen, dass er einfach keine Schauspielprojekte mehr annehmen konnte.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Ken 1983 Corinne Alphen heiratete, sich jedoch 1991 scheiden ließ; sie haben ein kind. 1993 heiratete Wahl Lorrie Vidal und es dauerte vier Jahre, in denen sie zwei gemeinsame Kinder bekamen. 1997 heiratete er Shane Barbi von den Barbi-Zwillingen und seitdem sind sie zusammen.

Beliebt nach Thema