Inhaltsverzeichnis:

Chuck Negron Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chuck Negron Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Chuck Negron Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Chuck Negron on the Michael Artsis Show! 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Chuck Negron beträgt 5 Millionen US-Dollar

Chuck Negron Wiki-Biografie

Charles Negron wurde am 8. Juni 1942 in Manhattan, New York City USA geboren, britischer und puerto-ricanischer Abstammung. Chuck ist ein Sänger und Songwriter, der vor allem als einer der Leadsänger der 1968 gegründeten Rockband Three Dog Night bekannt ist. Er half der Band bei der Erstellung zahlreicher Alben, aber all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen dorthin zu bringen, wo es war ist heute.

Wie reich ist Chuck Negron? Anfang 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 5 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Musikkarriere verdient wurde. Er ist im ganzen Land aufgetreten und hat später eine Autobiografie veröffentlicht, die alle die Position seines Reichtums gesichert haben.

Chuck Negron hat ein Vermögen von 5 Millionen US-Dollar

Als Negron aufwuchs, spielte er Basketball und sang auch in lokalen Doo-Wop-Gruppen. Er spielte für das Basketballteam der William Howard Taft High School und wurde nach seiner Immatrikulation vom Allan Hancock College rekrutiert. Anschließend wechselte er an die California State University in Los Angeles und spielte dort auch Basketball.

1962 lud Chucks Freund Danny Hutton ihn ein, bei der Gründung der Band Three Dog Night mitzuwirken. Ihre Popularität begann in den 1960er Jahren zu steigen, was dazu führte, dass sie ihr Nettovermögen erheblich steigerten.

In den 60er und 70er Jahren verkauften sie ungefähr 60 Millionen Alben. Sie erreichten Goldzertifizierungen für Songs wie „Joy to the World“, „Easy to be Hard“und „One“. Die Band enthielt viele Songs von Songwritern, die schließlich auch in der Branche groß herauskommen würden. Im Laufe ihres Erfolgs erzielten sie 12 Goldalben und 21 aufeinanderfolgende Billboard-Top-40-Hits. Der Rock 'n' Roll-Lifestyle würde Negron jedoch stark beeinträchtigen, was schließlich zur Auflösung der Band im Jahr 1976 führte; er hatte eine schwere Heroinsucht entwickelt und wurde später wegen Kokainbesitzes festgenommen. Die Band wurde später reformiert, aber es gab zahlreiche Iterationen. Chuck kehrte 1981 zur Band zurück, bevor er 1985 wieder verließ, und erst 1991 überwand Chuck seine Sucht.

Nach seiner Rückkehr in die Musikindustrie begann er, Soloalben zu veröffentlichen, darunter „Am I Still In Your Heart?“, „Long Road Back“, „The Chuck Negron Story“und „Joy to the World“sowie sein Netz Dank seiner Soloaktivitäten baute sich der Wert weiter auf. Er machte auch weiterhin Tourneen, hauptsächlich mit einer Begleitband, was zur Veröffentlichung einiger Live-Alben führte.

Er schrieb auch eine Autobiografie, die 1999 mit dem Titel "Three Dog Nightmare" veröffentlicht wurde, und erzählte die Geschichte seiner Heroinsucht, Genesung und Rückkehr zu Gott. Er brach das Studium ab und kam in mehr als 30 Drogenbehandlungseinrichtungen, um sich zu erholen. Im Jahr 2006 war er in einer Episode der Reality-Show „Intervention“zu sehen, die auf dem A & E-Kanal ausgestrahlt wurde, und zeigte Prominente, die süchtig oder abhängig waren oder waren – Chuck trat mit seinem Sohn in der Show auf.

Für sein Privatleben hat Negron zweimal geheiratet und hat sechs Kinder und einen Stiefsohn. Er war verheiratet mit Paula Louise Ann Goetten (1970–1973), dann mit Patricia Julia Brose Densmore (1976–1985). Es ist auch bekannt, dass er eine Beziehung mit der Schauspielerin Kate Vernon hatte.

Beliebt nach Thema