Inhaltsverzeichnis:

Elizabeth Hatcher Travis Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Elizabeth Hatcher Travis Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Elizabeth Hatcher Travis Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Country History X: Randy Travis versus Lib Hatcher (#8) 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Mary Elizabeth Robinson beträgt 30 Millionen US-Dollar

Mary Elizabeth Robinson Wiki-Biografie

Geboren als Mary Elizabeth Robinson am 15. April 1941 in Kernersville, North Carolina, USA, ist sie eine Plattenproduzentin, Filmproduzentin und Schauspielerin, aber weltweit vielleicht am bekanntesten für den Start der Karriere des Country-Musikers Randy Travis, neben vielen anderen unterschiedlichen Leistungen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Elizabeth Hatcher Travis Ende 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Travis auf bis zu 30 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den sie durch ihre erfolgreiche Karriere in der Welt der Unterhaltung verdient hat, die seit den 80er Jahren aktiv ist.

Elizabeth Hatcher Travis Vermögen von 30 Millionen US-Dollar

Elizabeth und ihr Ex-Ehemann Frank Hatcher besaßen einen Nachtclub, Country City USA in Charlotte, N.C., der zeitweise als Vorspielplatz für neue Sänger diente. Der zukünftige Country-Star Randy Travis trat in Elizabeths Club auf und sie bemerkte bald sein Talent. Die beiden begannen eine Geschäftsbeziehung, aus der später eine Romanze und schließlich eine Ehe wurde. Sie ließ sich 1980 von Frank Hatcher scheiden und zog 1982 zusammen mit Randy nach Nashville, Tennessee, um Randys Karriere zu verfolgen. Bevor sie ein berühmtes Duo wurden, arbeiteten sie in einem Nachtclub – The Nashville Palace – während Randy auch am Wochenende im Club auftrat, was ihm in seiner Karriere nur half. Nachdem sie neue Aufnahmen hatten, gelang es Elizabeth, einen Deal mit der Warner Bros. Records-Niederlassung in Nashville abzuschließen. Randy wurde ein riesiger Erfolg, mit Songs wie „Diggin' Up Bones“, „Forever and Ever, Amen“, „Too Gone Too Long“, „It's Just a Matter of Time“und vielen anderen, die nur noch zunahmen Elizabeths Vermögen auch, da sie für das gesamte Projekt verantwortlich war. Die beiden hielten ihre Romanze zwar geheim, schafften es jedoch, 1991 bei einer kleinen Hochzeitszeremonie in Maui, Hawaii, ihr Eheversprechen auszutauschen. Die beiden blieben bis 2010 Geschäftspartner und Lebenspartner, als sie sich scheiden ließen.

Vor der Scheidung war Elizabeth Produzentin mehrerer Filme mit Randy Travis als Hauptdarsteller, darunter der Horrorthriller „The Visitation“im Jahr 2006, dann das Drama „The Wager“im Jahr 2007 und „Randy Travis: Christmas on the Pecos“. “im Jahr 2008, was ihr Vermögen nur erhöhte.

Ihre Arbeit als Filmproduzentin setzte sie mit Filmen wie „Sarah's Choice“2009 mit Rebecca St. James und Andrea Logan White, dann „The Encounter“2010 und „This Is Our Time“(2013) fort von denen ein erheblicher Betrag zu ihrem Nettovermögen hinzugefügt wurde.

Nach dem finanziellen Erfolg der Low-Budget-Filme war Elizabeth 2014 als Produzentin des Dramas „God’s Not Dead“mit Shane Harper, Kevin Sorbo und David A.R. White in den Hauptrollen, die an den Kinokassen mehr als 60 Millionen US-Dollar einspielten und einen erheblichen Betrag zu ihrem Nettovermögen hinzufügten. Die 2016 veröffentlichte Fortsetzung des Films – „God’s Not Dead 2“– wurde ebenfalls ein Kassenschlager und steigerte Elizabeths Vermögen weiter. In den letzten Jahren hat sie an Filmen wie „Moms‘Night Out“(2014), „Dancer and the Dame“(2015) und „The Case for Christ“(2017) mitgearbeitet.

In Bezug auf ihr Privatleben ist Elizabeth nach ihrer zweiten Scheidung Single geblieben und konzentriert sich auch im Alter von 76 Jahren auf ihre angehende Karriere als Filmproduzentin.

Beliebt nach Thema