Inhaltsverzeichnis:

Bobby Brown Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Bobby Brown Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Bobby Brown Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bobby Brown: Short Biography, Net Worth & Career Highlights 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Robert Barisford „Bobby“Brown beträgt 5 Millionen US-Dollar

Robert Barisford "Bobby" Brown Wiki-Biografie

Robert Barisford „Bobby“Brown wurde am 5. Februar 1969 in Roxbury, Massachusetts, USA, geboren und ist heute als R&B-Sänger mit einigen bemerkenswerten Hits bekannt, die während seiner musikalischen Karriere, die Ende der 1970er Jahre begann, aufgenommen wurden. Er wurde in den 80er Jahren zu einem der Top-Rapper, als er anfing, mit der Band New Edition zu arbeiten, und setzte seine Karriere später mit Hits wie „Every Little Step“und „My Prerogative“fort. Neben einer erfolgreichen Karriere als Musiker ist Bobby auch als Schauspieler, Tänzer und Singer-Songwriter bekannt.

Wie reich ist Bobby Brown? Maßgebliche Quellen haben geschätzt, dass Bobbys Nettovermögen Anfang 2017 über 5 Millionen US-Dollar beträgt und sich während seiner Musikkarriere, die sich jetzt über 40 Jahre erstreckt, angesammelt hat.

Bobby Brown hat ein Vermögen von 5 Millionen US-Dollar

Etwas überraschend gründeten Bobby und vier Freunde Ende der 70er Jahre in sehr zartem Alter New Edition, aber 1982 unterschrieben sie bei Maurice Starrs Plattenlabel und veröffentlichten ihr Debütalbum „Candy Girl“, die Single mit dem gleichen Titel wurde ein Millionen-Verkäufer. In ehrgeizigen jungen Gruppen übliche Meinungsverschiedenheiten führten jedoch dazu, dass Brown 1986 das Unternehmen verließ und seine Solokarriere startete.

Seitdem hat Brown fünf Musikalben veröffentlicht – das erste war „King of Stage“im Jahr 1986 und das letzte erschien 2012 in den Läden, genannt „The Masterpiece“. Eines der beliebtesten Alben von Bobby ist „Don’t be Cruel“, das 1988 auf MCA Records veröffentlicht wurde und mit über fünf Millionen verkauften Exemplaren das 33. meistverkaufte Album des Jahrzehnts wurde. Bobbys Musikkarriere in den 1980er Jahren war viel anziehender, und heute ist sein Name etwas im Niedergang begriffen.

Dies hat Bobby jedoch nicht davon abgehalten, seinen Reichtum zu vergrößern. Der Musiker spielte Anfang der 90er Jahre in seiner eigenen Reality-Serie mit dem Titel "Being Bobby Brown", die kommerziell erfolgreich war. In der Show arbeitete Bobby mit einer anderen berühmten Popsängerin zusammen, Whitney Houston – sie heirateten tatsächlich im April 1992 / Bobby Brown trat auch in Filmen auf, beginnend mit „Ghostbusters 2“im Jahr 1989 und als Michael in „Two Can Play That Game“in 2001 und 2003 „Gang of Roses“, in dem er Left-Eye Watkins spielte. Bobby Browns Hauptrollen im Fernsehen waren in "The Wire", "Michael Jackson: 30th Anniversary Celebration", "Being Bobby Brown" und "Celebrity Fit Club", die alle etwas zu seinem Bankkonto beigetragen haben.

In seinem Privatleben ließen sich Bobby und Whitney Houston 2007 scheiden – sie hatten 1993 eine Tochter, Bobbi Kristina Brown, die 2015 aus ungeklärten Gründen starb. Im Jahr 2012 heiratete Bobby Alicia Etheredge, aber sein Ruf als guter Ehemann und Vater von vier Kindern Kinder sind wahrscheinlich zweifelhaft; Bobby befindet sich seit August 2012 offenbar in Reha-Behandlung wegen Alkoholismus, nach zwei Festnahmen im Jahr 2012 wegen DUI. Als er jedoch 2013 erneut straffällig wurde, wurde Bobby für 55 Tage ins Gefängnis gesteckt.

Beliebt nach Thema