Inhaltsverzeichnis:

Al Capone Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Al Capone Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Al Capone Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Al Capone: Short Biography, Net Worth & Career Highlights 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Al Capone beträgt 100 Millionen US-Dollar

Al Capone Wiki-Biografie

Alphonse Gabriel Capone wurde 1899 in New York geboren. Er starb 1947. Er war eines von neun Kindern italienischer Einwanderer. Er ist vor allem als amerikanischer Gangster Al Capone bekannt, der während der Prohibitionszeit reich und berühmt wurde, als er und seine beiden Brüder das als Chicago Outfit bekannte kriminelle Imperium leiteten, was definitiv den größten Einfluss auf sein Gesamtvermögen hatte.

Wie reich war Al Capone? Nun, das Nettovermögen dieses Gangsterboss wurde von Quellen auf über 100 Millionen Dollar geschätzt, wobei der größte Teil seines Vermögens aus der Zeit während des Verbots stammte. Es wurde geschätzt, dass Capone bis 1929 Gewinne aus den verschiedenen Quellen seines Geschäfts einbrachte: über 60 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf von illegalem Alkohol, etwa 25 Millionen US-Dollar aus dem Glücksspielgeschäft, über 15 Millionen US-Dollar aus Erpressungen. Es wurde angenommen, dass Capone über 600 Gangster hatte, um sein Geschäft von anderen Banden abzuwehren. Er lebte in einer Villa auf Palm Island in South Beach. Die grandiose Größe und die Kosten des 6, 100 Quadratmeter großen Herrenhauses wirkten sich nur auf seine Steuerprobleme aus. Er behielt jedoch das Herrenhaus und zog sich nach seiner Entlassung dorthin zurück. Es wird geschätzt, dass sein Imperium heute rund 1,3 Milliarden Dollar wert wäre.

Al Capone Nettowert von 100 Millionen US-Dollar

Die Capones wanderten in die Vereinigten Staaten aus, zuerst indem sie 1893 von Italien nach Österreich-Ungarn reisten, wo sie ein Schiff nahmen und in die USA segelten. Sie ließen sich schließlich im Navy Yard-Sektor von Brooklyn nieder, wo Al seine Kindheit verbrachte. Als er 11 Jahre alt war, zog die Familie Capone in einen anderen Teil von Brooklyn. Er besuchte eine katholische Schule, wurde aber ausgewiesen, weil er mit 14 Jahren einen Lehrer geschlagen hatte. Er wurde zuerst Türsteher in Orten der organisierten Kriminalität wie Bordellen. Als Capone jung war, ging er nach Chicago und wurde Leibwächter und Tausendsassa für Johnny Torrio, der zu dieser Zeit eine kriminelle Organisation leitete, die unrechtmäßig Alkohol verkaufte. Diese Organisation war der Vorläufer des Outfits, das sie gemeinsam gründeten. Seine Organisation wurde von der Unione Siciliana politisch abgeschottet. Ein Zusammenstoß mit der North Side Gang beeinflusste Al Capones Aufstieg und Abstieg. Torrio zog sich nämlich zurück, nachdem ein Killer von der North Side ihn fast getötet hatte, und übergab Capone, der der Mitbegründer war und dann der Chef des Chicago Outfit wurde, die Kontrolle. Während der Ära der Prohibition hatte er eine siebenjährige Regierungszeit als Gangsterboss inne. Er baute das illegale Geschäft mit noch brutaleren Mitteln aus, denn seine gegenseitig vorteilhafte Vereinbarung mit Bürgermeister William Hale Thompson und den Strafverfolgungsbehörden der Stadt machte ihn unantastbar. Seine siebenjährige Einflusszeit als Gangsterboss endete, als der 33-jährige Capone zu elf Jahren Haft in einem Bundesgefängnis verurteilt wurde, einen Teil davon im berühmten Alcatraz. Er versuchte, die Richter zu bestechen und Berufung einzulegen, scheiterte jedoch letztendlich. Bereits zu Lebzeiten im Gefängnis zeigte er Anzeichen einer syphilitischen Demenz, bei seiner Entlassung acht Jahre später noch mehr. Er starb nach einem Schlaganfall an einem Herzstillstand. Al Capone wurde seitdem in zahlreichen Büchern und Filmen präsentiert.

Was sein Privatleben betrifft, heiratete er 1918 Mae Josephine Coughlin, als er gerade 19 Jahre alt war, sodass seine Eltern der Eheschließung schriftlich zustimmen mussten. Sie war irisch-katholisch. Anfang des Monats hatte sie ihren Sohn Albert zur Welt gebracht.

Beliebt nach Thema