Inhaltsverzeichnis:

Rece Davis Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Rece Davis Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Rece Davis Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: The Great Gildersleeve: Gildy's New Car / Leroy Has the Flu / Gildy Needs a Hobby 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Rece Davis beträgt 1,5 Millionen US-Dollar

Rece Davis Wiki-Biografie

Laurece Davis wurde am 14. Dezember 1965 in Chicago, Illinois, USA, geboren und ist Sportjournalisten wahrscheinlich am besten bekannt für seine Arbeiten auf dem ESPN-Kanal als Moderator der täglichen Sportnachrichten-Fernsehsendung „Sports Centre“(1995 – heute) und a Gastgeber der Pre-Game-Show „College Game Day“(2015 – heute). Davis ist seit 1987 in der Unterhaltungsindustrie tätig.

Wie reich ist der Sportjournalist? Von maßgeblichen Quellen wurde geschätzt, dass das Nettovermögen von Rece Davis nach den Anfang 2017 vorgelegten Daten bis zu 3,5 Millionen US-Dollar beträgt. Es wurde berichtet, dass das Jahresgehalt von Davis 1,5 Millionen US-Dollar beträgt, was darauf hindeutet. sein Nettovermögen kann durchaus steigen. Das Fernsehen ist die Hauptquelle des Nettovermögens von Davis, plus Summen für seine Arbeit im Radio.

Rece Davis hat ein Vermögen von 3,5 Millionen US-Dollar

Zunächst wuchs der Junge in Muscle Shoals, Alabama, bei seinen Eltern Jerry Davis und Janice Davis auf. Nach dem Abitur studierte Rece an der University of Alabama mit den Schwerpunkten Broadcast News and Public Affairs und schloss sein Studium 1988 ab. Noch während seines Studiums begann er für WCFT-TV mit Sitz in Tuscaloosa, Alabama, in der Position eines allgemeinen Auftragsreporters zu arbeiten. Später arbeitete er in anderen Positionen wie Sportreporter und Nachrichtensprecher. Rece wurde 2001 als herausragender Alumnus der University of Alabama ausgezeichnet.

Bezüglich seiner beruflichen Laufbahn entschied sich Davis nach verschiedenen Stationen, unter anderem als Sportdirektor bei WRBL-TV, 1993 nach Flint, Michigan, zu ziehen. Dort wurde er als Sportreporter und Moderator bei WJRT-TV berufen. Schon bald wurde er von ESPN bemerkt und zog 1995 nach Bristol, Connecticut, wo er bei ESPN2 angestellt war. Anschließend arbeitete Rece als Reporter in der Sportsendung „Sport Smash“, wechselte jedoch bald zum Moderator von „Sports Centre“(1995 – heute) auf ESPN; das Programm wird bis zu zwölf Mal täglich über sportliche Großereignisse ausgestrahlt; Davis ist speziell für die Berichterstattung über College-Basketball und -Football zuständig. Zuvor arbeitete er als Moderator von Pferderennen-Sendungen. Von 1996 bis 1997 moderierte er auch ein Studioprogramm – „NBA Tonight“– mit Analysen und Highlights der NBA-Spiele. Anschließend moderierte er die Nachrichtensendungen „RPM 2Day“und „RPM 2Night“(1997 – 1999).

Er ist auch ein häufiger Gastmoderator bei ESPN Radio. Als regelmäßiger Moderator besuchte er die Shows „College Football Live“, „College Game Day“und „College Football Final“, die auch auf ESPN ausgestrahlt werden. 2008 war Rece Davis der Gewinner des Best Sports Host Award von Cable Fax. Seit 2015 ist er außerdem regelmäßiger Moderator des „College GameDay“.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alle oben genannten Engagements im Fernsehen und Radio erhebliche Summen zum Nettovermögen von Rece Davis sowie zu seiner Popularität beigetragen haben.

Schließlich heiratete Rece Davis im Privatleben des Sportjournalisten Leigh Davis im Jahr 1993; sie haben einen Sohn und eine Tochter.

Beliebt nach Thema