Inhaltsverzeichnis:

Bryan-michael Cox Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Bryan-michael Cox Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Bryan-michael Cox Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kandid with Bryan-Michael Cox 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Bryan-Michael Cox beträgt 65 Millionen US-Dollar

Bryan-Michael Cox Wiki-Biografie

Bryan-Michael Cox wurde am 1. Dezember 1977 in Houston, Texas, USA, geboren und ist ein preisgekrönter Songwriter und Plattenproduzent, der vor allem für seine umfangreiche Arbeit mit Rap- und R&B-Stars wie Beyoncé, Usher, Mary J. Blige. bekannt ist, Toni Braxton und Mariah Carey, unter vielen anderen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Bryan-Michael Cox Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Cox auf bis zu 65 Millionen US-Dollar geschätzt, die er durch seine erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie verdient hat, in der er 35 Nr. 1-Hits geschaffen hat und mit einer Aufnahme in die Georgia Music Hall belohnt wurde des Ruhmes im Jahr 2009.

Bryan-Michael Cox Vermögen von 65 Millionen US-Dollar

Schon früh wurde er an die Musik herangeführt; seine Mutter war Flötistin und nahm den jungen Bryan-Michael oft mit in Plattenläden, und die beiden gaben das gesamte Gehalt seiner Mutter für Schallplatten aus. Als er sieben Jahre alt wurde, bekundete der junge Bryan-Michael sein eigenes Interesse, Musiker zu werden. Er besuchte die High School for the Performing and Visual Arts, wo er die zukünftige R&B-Ikone Beyoncé Knowles traf; sie war ein Neuling, während Bryan-Michael bereits in seinem Abschlussjahr war. Trotzdem arbeiteten die beiden an einem Demoband zusammen und warteten sieben Jahre auf eine erneute Zusammenarbeit, als er als Produzent für einen Track aus ihrem Destiny’s Child-Album „Destiny Fulfilled“fungierte. Nach der High School schrieb er sich an der Clark Atlanta University ein, wo er sein Musikstudium fortsetzte.

Cox' Karriere begann offiziell Mitte der 90er Jahre, als er bei Noontime Records in Atlanta, Georgia, als Praktikant eingestellt wurde. Seine erste Arbeit war die Produktion von zwei Songs für die R&B-Gruppe Ideal. Danach arbeitete er mit der Rapperin Lil Bow Wow an seinem Debütalbum „Beware of Dog“zusammen und schrieb die Texte für „Puppy Love“. Anschließend war er einer der Produzenten des Soundtracks für den Film "Big Momma's House" und schrieb die Songs "He Can't Love U" und Let's Get Married", die auf dem zweiten Album von Jagged Edge zu finden sind " JE Herzschmerz“. Langsam wurde Bryan-Michaels Name bekannter, was sein Vermögen nur steigerte.

Er arbeitete mit Tamar Braxton auf dem Album „Tamar“zusammen, das ihr Debütalbum ist. Bryan-Michael ging dann noch einen Schritt weiter und arbeitete mit Tony Braxton an ihrem dritten Album „The Heat“an dem Song „Just Be a Man About It“. Ermutigt durch den Erfolg seiner früheren Arbeiten holte Usher Bryan-Michael in sein Team, und Bryan-Michael arbeitete an Ushers Album „Confessions“, indem er die Songs „Burn“und „Confessions Part II“mitschrieb. Das Album erhielt begeisterte Kritiken und erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter einen Grammy in der Kategorie Bestes zeitgenössisches R&B-Album.

Seine nächsten Kollaborationen waren mit Mariah Carey, Mary J. Blige und wieder mit Bow Wow auf seinem fünften Album mit dem Titel „The Price of Fame“. 2010 arbeitete er mit Justin Bieber an seinem Debütalbum „My World 2.0“zusammen, schrieb und produzierte die Single „Never Let You Go“, während er auch wieder mit Usher an seinem Album „Raymond vs Raymond“zusammenarbeitete. Zuletzt arbeitete er 2016 mit Ty $ Dolla Sign an seinem Debüt-Studioalbum „Free TC“, was auch seinen Wohlstand steigerte.

Dank seines Erfolgs hat Bryan-Michael mehrere prestigeträchtige Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten, darunter acht Grammy Awards, und wurde von Billboard als einer der „Top 10 Producers of the Decade“ausgezeichnet, während er auch den Rekord der Beatles für die meiste aufeinanderfolgende Nummer eins von Billboard erreichte Hits, neben vielen anderen Errungenschaften.

In Bezug auf sein Privatleben ist wenig über das Privatleben von Bryan-Michael bekannt, da er dazu neigt, es so geheim wie möglich zu halten. Es ist jedoch bekannt, dass er 2007 mit dem Hip-Hop-Model und der Schauspielerin Melyssa Ford liiert war.

Beliebt nach Thema