Inhaltsverzeichnis:

Louis Gossett Jr. Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Louis Gossett Jr. Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Louis Gossett Jr. Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: The Inspectors (1998) Louis Gossett Jr. - True Crime HD 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Louis Cameron Gossett Jr. beträgt 1,5 Millionen US-Dollar

Louis Cameron Gossett Jr. Wiki-Biografie

Louis Cameron Gossett Jr. wurde am 27. Mai 1936 in Brooklyn, New York City, USA, als Sohn sierra-leonischer und liberianischer Vorfahren geboren. Lou ist ein Schauspieler, der vielleicht immer noch am besten dafür bekannt ist, Teil des Films "Ein Offizier und ein Gentleman" von 1982 zu sein, der ihm einen Oscar einbrachte, aber all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Lou Gossett Jr.? Ende 2016 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 1,5 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Schauspielkarriere verdient wurde. Er gewann auch einen Emmy Award für seine Arbeit in der Miniserie „Roots“und andere Projekte, die er gemacht hat, sind „A Raisin in the Sun“, „Toy Soldiers“und „The Punisher“. All diese Errungenschaften haben dazu beigetragen, die Position seines Vermögens zu sichern.

Louis Gossett Jr. Nettowert von 1,5 Millionen US-Dollar

Gossett besuchte die Abraham Lincoln High School und hatte dort seine erste Schauspielgelegenheit, als er Teil einer Schulproduktion mit dem Titel "You Can't Take it with You" wurde. Nach seiner Immatrikulation im Jahr 1954 besuchte er die New York University und lehnte ein Sportstipendium ab, um sich auf die Schauspielerei zu konzentrieren. Schließlich würde er ein erfolgreiches Vorsprechen für Broadways „Take a Giant Step“haben.

1959 wurde er für die Produktion von „A Raisin in the Sun“besetzt, die zu einer Verfilmung führte. Dies begann seine Filmkarriere und er trat später in "The Blacks" auf, das das am längsten laufende Off-Broadway-Stück des Jahrzehnts wurde. 1965 wurde er in dem Musical „Zulu and the Sazya“besetzt, aber im folgenden Jahr verzweigte er sich und schrieb den Song „Handsome Johnny“, den Richie Havens schließlich aufnehmen würde. Sein Vermögen war gut aufgestellt.

1977 wurde Lou Teil der Miniserie „Roots“, die seine Popularität steigerte und sein Vermögen steigerte. Die Rolle brachte ihm einen Emmy Award ein und er bekam dann die Titelrolle in der Miniserie „Sadat“. Er setzte seine Karriere fort, indem er in der Serie „The Powers of Matthew Star“und in dem Film „An Officer and a Gentleman“mitwirkte, der ihm einen Oscar als bester Nebendarsteller einbrachte und damit der erste Afroamerikaner war Also. Dank des Erfolgs des Films würde sein Vermögen weiter steigen, da ihm mehr Möglichkeiten geboten würden.

Gossett macht auch viel Synchronsprecherarbeit, ist Teil des Videospiels "Half-Life 2" als Vortigaunts und hat auch Lucius Fox in der Zeichentrickserie "The Batman" geäußert.

2005 spielte Lou die Hauptrolle in „Left Behind: World at War“und vier Jahre später würde er seine Stimme in der Produktion von „The Word of Promise“einsetzen. Eines seiner neuesten Werke ist das Drama „Boiling Pot“, das sich als umstritten erwies, als es während der Präsidentschaftswahlen 2008 Rassismus an Universitäten im ganzen Land bekämpfte.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Gossett dreimal verheiratet war, zunächst mit Hattie Glascoe 1967, die jedoch ein Jahr später annulliert wurde. Seine zweite Ehe war 1973 mit Christina Mangosing und sie hatten einen Sohn, wurden aber 1975 geschieden. Seine dritte Ehe war 1987 mit Cyndi James-Reese – sie adoptierten einen Sohn, ließen sich jedoch 1992 scheiden kämpfte gegen Prostatakrebs und hatte es geschafft, die Krankheit früh zu bekommen; er konnte sich vollständig erholen.

Beliebt nach Thema