Inhaltsverzeichnis:

Chris Spielman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chris Spielman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Chris Spielman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bella Dilemma Komöde, D 2013 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Charles Christopher Spielman beträgt 4 Millionen US-Dollar

Charles Christopher Spielman Wiki-Biografie

Charles Christopher Spielman wurde am 11. Oktober 1965 in Canton, Ohio, USA, als Sohn von Nancy und Charles Spielman geboren. Er ist ein ehemaliger American-Football-Spieler, der jetzt als Analyst für Fox NFL arbeitet. Er ist vor allem als Linebacker für die Detroit Lions in der National Football League (NFL) bekannt.

Wie wohlhabend ist Chris Spielman? Quellen zufolge hat Spielman Anfang 2017 ein Vermögen von über 4 Millionen US-Dollar gesammelt. Sein Vermögen wurde durch sein Engagement im Fußball und im Rundfunk angesammelt.

Chris Spielman hat ein Vermögen von 4 Millionen US-Dollar

Spielman wuchs zusammen mit seinem Bruder, dem derzeitigen General Manager der Minnesota Vikings, Rick Spielman, in Ohio auf. Er besuchte die Washington High School in Massillon, wo er ein begeisterter Fußballspieler wurde, den Dial Award für den nationalen High-School-Stipendiaten des Jahres erhielt und auf einer Wheaties-Box auftrat – der einzige High-School-Athlet, der diesen Status erreichte. Später schrieb er sich an der Ohio State University ein, trat dem Footballteam der Schule, den Ohio State Buckeeys, bei und erhielt den Lombardi Award als bester Football-Linebacker des Colleges. Er war zweimaliger All-American und MVP des Ohio State Football Teams und wurde auch mit dem Touchdown Club of Columbus’s Chic Harley Award geehrt.

1988 wurde Spielman in der zweiten Runde als 29. Gesamtauswahl von den Detroit Lions im NFL Draft gedraftet. Während seiner achtjährigen Amtszeit bei den Lions leitete er die Verteidigung des Teams, die zu dieser Zeit eine der statistisch besten Leistungen in der NFL war. Er verzeichnete 10 Sacks, vier Interceptions, 13 Forced Fumbles, 17 Fumble Recoverys und 30 Pass Defenses und war mit 1, 138 der beste Spieler des Teams aller Zeiten bei Tackles. Er wurde auch zum defensiven MVP des Teams ernannt. Seine Karriere bei den Lions umfasste vier Pro Bowl-Besuche und einen Auftritt beim NFC Championship Game. Es ermöglichte ihm, einen hohen Bekanntheitsgrad zu erreichen und ein beträchtliches Vermögen zu verdienen.

Er steigerte diesen Reichtum 1996, als er zu den Buffalo Bills kam und in diesem Jahr mit 206 Tackles einen Team- und persönlichen Rekord aufstellte. In der folgenden Saison gab es aufgrund einer Nackenverletzung nur begrenzte Spiele des Spielers, und Spielman war die gesamte Saison 1998 außer Spiel und verbrachte Zeit mit seiner Frau, die an Krebs litt.

1999 kehrte er zum Fußball zurück und wechselte zu den Cleveland Browns. Nach einer weiteren Nackenverletzung musste er jedoch vor Saisonstart aufgeben.

Abgesehen davon spielte Spielman 1995 bei Wrestlemania XI, anscheinend nur zum Spaß!

Spielman mag sich als Spieler zurückgezogen haben, aber er verfolgte sofort eine Karriere im Rundfunk und wurde NFL-Studio-Show-Analyst für das Fox Sports Net. Zwei Jahre später wechselte er zu ESPN, wo er als Farb- und Studioanalyst für den College-Football tätig war. Anschließend war er in der Vorsaison als Farbanalytiker für die Lions tätig und wurde später Moderator der Reality-Serien „Summer House“und „Rise Up“des Netzwerks. Alles zu seinem Nettovermögen hinzugefügt.

Spielman hat auch als Mitwirkender für den ESPN-Radio-Partnersender 97.1 The Fan gedient und ist regelmäßig beim Sport-Talk-Radiosender AM 1270 WXYT aufgetreten, wodurch sein Vermögen zusätzlich gesteigert wurde.

Unterdessen versuchte er im Jahr 2000, als vakanter Cheftrainer an der Ohio State eingestellt zu werden, jedoch ohne Erfolg. 2005 war er für kurze Zeit Trainer des Arena Football Teams der Columbus Destroyers.

Mosat wurde kürzlich, im Jahr 2016, Spielanalyst für das Fox NFL-Programm.

Neben Fußball und Rundfunk hat Spielman auch ein Buch mit dem Titel „Das ist, warum ich hier bin“geschrieben, das 2012 veröffentlicht wurde.

Privat war Spielman mit Stephanie Spielman verheiratet, die 2009 nach ihrem jahrzehntelangen Kampf gegen Brustkrebs starb. Das Paar hatte vier Kinder. Gemeinsam gründeten sie 1999 den Stefanie Spielman Fund for Breast Cancer Research, der über 8,5 Millionen US-Dollar für die Krebsforschung sammelte. Seit 2013 ist er mit Carrie Yoccom verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Sie leben in Columbus, Ohio.

Beliebt nach Thema