Inhaltsverzeichnis:

Steve Harris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Steve Harris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Steve Harris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Iron Maiden - The Number of the Beast (Bass Only/ Isolated Track) 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Stephen Percy Harris beträgt 30 Millionen US-Dollar

Stephen Percy Harris Wiki-Biografie

Stephen Percy Harris wurde am 12. März 1956 in Leytonstone, Essex, England, Großbritannien, geboren. Er ist Musiker – Sänger, Songwriter und Bassist, vielleicht am besten bekannt als Gründer der Heavy-Metal-Band Iron Maiden, und er gilt als einer der größten Heavy-Metal-Bassisten. Er ist auch als Produzent einiger Bandalben bekannt. Daneben startete er mit dem 2012 erschienenen Debütalbum „British Lion“eine Solokarriere. Seine Karriere ist seit 1972 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Steve Harris Mitte 2016 ist? Von maßgeblichen Quellen wurde geschätzt, dass die Gesamtgröße von Steves Nettovermögen 30 Millionen US-Dollar beträgt, die durch sein mehr als erfolgreiches Engagement in der Musikszene angesammelt wurden.

Steve Harris Vermögen von 30 Millionen US-Dollar

Steve Harris wuchs mit drei Schwestern im East End von London bei seinem Vater auf, der als Lastwagenfahrer arbeitete, und seiner Mutter, die verschiedene Teilzeitjobs hatte. Als Teenager spielte er Fußball und wurde sogar gebeten, für West Ham United zu spielen, als er von Wally St. Pier entdeckt wurde. Aufgrund seines Interesses an Rockmusik entschied er sich jedoch, Schlagzeug zu spielen und wechselte später zum Bass.

Bevor Steve Iron Maiden gründete, spielte er in mehreren Bands, darunter Gypsy`s Kiss und Smiler, verließ jedoch die zweite Band, da die anderen Mitglieder seine Songs für sie nicht gut genug waren.

Am Weihnachtstag 1975 wurde die Band unter dem Namen Iron Maiden von Steve Harris, Sänger Paul Day, den Gitarristen Dave Sullivan und Terry Rance sowie dem Schlagzeuger Ron Matthews gegründet. Die Besetzung änderte sich jedoch mehrmals und aktuelle Mitglieder der Band sind Steve Harris, Dave Murray, Bruce Dickinson, Adrian Smith, Janick Gers und Nicko McBrain.

Das erste Album der Band kam 1980 mit dem Titel „Iron Maiden“heraus und seitdem haben sie 16 Studioalben veröffentlicht, die alle beträchtlich zu Steves Vermögen beigetragen haben. Fünf Alben führten die britischen Charts an, darunter „Number Of The Beast“(1982), „Seventh Son of a Seventh Son“(1988), „Fear of the Dark“(1992), „The Final Frontier“(2010) und ihre neueste Studioveröffentlichung „The Book Of Souls“(2015).

Seit 1982 und der Veröffentlichung von „Number of the Beast“erreichte jedes Album die Top 10 der UK-Charts und erreichte mindestens Gold-Status, mit Ausnahme des 1998 erschienenen Albums „Virtual XI“. Bisher hat die Band weltweit mehr als 90 Millionen Albumkopien verkauft, was die Hauptquelle von Steves Vermögen darstellt.

Was sein Privatleben betrifft, ist Steve Harris Vater von sechs Kindern. 1983-93 war er mit Lorraine verheiratet, mit der er vier Kinder hat, von denen die älteste Tochter Lauren Sängerin ist, Sohn George Gitarre spielt und Kerry als Produzent seiner Band arbeitet. Derzeit ist er mit Emma liiert und sie haben zwei Kinder. In seiner Freizeit spielt und schaut Steve gerne Fußball. Sein derzeitiger Wohnsitz ist in Los Angeles, Kalifornien.

Beliebt nach Thema