Inhaltsverzeichnis:

Booba Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Booba Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Booba Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Booba beträgt 14 Millionen US-Dollar

Booba Wiki-Biografie

Elie Yaffa wurde am 9. Dezember 1976 in Boulogne-Billancourt, Frankreich, geboren und ist ein Rapper, der unter seinem Künstlernamen Booba weithin bekannt ist. Bekannt wurde er vor allem als ehemaliges Mitglied des Rap-Duos Lunatic sowie für seine Doppelplatin-Soloalben „Lunatic“(2010), „Futur“(2012), „D. U. C.“und „Nero Nemesis“, die beide 2015 erschienen sind. Er ist auch Gründer und Inhaber des Plattenlabels Tallac Records sowie Schöpfer der Modelinie Ünkut und der Schmucklinie Tony Bling.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Vermögen dieser französische Musiker bisher angehäuft hat? Wie reich ist Booba? Laut Quellen wird geschätzt, dass das Gesamtvermögen von Booba Anfang 2017 die Summe von 14 Millionen US-Dollar übersteigt, die er sowohl durch seine seit 1994 aktive Musikkarriere erworben hat, in der er über 10 Millionen Albumkopien verkauft hat bisher und seine geschäftlichen Unternehmungen.

Booba Nettowert von 14 Millionen US-Dollar

Booba wurde am Stadtrand von Paris geboren und ist mütterlicherseits Franzose und väterlicherseits senegalesischer Abstammung. Booba begann seine Musikkarriere 1994, als er zusammen mit seinem Freund Ali das Rap-Duo Lunatic gründete. Aufgrund ihrer recht kontroversen Texte fanden sie kein Major-Label, um ihre Musik zu veröffentlichen, und gründeten 1999 ihr eigenes, unabhängiges Plattenlabel namens 45 Scientific. Im Jahr 2000 veröffentlichten Lunatic ihr einziges Studioalbum „Mauvais œil“, das fand mäßige Akzeptanz beim Publikum und erreichte Platz 10 der französischen Album-Charts. Dieser anfängliche Erfolg bildete die Grundlage für das heute recht beeindruckende Vermögen von Booba.

Nach der Trennung von Lunatic begann Booba eine Solo-Rap-Karriere zu verfolgen und veröffentlichte im Januar 2002 sein Debüt-Solo-Studioalbum namens „Temps mort“. es enthielt 17 Songs und erreichte Platz 2 der französischen Albumcharts, ein Durchbruch in Boobas Karriere. Dieser kommerzielle Erfolg und die Anerkennung der Kritik brachten Booba einen Deal mit dem großen Plattenlabel Universal Music ein, der ihm dabei half, sein Vermögen insgesamt dramatisch zu steigern.

2004 erreichte sein zweites Studioalbum „Panthéon“die Charts und erreichte Platz 3, dann erreichte „Ouest Side“, das 2006 veröffentlicht wurde, Platin-Status, erreichte Platz 1 der französischen Albumcharts und verkaufte sich nach den vorherigen Erfolgen über eine Million Kopien. Seitdem hat Booba sechs weitere Studioalben veröffentlicht, die sich weltweit 10 Millionen Mal verkauft haben. In seiner Rapkarriere hat Booba bisher mit mehreren großen Namen zusammengearbeitet, darunter 50 Cent und Akon. Diese Errungenschaften haben Booba nicht nur zum am meisten legal heruntergeladenen französischen Musiker aller Zeiten gemacht, sondern sie haben auch die Gesamtgröße seines aktuellen Nettovermögens massiv erhöht.

Neben der Musik ist Booba eine einflussreiche Persönlichkeit der französischen Popkultur. Seine eigene Modelinie Ünkut ist eine der beliebtesten und meistverkauften Streetwear-Marken in Frankreich und darüber hinaus. Einige dieser Stücke wurden als herunterladbare Add-Ons exklusiv für die Xbox 360-Version des Saints Row-Videospiels bereitgestellt. 2003 war Boobas Song „Tout c’qu’on connaît“in der beliebten französischen Actionkomödie „Taxi 3“zu sehen. All diese Errungenschaften haben sich sicherlich positiv auf Boobas Vermögen ausgewirkt.

In seinem Privatleben hat Booba eine Tochter und einen Sohn mit Patricia Vinces Cerqueira, aber andere Details seines Privatlebens sind genau das!

Beliebt nach Thema