Inhaltsverzeichnis:

Matt Dallas Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Matt Dallas Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Matt Dallas Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Vlog #1049 - Tausende Wikipedia-Einträge manipuliert?!// Geschichte jetzt verboten? 🤔 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Matt Dallas beträgt 5 Millionen US-Dollar

Matt Dallas Wiki-Biografie

Matthew Joseph Dallas wurde am 21. Oktober 1982 in Phoenix, Arizona, USA, geboren und ist ein Schauspieler, der der Welt vor allem durch seine Rollen des Kyle in der TV-Serie „Kyle XY“(2006-2009) und als Danny in. bekannt ist der Film „The Indian“(2007), neben anderen unterschiedlichen Rollen. Matts Karriere begann 2005.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Matt Dallas Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Dallas auf bis zu 5 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie verdient hat. Neben Fernseh- und Filmrollen hat er auch in mehreren Musikvideos für Musiker wie Fan 3, James Blunt und Katy Perry mitgewirkt, was auch seinen Reichtum steigerte.

Matt Dallas Vermögen von 5 Millionen US-Dollar

Matt verbrachte seine Kindheit in seiner Heimatstadt mit zwei jüngeren Brüdern und einer Schwester. Er besuchte die Arizona School for the Arts und interessierte sich seit seiner Jugend für die Schauspielerei, als seine Großmutter ihn zum Theaterstück „The Ugly Duckling“mitnahm.

Matts Karriere begann 2005, als er als Todd in dem Horrorfilm „Way of the Vampire“mit Rhett Giles, Andreas Beckett und Paul Logan besetzt wurde. Danach hatte er einen kurzen Auftritt in der Fernsehserie „Entourage“(2005) und im Jahr darauf in dem Film „Living the Dream“mit Sean Young, Christian Schoyen und Danny Trejo. Im selben Jahr wurde er für die Rolle des Kyle in der ABC-Romantik-Fernsehserie „Kyle XY“(2006-2009) ausgewählt, die ihn auf die Landkarte Hollywoods brachte und sein Vermögen sicherlich steigerte, während er auch zwei Saturn Awards einbrachte Nominierungen und einen Rising Star Award der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA. Während der Show hatte Matt weitere Auftritte, darunter in Produktionen wie "The Indian" (2007) als Danny, neben Sal Landi und Jane Higginson, und im Horror "Babysiter Wanted" (2008) als Rick, mit Tina Houtz, Sarah Thompson und Nana Visitor als Leads.

Nach dem Ende der Serie setzte Matt seine Fernsehrollen fort und trat als Chad in sechs Folgen der TV-Serie „Eastwick“(2009) auf, während er 2010 neben Andie eine Nebenrolle in dem Film „As Good as Dead“hatte MacDowell, Frank Whaley und Cary Elwes. Im selben Jahr spielte er Seth in der romantischen Komödie „Beaty & the Briefcase“mit Hilary Duff, Chris Carmack und Michael McMillian. Zwei Jahre später spielte er neben Hilarie Burton und Danneel Ackles in dem Fantasy-Film "Naughty or Nice" die Rolle von Lance Leigh. 2013 hatte er die Hauptrolle im Science-Fiction-Film „Life Tracker“mit Rebecca Marshall und Barry Finnegan.

Anschließend teilte er sich den Bildschirm mit Billy Zane und Lace Chabert im Horrorfilm „Ghost of Goodnight Lane“(2014) und spielte 2015 Jack in der TV-Serie „Anne & Jake“. Zuletzt war Matt in mehreren Filmen zu sehen, darunter „Where Are You, Bobby Browning“(2016), „Alaska Is a Drag“(2016) und „The Mustanger and the Lady“(2017), was sein Netz weiter vergrößerte Wert.

In Bezug auf sein Privatleben outete sich Matt 2013 als schwul, als er auch seine Verlobung mit dem Musiker Blue Hamilton ankündigte. Die beiden heirateten 2015 und adoptierten noch im selben Jahr einen Sohn.

Beliebt nach Thema