Inhaltsverzeichnis:

Joey Buttafuoco Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Joey Buttafuoco Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Joey Buttafuoco Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Shampoo Shampoo Bungalow (feat. Nicola Kilimann) 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Joseph A. Buttafuoco beträgt 20.000 USD

Joseph A. Buttafuoco Wiki-Biografie

Joseph A. Buttafuoco wurde am 11. März 1956 in Massapequa, New York State, USA, geboren und ist Inhaber einer Karosseriewerkstatt und Schauspieler, aber vor allem bekannt für seine Affäre mit Amy Fisher, einer 17-jährigen, die später erschoss 1992 seine Frau Mary Jo Buttafuoco.

Wie reich ist Joey Battafuoco? Quellen zufolge hat Battafuoco Anfang 2017 ein Vermögen von über 20.000 US-Dollar aufgebaut, das er durch sein Autoreparaturgeschäft und auch durch sein Engagement in der Unterhaltungsindustrie verdient hat.

Joey Buttafuoco Nettowert von $20.000

Battafuocco wuchs in Massapequa auf, wo er schließlich eine Karosseriewerkstatt eröffnete. Mit Mitte dreißig lernte er die damals 16-jährige Amy Fisher kennen und traf sie in seinem Laden. Im folgenden Jahr kam das Mädchen zu Buttafuoco nach Hause, wo sie seine Frau Mary Jo, eine 37-jährige Mutter von zwei Kindern, konfrontierte. Fisher stellte sich als ihre fiktive Schwester Ann Marie vor und versuchte der Frau zu versichern, dass ihr Mann eine Affäre mit Fishers jüngerer Schwester hatte, und bot ihr ein T-Shirt mit seinem Werkstattlogo an, das Battafuoco ihr geschenkt hatte, als Beweis für die Affäre. Als Mary Jo Fisher aufforderte, wegzugehen, zog sie eine halbautomatische Pistole Kaliber.25, schoss ihr in den Kopf und ging.

Mary Jo erlitt eine schwere Hirnverletzung und unterzog sich einer langen Operation. Danach beschrieb sie detailliert, was den Behörden passiert war, die den Teenager festnahmen und die Ermittlungen einleiteten. Der ganze Fall beinhaltete bald eine Reihe widersprüchlicher Behauptungen, wobei Battafuocos Anwalt erklärte, dass sein Mandant nie eine Affäre mit dem Mädchen hatte, und Fishers Anwalt behauptete, sie sei Battafuocos Opfer, das er in die Schießerei manipulierte. Der Fall erregte schnell große mediale Aufmerksamkeit. Die Geschichte des Vorfalls war fast überall zu sehen oder zu lesen, und alle drei Mitglieder des Liebesdreiecks wurden zu national bekannten Persönlichkeiten. Während Fisher die "Long Island Lolita" genannt wurde, wurde Battafuoco "Heartthrob of Sleaze" genannt und wurde eine Art Berühmtheit. Fisher wurde wegen versuchten Mordes angeklagt, bekannte sich jedoch schließlich wegen schwerer Körperverletzung schuldig. Sie saß sieben Jahre im Gefängnis.

Was Battafuoco angeht, bekannte er sich zunächst nicht schuldig, gab aber schließlich zu, mit 16 eine sexuelle Beziehung mit Fisher aufgenommen zu haben, und verbüßte vier Monate wegen Sodomie, gesetzlicher Vergewaltigung und Gefährdung des Kindeswohls.

Als wäre das alles nicht genug für Battafuoco, hatte er in den Jahren nach seiner Freilassung noch einige weitere Rechtsverstöße, von der Prostitution bis zum Versicherungsbetrug. Er plädierte 1995 für keinen Einspruch gegen die Aufforderung zur Prostitution und wurde zu einer Geldstrafe und einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. 2004 wurde er wegen Autoversicherungsbetrugs zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, danach erhielt er ein Arbeitsverbot in der Karosserieindustrie in Kalifornien. 2007 verbüßte er weitere drei Monate wegen illegalen Munitionsbesitzes.

Obwohl er als der Bösewicht der Geschichte angesehen wird, hat die ganze Situation es Battafuoco ermöglicht, sehr berühmt zu werden. Als Fishers Prozess begann, gab er zahlreiche Interviews und Auftritte in allen Medien und wurde immer beliebter. Er machte schließlich verschiedene Fernsehauftritte, die nichts mit dem Fall Fisher zu tun hatten; dazu gehörten Shows wie „Celebrity Boxing“, „Judge Janine Pirro“und „Judge Alex“. Alles zu seinem Nettovermögen hinzugefügt.

Er entwickelte sogar eine Schauspielkarriere und debütierte 1996 in dem Low-Budget-Independent-Film „Cul-de-Sac“. Später trat er in Filmen wie „The Godson“, „The Underground Comedy Movie“, „Finding Forrester“und „Operation Repo: The Movie“auf. Durch sein Engagement in der Filmbranche konnte Battafuoco gutes Geld verdienen.

In Bezug auf sein Privatleben heiratete Battafuoco 1977 Mary Jo und sie haben zwei Kinder zusammen. Zur Überraschung aller verließ ihn seine Frau nach den Dreharbeiten nicht, reichte dann aber 2003 die Scheidung ein. Seit 2005 ist Battafuoco mit Evanka Franjko verheiratet. Berichten zufolge kamen er und Fisher 2007 kurz wieder zusammen und versuchten, eine Reality-Show über ihr Leben zu verkaufen. Im selben Jahr reichte Evanka die Scheidung ein, zog den Antrag jedoch später zurück.

Beliebt nach Thema