Inhaltsverzeichnis:

Tatiana Maslany Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Tatiana Maslany Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Tatiana Maslany Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Tatiana Maslany & Evelyne Brochu behind the scenes of Orphan Black: The Next Chapter 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Tatiana Maslany beträgt 3 Millionen US-Dollar

Tatiana Maslany Wiki Biografie

Tatiana Gabriele Maslany ist eine kanadische Schauspielerin, geboren am 22. September 1985 in Regina, Saskatchewan. Sie ist deutscher, polnischer, rumänischer, österreichischer und ukrainischer Abstammung. Sie ist vor allem für Shows wie "Heartland" und "Orphan Black" bekannt.

Wie reich ist Tatiana Maslany mit einer Karriere, die mit gerade einmal zehn Jahren begann? Quellen schätzen ihr Nettovermögen auf 3 Millionen US-Dollar.

Tatiana Maslany Vermögen von 3 Millionen US-Dollar

Maslany besuchte die Dr. Martin LeBoldus High School, während er als Schauspielerin arbeitete. Nachdem sie für kurze Zeit am Theater gearbeitet hatte, zog sie mit 20 nach Toronto, wo sie an der Improvisationskomödie teilnahm und sich der Gruppe „The General Fools“anschloss. Ihre erste große Fernsehrolle hatte sie 2002, als sie in sechs Folgen der kanadischen Show „2030 CE“als Rome Greyson zu sehen war. Zahlreiche weitere Fernsehauftritte in Kanada, Amerika und Großbritannien folgten. Sie war in so hochkarätigen amerikanischen Shows wie der Sitcom „Parks and Recreation“im Jahr 2013 und im 39. Staffelfinale von „Saturday Night Live“zu sehen.

Maslany spielt derzeit in der BBC-Science-Fiction-Show "Orphan Black" mit. Sie spielt die mehrfach geklonte Figur der Sarah Manning. Das bedeutet, dass Maslany viele verschiedene Versionen von Sarah spielen kann. Maslany tritt oft in Panels und bei Veranstaltungen auf, um Fans zu treffen und über die Show zu diskutieren. Sie hat erklärt, dass es in der letzten Serie „um die Zerschlagung des Patriarchats“geht. Ihr Gehalt pro Folge soll 50.000 US-Dollar betragen, was erheblich zu ihrem Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar beiträgt.

Neben ihrer Fernsehkarriere hat Maslany in einer Reihe von Filmen mitgewirkt. Ihr erster Spielfilm war 2004 der Horrorfilm „Ginger Snaps 2: Unleased“. 2007 lieferte sie die Erzählung für den von der Kritik gefeierten David Cronenberg-Film „Eastern Promises“mit Viggo Mortensen und Naomi Watts in den Hauptrollen. 2015 spielte sie in „Woman in Gold“eine junge Version der Schauspielerin Helen Mirren. Ihr nächstes Projekt ist "Stronger", das die Geschichte eines Mannes erzählt, der beim Bombenanschlag in Boston 2013 seine Beine verliert. Sie spielt Erin Hurley, die weibliche Hauptrolle, an der Seite von Hollywood-Star Jake Gyllenhaal. Diese Rolle wird zweifellos ihre Starmacht und ihren Gesamtreichtum weiter steigern.

Maslany wurde im Laufe ihrer Karriere für mehrere Auszeichnungen nominiert und gewann diese. Ihre erste Auszeichnung erhielt sie 2009, als sie bei den Gemini Awards "Best Performance by an Actress in a Guest Role, Dramatic Series" gewann. Seitdem gewann sie 2015 bei der Screen Actors Guild für „Outstanding Performance by a Female Actor in a Drama Series“und 2016 den Preis für „Outstanding Lead Actress in a Drama Series“bei den Emmys. In Bezug auf ihren Emmy drückte Maslany in „The Late Show with Stephen Colbert“aus, dass sie den Preis nicht verdient habe, und sagte: „Ich fühle mich komisch dabei. Ich habe nicht das Gefühl, ich würde sagen: ‚Ja, das habe ich verdient‘“. Sie wird in Amerika von der Resolution Agency und in Kanada von Magnolia Entertainment vertreten.

Privat hat Maslany eine langjährige Beziehung mit dem walisischen Schauspieler Tom Cullen, den sie am Set der Miniserie „Welt ohne Ende“kennengelernt hat. Sie spricht Französisch, Deutsch und Englisch sowie etwas Spanisch.

Beliebt nach Thema