Inhaltsverzeichnis:

John Pinette Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
John Pinette Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: John Pinette Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: John Pinette 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von John Pinette beträgt 100.000 US-Dollar

John Pinette Wiki-Biografie

John Pinette war ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler, der wahrscheinlich am besten für seine Eindrücke von Unterhaltungsstars bekannt ist. Er wurde am 23. März 1964 in Boston, Massachusetts, mit teilweise französischen und irischen Vorfahren geboren und verstarb 2014.

Wie wohlhabend war John Pinette mit einer Karriere, die ein Vierteljahrhundert dauerte? Quellen geben an, dass sein Nettovermögen 100.000 US-Dollar beträgt.

John Pinette Nettowert von 100.000 $

Nachdem sie 1982 die Malden Catholic High School verlassen hatte, besuchte Pinette die University of Massachusetts, die sie 1986 mit einem Abschluss in Rechnungswesen abschloss. Er begann im Alter von 22 Jahren in der Komödie zu arbeiten und tourte in Comedy-Clubs, aber ein früher großer Durchbruch kam, als er für eine Tour mit dem singenden Superstar Frank Sinatra gebucht wurde.

Pinette war sehr übergewichtig und bezog sich oft auf diese Tatsache in seiner Stand-up-Routine. In seiner schwersten Form erreichte er zwischen 400 und 450 Pfund. Er war vor allem für seine Eindrücke bekannt, darunter unter anderem Marlon Brando (insbesondere seine Leistung in The Godfather), Gollum und Elvis Presley. Seine ausgedehnten Tourneen trugen stark zu seinem Vermögen bei.

1998 veröffentlichte Pinette sein erstes Comedy-Album, Show Me the Buffet, und ein Jahr später gewann er bei den American Comedy Awards den lustigsten männlichen Stand-Up-Comic des Jahres.

In den 1990er und 2000er Jahren trat Pinette in verschiedenen Schauspielrollen auf. Zu den Fernsehsendungen, in denen er auftrat, gehörten „Alf“(1990), „Vinnie and Bobby“(1992) und eine wiederkehrende Rolle als Sporttrainer bei „Parker Lewis Can’t Lose“(1992 – 1993). Sein öffentliches Profil stieg enorm, als er im Finale der überaus erfolgreichen Sitcom „Seinfeld“als Howie, Opfer eines Autodiebstahls, auftrat. Außerdem trat er regelmäßig in „The View“und „The Tonight Show“auf. Ab 2013 moderierte er sein eigenes Programm – „All You Can Eat“–, das sich fokussiert mit amerikanischen Essgewohnheiten und Vorlieben auseinandersetzte.

Pinette trat auch in mehr als 20 Filmen auf und steigerte sein Vermögen und sein öffentliches Profil, darunter „Reckless Kelly“(1993), „Junior“mit Danny DeVito und Arnold Schwarzenegger (1994), „Simon Sez“(1999) und „The Bestrafer“(2004).

2004 ging Pinette mit dem John Waters Musical „Hairspray“auf Tour und spielte die Rolle der Edna Turnblad. Er ging mit der Show zum Broadway und spielte die Rolle bis Mai 2006 weiter. Er war für seine ausgezeichnete Singstimme bekannt und sang manchmal Lieder als Teil seiner Stand-up-Routine.

In seinem Privatleben hat John Pinette nie geheiratet. Angesichts seines ständigen Kampfes mit dem Gewicht war es vielleicht nicht überraschend, dass Pinette eine Herz- und Lebererkrankung hatte, und die Todesursache wurde als Lungenembolie erklärt, obwohl John zum Zeitpunkt seines Todes am 5. April 2014 200 Pfund leichter war als zu seiner Zeit am schwersten, nachdem er seinen Lebensstil überarbeitet und sich 2013 einer Magenbypass-Operation unterzogen hatte. In Interviews im Jahr 2013 gab er an, sich gesünder und fitter zu fühlen wie lange nicht mehr, bevor er seinen Tourplan drei Monate vor dem Tod wegen Krankheit verschob. Er wurde in seinem Hotelzimmer im Sheraton Station Square Hotel in Pittsburgh gefunden. Er war in der Stadt gewesen, um an einer Familienfeier teilzunehmen. Pinette hatte zu seinem schlechten Wohlbefinden beigetragen und hatte gegen eine Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten gekämpft und war Ende 2013 in Behandlung wegen dieser Sucht.

Beliebt nach Thema