Inhaltsverzeichnis:

Tim Chapman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Tim Chapman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Tim Chapman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Tim Chapman beträgt 3 Millionen US-Dollar

Tim Chapman Wiki-Biografie

Timothy Charles Chapman wurde am 13. Mai 1965 in Ventura, Kalifornien, USA, geboren und ist ein pensionierter Kopfgeldjäger, der der Welt jedoch wahrscheinlich am besten für seinen Auftritt in der Reality-TV-Serie „Dog the Bounty Hunter“(2003-2012) bekannt ist., auf dem er echte Flüchtlinge aufspürte und zu Fall brachte.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Tim Chapman Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Tims Nettovermögen auf bis zu 3 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere einschließlich seiner TV-Shows verdient hat.

Tim Chapman Vermögen von 3 Millionen US-Dollar

Tim ist der Sohn von Ronald Chapman und seiner Frau Diane Wimberly, die beide in Kautionsversicherungen gearbeitet haben. Seine Eltern ließen sich scheiden, als er erst zweieinhalb Jahre alt war, und zusammen mit seinem Bruder lebte er zwei Jahre bei seinen Großeltern väterlicherseits. Als Teenager zog er jedoch zu seiner Mutter und ihren Eltern, einer Familie, die ABC Bail Bonds besaß und betrieb. Er trat bald in das Familienunternehmen ein und lernte dort Duane „Dog“Chapman kennen und freundete sich an; die beiden sind nicht verwandt.

Tim freundete sich auch mit Duanes Freundin Beth Smith und seinem Sohn Leland an. Sie zogen bald nach Hawaii und gründeten die Firma Da Kine Bail Bonds. Er lebte vom Lohn des Geschäfts, aber das erwies sich schließlich als unzureichend.

Anschließend begannen sie mit der Jagd auf Flüchtlinge auf den Hawaii-Inseln und wurden nach jahrelanger erfolgreicher Arbeit für die neue A&E-Reality-TV-Serie „Dog Bounty Hunters“(2003-2012) ausgewählt. Sie erwischten zahlreiche Schurken, hatten aber auch mehrere Probleme mit dem Gesetz. Tim wurde während der Show zweimal festgenommen, zunächst 2006 als Folge der Verfolgung und Festnahme des Serienvergewaltigers Andrew Luster in Mexiko. Tim wurde mit einer Kaution von 100.000 US-Dollar freigelassen, und ein Jahr später ließ die mexikanische Regierung die Anklage fallen.

Die zweite ereignete sich 2008, als er seinen Lastwagen angeblich nur Zentimeter von einem Wachmann im Ala Moana Center in Honolulu, Hawaii, entfernte, während er auch wegen unanständigem Verhalten angeklagt wurde, da er sich laut Zeugen selbst liebkoste. Auch 2009 wurden alle Anklagepunkte fallen gelassen. Es bestand der Verdacht, dass Chapman selbst belästigt wurde, als er von seinen TV-Auftritten erkannt wurde.

In Bezug auf sein Privatleben war Tim bis 2010 mit Davina verheiratet; das Paar hat vier Kinder. Außerdem hat Tim einen Sohn, Tim Chapman Jr., aus einer seiner früheren Beziehungen.

Beliebt nach Thema