Inhaltsverzeichnis:

Paul Lieberstein Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Paul Lieberstein Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Paul Lieberstein Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ernst Wolff im Corona Ausschuss Nr. 99 - "Wer steckt dahinter?" 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Paul Bevan Lieberstein beträgt 14 Millionen US-Dollar

Paul Bevan Lieberstein Wiki-Biografie

Paul Lieberstein wurde am 22. Februar 1967 in Westport, Connecticut USA geboren und ist ein mit dem Primetime Emmy ausgezeichneter Produzent, Autor und Schauspieler, der vor allem für die Produktion, das Schreiben und das Spielen von Toby Flenderson in der amerikanischen Version der Sitcom „The Büro“(2005-2013). Liebersteins Karriere begann 1994.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Paul Lieberstein Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Liebersteins Nettovermögen auf 14 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere als Produzent und Autor verdient hat. Außerdem ist Lieberstein auch als Schauspieler tätig, was auch seinen Wohlstand gesteigert hat.

Paul Lieberstein Vermögen von 14 Millionen US-Dollar

Paul Lieberstein wurde als Sohn von Judith und Stanley Lieberstein geboren und wuchs in Connecticut auf, wo er die Staples High School besuchte. Später studierte Paul am Hamilton College und schloss sein Studium 1989 mit einem BS in Wirtschaftswissenschaften ab, während seine erste Anstellung nach seinem Abschluss als Wirtschaftsprüfer bei Peat Marwick International war. Dies dauerte jedoch nur ein halbes Jahr, und Lieberstein wechselte in die Anwaltskanzlei seines Vaters, wo er als Teilzeitkraft arbeitete, aber beide Jobs stärkten sein Vermögen und ermöglichten ihm, das zu tun, was er wirklich wollte.

Paul begann seine Karriere als Autor im Jahr 1994, als er drei Folgen der Serie „Weird Science“schrieb und anschließend an drei Folgen von „The Naked Truth“(1995-1996) arbeitete. Von 1997 bis 2000 schrieb Lieberstein 12 Folgen der für den Primetime Emmy nominierten Zeichentrickserie „King of the Hill“, während er von 1998 bis 2000 auch als Supervising Producer und Co-Executive Producer tätig war.

Nachdem er als Autor und Produzent an mehreren Fernsehsendungen, darunter „The Drew Carey Show“und „The Bernie Mac Show“, gearbeitet hatte, begann Lieberstein 2005 mit der Arbeit an einer neuen TV-Show namens „The Office“, der amerikanischen Version von a beliebte britische Sitcom. Die Serie gewann den Golden Globe und zahlreiche Emmy Awards, von denen Paul zwei gewann, und er schrieb 16 Episoden, produzierte 166 Episoden und trat bis 2013 in 142 Episoden selbst auf. Seine Beteiligung an diesem Projekt half ihm, sein Vermögen deutlich zu steigern.

Zuletzt produzierte Paul 2014 sechs Folgen des für den Golden Globe nominierten „The Newsroom“, während er das Drehbuch zu „Song of Back and Neck“schrieb, bei dem er auch Regie führen wird, und der Film befindet sich derzeit in der Postproduktion erscheint voraussichtlich bis Ende 2017.

Was sein Privatleben betrifft, war Paul Lieberstein mit seiner ersten Frau verheiratet, mit der er fünf Kinder hat, aber 2008 heiratete er Janine Serafin Poreba und ist immer noch bei ihr. Er ist ein mittlerer Bruder von Susanne Daniels und Warren Lieberstein.

Beliebt nach Thema