Inhaltsverzeichnis:

Penny Chenery Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Penny Chenery Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Penny Chenery Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Secretariat - The People Behind the Horse 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Penny Chenery beträgt 10 Millionen US-Dollar

Penny Chenery Wiki-Biografie

Helen Bates „Penny“Chenery Tweedy ist eine preisgekrönte Sportlerin, geboren am 27. Januar 1922 in New Rochelle, New York State USA, aber wahrscheinlich immer noch am bekanntesten für die Zucht und den Rennsport des Pferdes Secretariat, dem 1973 Gewinner der Triple Crown. Penny war auch Vorstandsmitglied der Thoroughbred Owners and Breeders Association.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Penny Chenery ist? Quellen zufolge wird Pennys Nettovermögen auf über 10 Millionen US-Dollar geschätzt, das seit Ende der 1960er Jahre durch eine lukrative Karriere als Jockey und Pferdezüchterin angehäuft wurde. Zahlreiche Erfolge und Anerkennungen führten dazu, dass sie Vorstandsmitglied der Vollblutbesitzer- und Züchtervereinigung wurde, was ihr Vermögen erhöhte.

Penny Chenery Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Sie wurde als jüngstes von drei Kindern in der Familie geboren und wuchs in Pelham Manor, New York, als Tochter eines Finanziers von Versorgungsunternehmen und Gründer von Southern Natural Gas Company und Meadow Stable unter anderem auf. Der Meadow Stable war ein reinrassiger Renn- und Pferdezuchtbetrieb in Caroline County und einer der Gründe dafür, dass Chenery eine große Liebe zu Pferden entwickelte. Sie besuchte die Madeira School in McLean, Virginia, die über Einrichtungen zum Reiten und Stallen von Pferden verfügte. Nach dem Abitur beschloss sie, sich am Smith College in Northampton, Massachusetts, einzuschreiben, um amerikanische Geschichte zu studieren. Sie verbrachte ihre ersten Jahre nach ihrem Abschluss als Assistentin für die Gibbs and Cox Company, die Kriegsschiffe für die Invasion in der Normandie entwarf. Nach der Invasion beschloss sie jedoch, ihren Job aufzugeben und dem Roten Kreuz beizutreten, und reiste 1945 nach Frankreich, um Soldaten zu helfen.

Nach ihrer Rückkehr aus Europa wurde ihr von ihrem Vater angeboten, ihre Ausbildung an der Columbia Business School zu ergänzen, die sie annahm und zu einer von 20 Frauen wurde, die in diesem Jahr unter 800 Männern teilnahmen. Bis zur Krankheit ihres Vaters im Jahr 1968 führte Penny ein ruhiges Hausfrauenleben und sammelte Spenden für das Rote Kreuz, aber dies änderte sich, als ihr Vater behindert wurde und sein Stall begann, Geld zu verlieren und zu verfallen.

Chenery wollte den Traum ihres Vaters erfüllen und das Kentucky Derby gewinnen, und sie wurde bald zur Präsidentin des Meadow Stud-Vorstands gewählt und begann, ernsthafte Veränderungen in der Unternehmensorganisation vorzunehmen. Der Stall gewann die Rentabilität zurück und 1972 gewann das Hengstfohlen Riva Ridge der Meadow Farm das Kentucky Derby und die Belmont Stakes. Zur gleichen Zeit gewann ihr zweijähriges Pferd Secretariat die Ehrung des American Horse of the Year 1972. Das junge Pferd wurde berühmt, nachdem es der erste Triple-Crown-Sieger seit 25 Jahren geworden war, die beiden oben genannten Rennen sowie die Preakness Stakes. Beide Pferde von Penny wurden in die National Museum of Racing Hall of Fame aufgenommen.

Chenery erhielt mehrere Anerkennungen und war eine der ersten drei Frauen, die 1983 in den Jockey Club aufgenommen wurden. Sie war von 1976 bis 1984 Präsidentin der Thoroughred Owners and Breeders Association und erhielt den Eclipse Award of Merit. Für ihre neuere Tätigkeit wurde ihr im März 2011 die Ehrendoktorwürde des Randolph-Macon College verliehen.

In ihrem Privatleben war Penny zweimal verheiratet, zunächst mit John Tweedy Sr (1949-73). den sie während ihres Studiums an der Columbia Business School kennengelernt hat, und ihr zweiter war Lennart Ringquist; Sie. hat vier Kinder.

Beliebt nach Thema