Inhaltsverzeichnis:

Larry Kudlow Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Larry Kudlow Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Larry Kudlow Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Watch NEC Director Larry Kudlow's full interview 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Larry Kudlow beträgt 15 Millionen US-Dollar

Larry Kudlow Wiki-Biografie

Lawrence Alan Kudlow wurde am 20. August 1947 in Englewood, New Jersey, USA, als jüdischer Abstammung geboren. Larry ist eine Fernsehpersönlichkeit, Zeitungskolumnist, Wirtschaftsanalyst und Kommentator, am besten bekannt als Moderator des CNBC-Berichts „The Kudlow Report“. Er ist ein syndizierter Kolumnist und all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Larry Kudlow? Anfang 2017 berichten uns Quellen von einem Nettovermögen von 15 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch seinen Erfolg beim Schreiben und im Fernsehen verdient wurde, und er wurde auch in zahlreichen Publikationen in den Vereinigten Staaten vorgestellt. Er war auch Teil mehrerer Websites und besitzt einen Blog namens „Kudlow’s Money Politic$“. All diese Errungenschaften haben die Position seines Reichtums gesichert.

Larry Kudlow Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Kudlow besuchte die Dwight-Englewood School und ging nach der Immatrikulation an die University of Rochester. Er hat einen Abschluss in Geschichte und war während seiner Zeit an der Schule Mitglied des Tennisteams. 1971 besuchte er die Woodrow Wilson School of Public and International Affairs der Princeton University, studierte Wirtschaft und Politik, schloss jedoch seinen Master nicht ab.

1970 schloss er sich der Senatskampagne „Neue Politik“von Joseph Duffey an und arbeitete an der Seite von Bill Clinton und Michael Medved; er arbeitete auch an der US-Senatskampagne von Daniel Patrick Moynihan. Danach wurde Larry angestellter Ökonom bei der Federal Reserve Bank of New York, wo er Offenmarktgeschäfte abwickelte, und wurde dann während der Reagan-Administration stellvertretender Direktor für Wirtschaftswissenschaften. Er war auch Mitglied des Beratungsausschusses der Federal Home Loan Mortgage Corporation oder Freddie Mac. Im Jahr 2009 erwog er eine Kandidatur für den US-Senator, machte aber nicht weiter.

Für seine Karriere als Privatökonom wurde er Chefökonom von Bear Stearns, wurde jedoch entlassen, weil er eine Kundenpräsentation verpasst hatte. Anschließend war er als Wirtschaftsberater von A. B. Laffer & Associates und als Mitglied des Board of Directors von Empower America tätig.

Im Journalismus schrieb Larry das Buch „American Abundance: The New Economic and Moral Prosperity“, das 1997 veröffentlicht wurde. Er arbeitete 2001 als Wirtschaftsredakteur bei National Review Online (NRO) und wurde auch einer der rotierenden Gastgeber der Show „American Now“, die in „Kudlow & Cramer“umbenannt wurde, als er fester Moderator wurde, und nachdem Jim Cramer die Show verlassen hatte, wurde sie in „Kudlow & Company“umbenannt.

Die Show machte 2008 eine Pause, bevor sie im folgenden Jahr als „The Kudlow Report“zurückkehrte und ihre Laufzeit bis 2014 fortsetzte. Er ist auch regelmäßiger Gast bei „Squawk Box“und tritt als Co-Moderator bei „The John Batchelor Show“auf.. Larry moderiert auch eine Radio-Talkshow auf WABC (AM) und ist ein bekannter Mitarbeiter zahlreicher populärer Publikationen, darunter The Wall Street Journal, The Washington Times und The City Journal.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Kudlow 1974 mit Nancy Ellen Gerstein verheiratet war, die Ehe hielt jedoch nur etwa ein Jahr. Sechs Jahre später heiratete er Susan Sicher, die Enkelin des Geschäftsmanns Joseph Cullman; auch diese Ehe endete, und 1986 heiratete Larry die Malerin Judith Pond. Larry hat zugegeben, dass er in den 90er Jahren von Kokain abhängig war und an einem Programm zur Bekämpfung der Sucht teilnehmen musste. Er konvertierte auch zum Katholizismus.

Beliebt nach Thema