Inhaltsverzeichnis:

Lance Burton Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Lance Burton Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Lance Burton Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Spirituelle Füllecodes & Lichtschlüssel aus Atlantis + Lemurien 🌟 Jupiter-Neptun-Konjunktion 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von William Lance Burton beträgt 100 Millionen US-Dollar

William Lance Burton Wiki-Biografie

Lance Burton wurde am 10. März 1960 in Columbia, Kentucky, USA, geboren und ist ein Zauberer, der in Las Vegas sehr erfolgreich berühmt wurde. Er ist der derzeitige Inhaber des Mantels der Magie, der von Generation zu Generation von einem Magier an einen anderen weitergegeben wird. Nur fünf Magier haben eine solche Ehre erhalten und sie wurden Teil der Royal Dynasty of Magic. Burton war von 1979 bis 2010 in der Unterhaltungsindustrie tätig.

Wie hoch ist das Nettovermögen von Lance Burton? Von maßgeblichen Quellen wurde geschätzt, dass sein Vermögen laut den Anfang 2017 vorgelegten Daten bis zu 100 Millionen US-Dollar beträgt. Magic ist die Hauptquelle des Nettovermögens von Burton.

Lance Burton Vermögen von 100 Millionen US-Dollar

Als Lance fünf Jahre alt war, nahmen ihn seine Eltern mit zu einer Weihnachtsfeier, bei der eine der Attraktionen ein in der Region bekannter Zauberer namens Harry Collins war. Während der Präsentation wurde Lance auf die Bühne gerufen, um bei einer von Collins's Nummern zu assistieren. Der Zauberer begann Münzen aus dem Ohr des kleinen Lance Burton zu entfernen, der in diesem Moment entschied, was er in seinem Leben tun würde. Seine ersten Lektionen lernte er aus einem Kinderzauberbuch, das er sich von seinem Nachbarn ausgeliehen hatte. Lance lernte schnell alle im Buch beschriebenen Tricks und begann Ausstellungen für seine Freunde und Nachbarn zu machen. Außerdem fing er an, für seine Shows zu verlangen: fünf Cent pro Person. Zu jedem Weihnachten und zu jedem Geburtstag erhielt Burton magische Kits, die seine Fähigkeiten stetig verbesserten. Er brauchte jedoch mehr und fand einen bekannten Magier, der ihn unterrichtete, also begann niemand geringerer als Harry Collins, ihm andere Prinzipien der Magie einzuführen, die man weniger wahrscheinlich aus Büchern lernte. Mit 14 kaufte er sein erstes Kostüm. 1977 nahm er an einem Amateur-Zauberwettbewerb teil und gewann den ersten Preis, und im Alter von 20 Jahren erhielt er die Goldmedaille für hervorragende Leistungen, der International Brotherhood of Magicians.

Dann zog er in den Bundesstaat Kalifornien, wo er Bill und Milton Larsen traf, die seine Show mochten und ihn in den USA promoteten. Sein großer Durchbruch gelang ihm, als er eingeladen wurde, die Fernsehshow zu moderieren und anschließend eine Einladung zu einem Auftritt in Las Vegas erhielt, wo seine Show Kassenrekorde erreichte. 1982 trat er der Fédération International Societé of Magique, Schweiz, bei und wurde als Weltmeister der Magie anerkannt. Danach erhielt er viele weitere Auszeichnungen, wie zum Beispiel den Titel Magier des Jahres von der Academy of Magical Arts. Er trat in Monte Carlo – Resort and Casino in Las Vegas mit seiner eigenen Show auf. Im Herbst 2010 lief sein Vertrag aus und wurde nicht verlängert. Trotzdem gewann er 2016 den David Devant Award, der für diejenigen vergeben wird, die einen bedeutenden Beitrag zur Zauberkunst geleistet haben.

Schließlich heiratete er im Privatleben des Magiers 1993 Melinda Saxe, ließ sich jedoch im folgenden Jahr scheiden.

Beliebt nach Thema