Inhaltsverzeichnis:

Tom Glavine Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Tom Glavine Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Tom Glavine Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Hochzeit auf dem 90-Millionen-Euro-Anwesen ihrer Familie 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Tom Glavine beträgt 80 Millionen US-Dollar

Tom Glavine Wiki-Biografie

Thomas Michael Glavine wurde am 25. März 1966 in Concord, Massachusetts, USA, geboren und ist ein ehemaliger Baseballspieler, der 22 Saisons in der Major Baseball League (MLB) verbrachte und für Mannschaften wie die Atlanta Braves und New York Mets spielte. Er ist ein einmaliger World Series-Champion und spielte während seiner Karriere in 10 All-Star-Spielen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Tom Glavine Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Toms Nettovermögen auf bis zu 80 Millionen US-Dollar geschätzt, das hauptsächlich durch seine erfolgreiche Karriere als Baseballspieler, die 1987 begann, verdient wurde.

Tom Glavine hat ein Vermögen von 80 Millionen US-Dollar

Tom wuchs in Billerica, Massachusetts, auf und besuchte die Billerica Memorial High School, wo er ein herausragender Schüler war, aber auch Baseball und Eishockey spielte und den MVP-Preis des Merrimack Valley im Hockey gewann, und in Bezug auf Baseball war er einer von die Hauptspieler des Teams, das den Titel der Division I North und die Eastern Massachusetts Championship gewann. Unmittelbar nach der Immatrikulation meldete sich Tom für die NHL- und MLB-Drafts an und wurde von den Los Angeles Kings in der vierten Runde des NHL-Drafts und in der 2. Runde von den Atlanta Braves im MLB-Draft ausgewählt.

Er wählte die Karriere eines Baseballspielers und debütierte 1987 bei den Braves; In den ersten Saisons hat Tom jedoch nie gezeigt, dass er ein Starspieler werden kann, aber mit Beginn der 90er Jahre begannen sich seine Leistungen zu verbessern, und er machte in diesem Jahrzehnt sechs All-Star-Spielauftritte und gewann zahlreiche andere auch Auszeichnungen, dank seiner Stücke. Er war 1995 Weltmeister der Braves und MVP der Serie. Darüber hinaus gewann er vier Silver Slugger Awards und war fünfmal der NL-Gewinn-Führer. Leider begann seine Form Anfang der 00er Jahre zu sinken und er wurde von den Braves aufgegeben.

Trotzdem fand Tom schnell einen neuen Verein, da er bei den New York Mets einen Vertrag im Wert von 42,5 Millionen US-Dollar über vier Jahre unterschrieb, was sein Vermögen sicherlich deutlich erhöhte. Seine Zahlen waren jedoch in den 90er Jahren nicht annähernd so hoch wie in seinen Statistiken, außer in der Saison 2006, in der er einen Rekord von 15-7 und einen ERA von 3,82 aufwies, aber in den Playoffs nicht ganz erfolgreich war, da die Mets gegen verloren St. Louis Kardinäle.

Nachdem sein Vertrag ausgelaufen war, kehrte Tom zu den Atlanta Braves zurück und unterschrieb 2008 einen Einjahresvertrag im Wert von 8 Millionen US-Dollar, wurde jedoch bald auf die Behindertenliste gesetzt. Er blieb bis 2009 bei den Braves, als sie ihn entließen, und Anfang 2010 zog er sich offiziell vom Baseball zurück. Er sammelte vier weitere All-Star-Auftritte in den Jahren 2000, 2002, 2004 und 2006. Tom sammelte den Rekord von 305 Siegen und 203 Niederlagen mit einem durchschnittlichen ERA von 3,54 und 2.607 Strikeouts. Dank seiner erfolgreichen Karriere wurde Tom 2014 in die Baseball Hall of Fame aufgenommen, was das erste Jahr seiner Berechtigung war.

Nach seiner Pensionierung blieb Tom im Baseball, wurde Sonderassistent des Präsidenten von Atlanta Braves, John Schuerholz, und ist seit der Saison 2011 auch Farbkommentator für die Spiele der Braves.

Was sein Privatleben betrifft, ist Tom seit 1998 mit Christina St. Onge verheiratet; das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Zuvor war er von 1992 bis 1997 mit Carri Ann Dobbins verheiratet und hatte ein Kind.

Tom ist gläubiger römisch-katholisch und war unter anderem für zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen wie Volunteers of America, Rally Foundation und CURE Childhood Cancer tätig.

Beliebt nach Thema