Inhaltsverzeichnis:

Mike Vitar Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Mike Vitar Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Mike Vitar Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Regierung bröckelt - 1. Rücktritt - Mehrheit bröselt 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Mike Vitar beträgt 300.000 US-Dollar

Mike Vitar Wiki-Biografie

Michael Anthony Vitar, geboren am 21. Dezember 1978 in Los Angeles, Kalifornien USA, ist Schauspieler im Ruhestand und aktueller Feuerwehrmann, der seit 2002 für die Feuerwehr von Los Angeles arbeitet. Seine Karriere in der Unterhaltungsindustrie war von 1990 bis 1997 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Mike Vitar Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Mikes Nettovermögen auf bis zu 300.000 US-Dollar geschätzt, das er durch seine beiden sehr unterschiedlichen Karrieren verdient hat.

Mike Vitar Nettowert von 300.000 $

Mit kubanischen Wurzeln wuchs Mike in seiner Heimatstadt zusammen mit seinem älteren Bruder Pablo und seiner Schwester Elizabeth auf. Mikes Schauspielkarriere begann ziemlich unerwartet; Er wurde irgendwie von einem Casting-Manager entdeckt, als er auf einem der Fahrgeschäfte eines Schulkarnevals in der Schlange wartete. Der damals gerade 12-jährige Mike wurde als neu entdecktes Talent für das Actiondrama „Diplomatic Immunity“(1991) mit Bruce Boxleitner und Billy Drago besetzt, das größtenteils in Paraguay spielt. Anschließend trat er in einer Folge von „Brooklyn Bridge“auf CBS TV und in einer Nebenrolle im Mysteryfilm „Sunset Grill“mit Peter Weller und Stacy Keach auf. Sein Vermögen wurde festgestellt.

1993 wurde Mike in einer weiteren Filmrolle besetzt, diesmal trat er neben Tom Guiry und Art LaFleur in David M. Evans’ „The Sandlot“– einer Komödie über Baseball – auf.

1994 wurde er dann für die Rolle des Luis Mendoza in Sam Weismans Film „D2: The Mighty Ducks“mit Emilio Estevez und Michael Tucker ausgewählt. Er wiederholte die Rolle in der 1996 erschienenen Fortsetzung "D3: The Mighty Ducks", dazwischen trat er 1996 in einer Episode von "NYPD Blue" auf. Vor seiner Pensionierung hatte er auch einen Auftritt in einer Episode des beliebten Medizindramas Fernsehserie „Chicago Hope“im Jahr 1997.

Mikes Rücktritt von der Schauspielerei war anscheinend, weil er keine bedeutende Karrierezukunft in der Unterhaltungsbranche sehen konnte. Außerdem immatrikulierte er sich in diesem Jahr an der St Francis High School in La Canada, also musste er sich für eine Karriere entscheiden. Ab 1996 fand Mike eine Anstellung bei Gerber Ambulance in Torrance, wechselte 1997 zur Feuerwehr von Los Angeles und wurde 2002 Vollzeit-Feuerwehrmann. Seitdem ist die Brandbekämpfung seine Berufung und die Hauptquelle seines Netzes Wert.

In Bezug auf sein Privatleben ist Mike seit 2006 mit Kym verheiratet; das Paar hat drei Kinder.

Berichten zufolge droht Mike nach einer Auseinandersetzung mit einem Mann an Halloween 2015 eine mögliche Haftstrafe von vier Jahren wegen Körperverletzung.

Beliebt nach Thema