Inhaltsverzeichnis:

Vinnie Johnson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Vinnie Johnson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Vinnie Johnson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Vinnie Johnson's Last Stand (21.0 PPG, 58.7 FG% vs. Bulls, 1991 Playoffs) 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Vinnie Johnson beträgt 1,5 Millionen US-Dollar

Vinnie Johnson Wiki-Biografie

Vincent Johnson, geboren am 1. September 1956 in Brooklyn, New York City USA, ist ein ehemaliger Basketballspieler, der 14 Saisons in der National Basketball Association (NBA) für die Seattle SupersSonics, Detroit Pistons und San Antonio Spurs spielte. Seine Karriere begann 1979 und endete 1992.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Vinnie Johnson Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Johnsons Nettovermögen auf bis zu 1,5 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere als Basketballspieler verdient hat, aber auch sein Vermögen profitierte seit seiner Pensionierung von seiner Arbeit als Sportanalyst.

Vinnie Johnson hat ein Vermögen von 1,5 Millionen US-Dollar

Vinnie wuchs in seiner Heimatstadt auf und besuchte die Franklin Delano Roosevelt High School, bevor er sich am McLennan Communitiy College in Waco, Texas, einschrieb, wo er zwei Jahre verbrachte, bevor er an die Baylor University wechselte. Während seiner Zeit bei McLennan wurde Vinnie einer der besten Schützen seiner Klasse und führte sein Team zum nationalen Turnier, das ihm eine Junior College All-American-Ehrung einbrachte. Er setzte seine erfolgreiche Karriere an der Baylor University fort und wurde einer der besten Scorer in der Geschichte des Colleges und hielt den Rekord für die meisten in einem einzigen Spiel erzielten Punkte mit 50 Punkten und den Durchschnitt für Punkte pro Spiel.

Nach seinem Abschluss erklärte er sich für den NBA-Draft 1979, bei dem er von den Seattle SuperSonics als 7. Gesamtauswahl ausgewählt wurde, wo er bis 1981 spielte, jedoch ohne größeren Erfolg. In diesem Jahr wurde er zu den Detroit Pistons gehandelt, wo er beide Wachpositionen besetzte und von der Bank eintrat, um Isiah Thomas oder Joe Dumars zu ersetzen. In seiner ersten Saison bei den Pistons spielte Vinnie in 67 Spielen und erzielte durchschnittlich 15,8 Punkte bei 4,3 Rebounds. Im Laufe der Jahre wurde er dafür bekannt, in kurzer Zeit viele Punkte zu erzielen, wofür er den Spitznamen "The Microwave" erhielt, der von Dany Ainge, dem damaligen Spieler von Boston Celtic, gegeben wurde. Vinnie blieb bis zur Saison 1991 in Detroit und wurde ein großer Teil von Detroits Team, das 1989 zwei NBA-Finals in Folge gewann, indem es die Los Angeles Lakers besiegte, während sie im nächsten Jahr gegen den Portland Trailblazer 4-1 gewannen, wobei Vinnie ein Tor erzielte der letzte Punkt bei 0,7 Sekunden, um seinem Team einen Sieg und den Titel zu bescheren; Dank des gemachten Schusses erhielt er einen neuen Spitznamen, „007“.

Nach den Pistons verbrachte er eine Saison in San Antonio in 60 Spielen für die Spurs und erzielte durchschnittlich 8,0 Punkte, 2,4 Assists und 3,0 Rebounds pro Spiel. Vinnie beendete seine Karriere mit 11.825 Punkten, 3,212 Assists und 3,109 Rebounds.

Als Ehre für seinen Beitrag zum Team zogen die Pistons 1994 Vinnies Trikot Nr. 15 zurück.

Nach seiner Pensionierung fand Vinnie einen Weg, bei den Pistons zu bleiben und arbeitete als Radioanalyst für Detroits Spiele. Außerdem gründete er 1995 das Automobilzulieferunternehmen Pistons Automotive und ist Vorsitzender der Piston Group, die in Detroit über 200 Mitarbeiter beschäftigt.

In Bezug auf sein Privatleben gibt es keine Informationen über Vinnies intimste Details, einschließlich Familienstand und Anzahl der Kinder.

Beliebt nach Thema