Inhaltsverzeichnis:

Jesse Tyler Ferguson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jesse Tyler Ferguson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jesse Tyler Ferguson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jesse Tyler Ferguson's Photobombs 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jesse Tyler Ferguson beträgt 16 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Jesse Tyler Ferguson beträgt

$190 Tausend pro Folge

Jesse Tyler Ferguson Wiki-Biografie

Jesse Tyler Ferguson wurde am 22. Oktober 1975 in Missoula, Montana, USA, geboren und ist ein Schauspieler, der vor allem als Mitchell Pritchett in der Hit-Sitcom „Modern Family“bekannt ist; Dank dieser Leistung erhielt er fünf Nominierungen für den Primetime Emmy Award als herausragender Nebendarsteller in einer Comedy-Serie. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Jesse Tyler Ferguson? Anfang 2017 berichten uns Quellen von einem Nettovermögen von 16 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch den Erfolg von „Modern Family“verdient wurde. Er verdient angeblich rund 190.000 US-Dollar pro Folge und war zuvor Teil der Sitcom „The Class“. Es wird erwartet, dass sein Vermögen im Laufe seiner Karriere zunehmen wird.

Jesse Tyler Ferguson mit einem Vermögen von 16 Millionen US-Dollar

In jungen Jahren entschied sich Jesse, Schauspieler zu werden und wurde sechs Jahre lang Teil des Albuquerque Children’s Theatre. Er besuchte die St. Plus X High School, wo er in Produktionen wie „Bye Bye Birdie“und „Li’l Abner“mitwirkte. Er war auch Teil des Rededebatte-Teams und arbeitete im Cliff’s Amusement Park als Sänger/Tänzer. 1994 immatrikulierte er und besuchte anschließend die American Musical and Dramatic Academy (AMDA) in New York City.

Ferguson begann seine Karriere im Theater und trat in mehreren Broadway-Shows auf. Er war Teil des mit dem Tony Award ausgezeichneten „25th Annual Putnam County Spelling Bee“, in dem er Leaf Coneybear spielte. Er trat auch in der Produktion von „Ein Sommernachtstraum“von 2007 bei Shakespeare in the Park sowie einer Produktion von „Der Sturm“von 2015 und auch in „8“auf, die eine Nachstellung des aufgehobenen Verbots war gleichgeschlechtliche Ehe in Kalifornien.

Für seine Fernseh- und Filmkarriere begann Jesse in der kurzlebigen Sitcom „The Class“, bevor er in dem Film „Untraceable“auftrat. 2009 wurde er als offen schwuler Anwalt Mitchell Pritchett in „Modern Family“gecastet und neben seiner Arbeit und seinen Leistungen dort auch als Juror in „So You Think You Can Dance“.

„Modern Family“ist eine Sitcom im Mockumentary-Stil, die 2009 ausgestrahlt wurde und das Leben von Jay Pritchett und seiner in Los Angeles lebenden Familie verfolgt. Die Show wird so präsentiert, dass die Darsteller interviewt werden und direkt in die Kamera sprechen, um ihre persönlichen Einblicke zu geben. Die Show wird von der Kritik gefeiert und hat bisher insgesamt 22 Emmy-Preise gewonnen und allein im Jahr 2012 schätzungsweise 2,13 Millionen US-Dollar pro Folge eingenommen.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Jesse offen schwul ist und 2013 den Anwalt Justin Mikita heiratete; seinen Angaben zufolge musste er seinem Vater dreimal sagen, dass er schwul ist. Jesse arbeitet auch philanthropisch und gründet die gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation „Tie The Knot“, die sich zum Ziel gesetzt hat, gleichgeschlechtliche Ehen zu unterstützen; Die Stiftung vermarktet Fliegen in limitierter Auflage, deren Erlös an Organisationen geht, die sich für die Gleichstellung der Ehe einsetzen. Im Jahr 2013 wurde er zum Celebrity Ambassador der American Civil Liberties Union für die LGBT-Community ernannt und reiste in verschiedene Staaten, um die gleichgeschlechtliche Ehe zu fördern.

Beliebt nach Thema