Inhaltsverzeichnis:

Jeffrey Epstein Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jeffrey Epstein Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jeffrey Epstein Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jeffrey Epstein found crying, injured on floor of jail cell 2023, Februar
Anonim
Jeffrey Epsteins Nettovermögen beträgt 2 Milliarden US-Dollar

Jeffrey Epstein Wiki-Biografie

Jeffrey Edward Epstein wurde am 20. geborendasJanuar 1953 in Brooklyn, New York City, USA jüdischer Abstammung. Er ist ein Finanzier. Zunächst arbeitete er bei der globalen Investmentbank und dem Wertpapierhandels- und Maklerunternehmen Bear Stearns. Später gründete er sein eigenes Unternehmen „J. Epstein & Co“. Die oben genannten Engagements waren die Hauptquellen des Nettovermögens von Jeffrey Epstein. Darüber hinaus ist er Eigentümer der privaten Wissenschaftsstiftung The Jeffrey Epstein VI Foundation. Trotz seines geschäftlichen Rufs ist er ein registrierter Sexualstraftäter. Darüber hinaus wurde er inhaftiert, weil er ein junges Mädchen zur Prostitution aufgefordert hatte.

Wie hoch ist das Vermögen von Jeffrey Epstein? Angeblich soll das Vermögen des Finanziers bis zu 2 Milliarden US-Dollar betragen. Zu seinen Vermögenswerten gehören luxuriöse Villen auf den Jungferninseln, Palm Beach, Little Saint James, Florida sowie Wohnungen in New York City. Die Vermögensgröße von Epstein ist jedoch umstritten. In vielen Publikationen wird er Milliardär genannt; obwohl das renommierte Forbes Magazine dies bestreitet.

Jeffrey Epstein hat ein Vermögen von 2 Milliarden US-Dollar

Jeffrey Epstein wuchs zunächst in Brooklyn in einem jüdischen Haushalt auf. Er wurde an der Lafayette High School ausgebildet und studierte anschließend Mathematik an der New York University, obwohl er sein Studium nicht abschloss, sondern als Mathematiklehrer arbeitete, bevor er 1976 als Daytrader bei der Investmentbank Bear Stearns einstieg. vom Vater eines Schülers eingeführt wurde. 1982 gründete seine eigene Vermögensverwaltungsgesellschaft „J. Epstein & Co“gegründet, die sich auf die Vermögensverwaltung von Milliardären spezialisiert hat. Sein enger Geschäftspartner war der Textil-Tycoon Leslie Wexner. Zweifellos „J. Epstein & Co“war in den letzten 30 Jahren die Hauptquelle des Nettovermögens von Jeffrey Epstein.

Epstein benannte seine Firma 1996 in The Financial Trust Company um und verlegte gleichzeitig seinen Hauptsitz auf die US Virgin Islands, zweifellos aus Gründen der Steuerminimierung.

Epstein war auch Mitglied der Trilateralen Kommission und des Council on Foreign Relations.

Epstein ist auch für seine philanthropischen Aktionen bekannt. Im Jahr 2000 gründete er die Jeffrey Epstein VI Foundation; Eine der größten Spenden, die Jeffrey machte, war ein 30-Millionen-Dollar-Geschenk an die Harvard University. Darüber hinaus hat der Fonds viele einzelne Wissenschaftler auf der ganzen Welt unterstützt, um Beispiele zu nennen Gregory Benford, Kip Thorne, Ben Goertzel, George Church, Lee Smolin, Eric Lander, Stephen Hawking und viele andere.

2006 wurde Jeffrey Epstein vorgeworfen, für Sex mit minderjährigen Frauen bezahlt zu haben. Nach einem Deal mit der Staatsanwaltschaft wurde er 2008 wegen Anstiftung zum bezahlten Sex mit einem 14-jährigen Mädchen zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, davon 13 Monate. Nachdem der Fall bekannt wurde, gaben viele Wohltätigkeitsempfänger ihre Spenden zurück, darunter das Palm Beach Police Department, Bill Richardson und Eliot Spitzer. Die University of Harvard stand jedoch nicht auf der Liste der Rückübertrager. Erwähnenswert ist, dass Epstein nach seiner Verurteilung offiziell als Sexualstraftäter registriert ist.

Schließlich hat er im Privatleben des Finanzmoguls nie geheiratet und hat keine bekannten Kinder. Keine Beziehung zu einem Mädchen oder einer Frau wurde öffentlich gemacht.

Beliebt nach Thema