Inhaltsverzeichnis:

Pretty Ricky Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Pretty Ricky Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Anonim
Das Nettovermögen von Pretty Ricky beträgt 2 Millionen US-Dollar

Pretty Ricky Wiki-Biografie

Pretty Ricky ist eine US-amerikanische Hip-Hop- und R’n’B-Band, die 1997 in Miami, Florida, USA, als Pretty Rickie and the Maverix gegründet wurde. Die Band ist seit diesem Jahr aktiv und hat in dieser Zeit drei Studioalben „Bluestars“(2005), „Late Night Special“(2007) und „Pretty Ricky“(2009) veröffentlicht. Einige ihrer größten Singles sind „Your Body“, „Grind With Me“und „On The Hotline“.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Pretty Ricky Anfang 2017 ist? Laut maßgeblicher Quelle wird das Nettovermögen der Band auf über 2 Millionen US-Dollar geschätzt; die Hauptquelle dieses Geldbetrags wurde durch den Erfolg in der Musikindustrie angehäuft.

Pretty Ricky mit einem Vermögen von 2 Millionen US-Dollar

Pretty Ricky sind vier Brüder – Ala Diamond „Baby Blue“Smith, Corey „Slick’em“Mathis, „Spectacular“Blue Smith und Marcus „Pleasure P“Cooper – die sich für eine Karriere in der Musikindustrie entschieden haben. Sie veranstalteten mehrere Live-Auftritte, bevor sie von Jim Jonsin, einem Produzenten des Produktionsteams von Unusual Suspects, bemerkt wurden; Aufgrund zahlreicher interner Probleme erblickten ihre Aufnahmen jedoch erst Mitte der 2000er Jahre das Licht der Welt.

Das Debüt-Studioalbum der Band erschien 2005 mit dem Titel „Bluestars“, und es war ziemlich erfolgreich und erreichte Platz 3 der US-Rap-Charts, Platz 5 der US-R&B-Charts und Platz 16 der Billboard-200-Charts, während es erreichte auch Goldstatus, was dem Nettovermögen der Band einen beträchtlichen Betrag zufügte.

Durch den Erfolg des Albums ermutigt, machten Pretty Ricky und seine Mitglieder weiter Musik; in nur zwei Jahren veröffentlichten sie ihr zweites Album „Late Night Special“, was sich als eine beachtliche Leistung für die Gruppe herausstellte. Das Album führte die Billboard 200-Charts, den US-R&B und auch die US-Rap-Charts an, während es mehr als 500.000 Exemplare verkaufte und den Goldstatus erreichte, was den Nettowert von Pretty Ricky deutlich erhöhte.

Leider wurde die Gruppe erneut von internen Problemen heimgesucht und der Leadsänger Pleasure P verließ daraufhin die Gruppe. Er wurde durch den Sänger namens 4Play ersetzt, aber ihre Probleme verschwanden nicht. Sie begannen nämlich, ein neues Album aufzunehmen, das den Titel "Eightes Babies" hätte tragen sollen, aber aufgrund kreativer Unterschiede wurde das Album nie veröffentlicht und 4Play wurde bereits eines der früheren Mitglieder.

Trotzdem wurde er bald durch einen neuen Sänger ersetzt; dieses Mal waren es Dessous, und er sang auf dem dritten selbstbetitelten Album der Band, das 2009 veröffentlicht wurde, aber der Erfolg war bei weitem nicht an die vorherigen Veröffentlichungen herangekommen. Um den alten Ruhm wiederzuerlangen, veröffentlichten sie eine EP mit dem Titel „Topless“(2010) und ein paar Singles, die ihr Vermögen weiter steigerten.

Leider entzündete dies nicht das Feuer unter ihrer Karriere und sie lösten sich auf.

Trotzdem kehrten sie 2015 mit der Single „Puddles“in ihrer ursprünglichen Besetzung auf die Szene zurück und arbeiten derzeit an ihrem nächsten Album, das Berichten zufolge 2017 erscheinen soll.

Beliebt nach Thema