Inhaltsverzeichnis:

Oren Peli Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Oren Peli Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Oren Peli Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ο Oren Peli ευχαριστεί τους fans του Paranormal Activity 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Oren Peli beträgt 22,7 Millionen US-Dollar

Oren Peli Wiki Biografie

Oren Peli wurde am 21. Januar 1970 in Ramat Gan, Distrikt Tel Aviv, Israel geboren. Er ist ein amerikanischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor, der wahrscheinlich am besten dafür bekannt ist, Projekte wie die Paranormal Activity-Filmreihe „Chernobyl Diaries“(2012) und die Insidious-Filmreihe zu schaffen. Er ist auch als Videospielprogrammierer bekannt. Seine Karriere in der Unterhaltungsindustrie ist seit 2007 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Oren Peli Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird geschätzt, dass Orens Nettovermögen über 22,7 Millionen US-Dollar beträgt, ein Betrag, der hauptsächlich durch sein erfolgreiches Engagement in der Unterhaltungsindustrie angesammelt wurde.

Oren Peli Vermögen von 22,7 Millionen US-Dollar

Oren Pelis frühes Leben ist in den Medien unbekannt, außer dass er mit 19 Jahren von Israel in die USA zog. Er studierte Grafikdesign und Animation, was einen großen Einfluss auf seine jetzige erfolgreiche Karriere hatte.

Bevor er ein aktives Mitglied der Filmindustrie wurde, arbeitete Oren als Computersoftwareprogrammierer und war einer der Entwickler von Photon Paint, einem Hold-and-Modify (HAM)-basierten Bitmap-Grafikeditor für die Commodore Amiga Company. In der Folge, während er allein lebte, hörte er nachts seltsame seltsame Geräusche, die ihn dazu inspirierten, 2007 ein Drehbuch für seinen ersten Film „Paranormal Activity“zu schreiben, bei dem er auch Regisseur und Produzent war. Der Film erzielte einen enormen Erfolg, und seitdem ist seine Karriere nur nach oben gegangen, ebenso wie seine Popularität und sein Vermögen.

Danach begann er als Produzent am neuen Filmprojekt „Insidious“(2010) mit Leigh Whannell und James Wan zu arbeiten. Im selben Jahr drehte er die Fortsetzung seines Debütfilms mit dem Titel „Paranormal Activity 2“und ein Jahr später den dritten Teil dieses Film-Franchise, der sein Vermögen weiter steigerte.

Das Jahr 2012 war eines seiner größten, als er Executive Producer der TV-Serie „The River“wurde, für die er auch das Drehbuch schrieb, sowie den Horrorfilm „Chernobyl Diaries“schrieb und produzierte, basierend auf dem Atomkatastrophe in Tschernobyl. Seine anderen Projekte im Jahr 2012 waren „The Lords Of Salem“, „The Bay“und „Paranormal Activity 4“, die seinem Vermögen einen erheblichen Beitrag leisteten.

Um weiter über seine Karriere zu sprechen, produzierte Oren auch „Insidious: Chapter 2“(2013), „Paranormal Activity: The Marked Ones“(2014) und zuletzt „Area 51“(2015), „Insidious: Chapter 3“(2015) und „Paranormal Activity: The Ghost Dimension“im selben Jahr. Derzeit arbeitet er an „Insidious: Chapter 4“, das sich in der Postproduktion befindet. Sein Vermögen steigt sicherlich.

Abgesehen von seiner Karriere in der Filmindustrie ist Oren auch als Videospielprogrammierer bekannt, bekannt für „Mortal Combat 3“(1995) und NFL Xtreme“(1998), was auch viel zu seinem Vermögen beigetragen hat.

Wenn er über sein Privatleben spricht, behält Oren Peli es für sich, und es gibt keine Informationen in den Medien.

Beliebt nach Thema