Inhaltsverzeichnis:

Peter Morton Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Peter Morton Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Peter Morton Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ludwig XIV. und Peter der Große Große Leute in der Geschichte 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Peter Morton beträgt 500 Millionen US-Dollar

Peter Morton Wiki-Biografie

Peter Morton wurde am 7. August 1947 in Chicago, Illinois, USA, geboren und ist Geschäftsmann, der vor allem durch die Gründung des Hard Rock Café mit Isaac Tigrett bekannt wurde. Im Volksmund ist er auch dafür bekannt, andere Ketten von Casual-Dining-Restaurants zu eröffnen. Er leistet Wohltätigkeitsarbeit und all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Peter Morton? Ende 2016 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 500 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch den Erfolg seiner verschiedenen Geschäfte verdient wurde. Hard Rock Café verdiente für ihn viel Geld und hatte Filialen in den ganzen Vereinigten Staaten, bevor es für eine große Summe verkauft wurde. All diese Errungenschaften haben die Position von Peters Vermögen gesichert.

Peter Morton Vermögen von 500 Millionen US-Dollar

Peter besuchte die University of Denver und schloss sein Studium 1969 mit einem Abschluss in Restaurant- und Hotelmanagement ab.

Peter ist der Sohn von Arnie Morton, der am besten als Gründer der Restaurantkette Morton's Steakhouse bekannt ist, und hat eine Zwillingsschwester und ist der Halbbruder des Geschäftsmannes Michael Morton. 1971 eröffnete Peter zusammen mit Isaac Tigrett das erste Hard Rock Café in London in der Nähe der Hyde Park Corner, und der Erfolg des Cafés würde Peters Vermögen deutlich steigern. 1982 begann das Café zu expandieren, als Morton und Mitbegründer Tigrett beschlossen, ihre eigenen Cafés in Städten auf der ganzen Welt zu entwickeln. Morton eröffnete Hard Rock America mit Niederlassungen in Los Angeles, Las Vegas, La Jolla, Houston, Chicago, San Francisco, Maui und Newport Beach. Später weitete er es auch auf Städte in Übersee aus, darunter Sydney und Melbourne. Die Expansion ging weiter, bis The Rank Group, damals bekannt als The Rank Organisation, beschloss, die Cafés von Peter zu kaufen. 1995 verkaufte er alle seine Cafés, behielt aber das Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas, Nevada. Der Verkauf würde Peters Vermögen dramatisch erhöhen.

Morton hielt das Hard Rock Hotel & Casino bis 2006, als es von Morgans Hotel Group gekauft wurde; Das Hotel und ein Teil der Marke sollen für 410 Millionen US-Dollar verkauft worden sein. Durch den Verkauf erhielt die Gruppe die Rechte am Hard Rock Hotel in Vancouver, Texas, Kalifornien und Australien. Peters nächstes Unterfangen wäre ein Restaurant in Los Angeles namens „Morton’s Restaurant“. Ihm gehört auch das Restaurant „The Ivy“.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Peters erste Ehe mit Paulene Stone (1980-89) bestand und sie einen Sohn hatten, der schließlich die Pink Taco Restaurants gründete. Ein Jahr später heiratete er Tarlton Pauley, und diese Ehe sollte bis 1997 dauern. Abgesehen davon ist Morton der Pate des Filmproduzenten Matthew Vaughn. Außerdem ist er Mitglied des Kuratoriums des Museum of Contemporary Art (MOCA) in Los Angeles. Er ist auch Mitglied des Vorstandes des Natural Resources Defense Council (NRDC) und war an verschiedenen karitativen Arbeiten beteiligt, darunter eine Spende an die UCLA, die 200 UCLA Medical Plaza in Peter Morton Medical Building umbenannte.

Beliebt nach Thema