Inhaltsverzeichnis:

Rebecca Robertson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Rebecca Robertson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Rebecca Robertson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Rebecca Lo Robertson beträgt 100.000 US-Dollar

Rebecca Lo Robertson Wiki-Biografie

Rebecca Lo Robertson wurde am 17. Dezember 1988 in Taipeh, Taiwan, geboren und ist eine Reality-TV-Persönlichkeit und Unternehmerin, aber vielleicht am besten bekannt als Pflegekind von Willie und Korie Robertson aus der TV-Show „Duck Dynasty“.

Wie reich ist Rebecca Robertson derzeit? Quellen zufolge hat Robertson Anfang 2017 ein Nettovermögen von über 100.000 US-Dollar verdient, das hauptsächlich durch ihre Beteiligung an der Show „Duck Dynasty“sowie durch ihr Bekleidungsgeschäft angehäuft wurde.

Rebecca Robertson Nettowert von 100.000 $

Robertson verbrachte ihre Kindheit in Taipeh, dann ging sie mit 16 Jahren als Austauschstudentin in die USA und verbrachte einige Zeit bei der Familie Robertson. Nicht lange danach adoptierte sie die Familie. Sie wurde das älteste Pflegekind von Willie und Korie, die bereits drei leibliche Kinder und ein Pflegekind hatten. Später erweiterten sie ihre Familie, indem sie ein weiteres Kind adoptierten.

Robertson besuchte die Louisiana State University, die sie 2012 mit einem Abschluss in Bekleidungsdesign abschloss. Danach zog sie nach Südkalifornien, um ein zweijähriges Praktikum bei renommierten Stylisten aus Hollywood zu absolvieren. Sie begann in berühmten Boutiquen zu arbeiten und eröffnete später, nach ihrer Rückkehr nach West Monroe, mit ihrer Mutter Korie ihre eigene Bekleidungsboutique namens Duck & Dressing. Nicht lange danach starteten sie ihren Online-Shop und das Geschäft hat Robertson ein anständiges Einkommen beschert.

Robertson, die im Gegensatz zum Rest ihrer Familie eher hinter den Kulissen und außerhalb des Rampenlichts stand, trat 2014 in der fünften Staffel in der Show „Duck Dynasty“auf. Die Reality-TV-Show wurde auf A&E ausgestrahlt und ist jetzt in der 11. Saison. Es präsentiert das Leben der Familie Robertson und ihr erfolgreiches Unternehmen Duck Commander, das Entenrufe für Jäger in West Monroe, Louisiana, herstellt. Phil Robertson, der Patriarch der Familie, kreierte den Duck Commander Duck Call in den frühen 70er Jahren, und das Geschäft expandierte bald, insbesondere nachdem Willie Robertson es in Unterhaltung verwandelte, zuerst mit einer Show namens „Duck Commander“, die auf der Outdoor lief Channel und anschließend mit „Duck Dynasty“. Die Show wurde schnell zur am höchsten bewerteten Show bei A&E, der beliebtesten auf dem Kabelkanal und der meistgesehenen nicht-fiktionalen Kabelsendung der Geschichte. Sie verdiente viel Geld mit Werbeverkäufen und erzielte enorme Einnahmen. Dies hat es der Familie Robertson ermöglicht, weit verbreitete Popularität zu erlangen und ihr Geschäft sowie ihr persönliches Vermögen erheblich zu steigern. Robertson selbst konnte durch den Eintritt in die Besetzung der Show einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen, was ihr geholfen hat, im Designgeschäft Anerkennung zu finden und ihr Vermögen zusätzlich zu verbessern.

Neben ihrem Bekleidungsgeschäft war Robertson auch am Modeblog der Familie „Duck & Dressing“beteiligt und schrieb Modebeiträge, was auch etwas zu ihrem Vermögen beigetragen hat.

In Bezug auf ihr Privatleben heiratete Robertson 2016 ihren Verlobten John Reed Loflin.

Beliebt nach Thema