Inhaltsverzeichnis:

Meredith Whitney Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Meredith Whitney Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Meredith Whitney Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die Hochzeit meiner Schwester Familienkomödie 2014 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Meredith Whitney beträgt 10 Millionen US-Dollar

Meredith Whitney Wiki-Biografie

Meredith Whitney wurde am 20. November 1969 in Summit, New Jersey, USA, geboren und ist wahrscheinlich am besten als Finanzanalystin bekannt, die die Schwierigkeiten großer Banken, einschließlich der Citigroup, vor der Finanzkrise 2007-2008 vorhersagte. Sie ist auch als CEO und Gründerin der Meredith Whitney Advisory Group, LLC bekannt, einem Investment-Research-Unternehmen. Ihre Karriere ist seit 1993 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Meredith Whitney Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Meredith auf über 10 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der durch ihre erfolgreiche Karriere in der Wirtschaftsbranche als Finanzanalystin angesammelt wurde.

Meredith Whitney hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Meredith Whitney verbrachte ihre Kindheit in Bethesda, Maryland, besuchte jedoch das private College-Vorbereitende Internat für Mädchen, The Madeira School in McLean, Virginia, wechselte 1987 und immatrikulierte sich von der Lawrenceville School, wo sie Mitglied der ersten co. war -ed Klasse. Später schrieb sie sich an der Brown University ein, wo sie 1992 einen BA-Abschluss in Geschichte erwarb.

Anschließend begann ihre Karriere 1993, als sie als Director bei der Investmentbank Oppenheimer Holdings in New York City angestellt wurde. Zwei Jahre später trat sie der Specialty Finance Group des Unternehmens bei, verließ jedoch 1998 den Job, um Executive Director von Wachovia Securities, einem diversifizierten Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Charlotte, zu werden, und arbeitete dort bis 2004, als sie sich entschied, zurückzukehren zu Oppenheimer Holdings, die als Managing Director für Broker und Banken recherchierte. Obwohl Meredith 2007 einen negativen Ruf erlangte, als sie einen pessimistischen Research-Bericht über die Citigroup über die Finanzkrise 2007-2008 und die Schwierigkeiten der Großbanken verfasste, erwies sich all dies als richtig und trug in der Folge zu ihrem Ruf bei und fügte einen beträchtlichen Betrag hinzu zu ihrem Vermögen.

Dennoch schied Meredith 2009 bei Oppenheimer aus, da sie ihr eigenes Unternehmen unter dem Namen Meredith Whitney Advisory Group (MWAG), LLC gründete, wo sie spezifisches Aktienresearch zu verschiedenen Finanzinstituten analysierte. Vier Jahre später, im Jahr 2013, begann sie, ihren eigenen Hedgefonds zu betreiben – Kenbelle Capital LP, der leider scheiterte, und daraufhin wurde er von BlueCrest Capital Management auf die Rückgabe seiner 46 Millionen US-Dollar-Investition verklagt. Sie hat den Prozess 2015 beigelegt, der ihr Vermögen stark beeinflusst hat, und arbeitet seitdem nicht mehr im Bereich professionelles Money Management.

Im selben Jahr begann Meredith als Managerin beim Bermuda-Versicherer Arch Capital Group, einem Unternehmen, das weltweit im Versicherungs- und Rückversicherungsgeschäft tätig ist, zu arbeiten und steigerte so ihr Vermögen weiter.

Um mehr über ihre Karriere zu sprechen, wurde Meredith 2007 von Forbes zur zweitbesten Aktienauswahl sowie von der New York Post als 50. mächtigste Frau im Geschäft gekürt.

Wenn es um ihr Privatleben geht, ist Meredith Whitney seit 2005 mit John ‚Bradshaw‘Layfield, einem ehemaligen professionellen Wrestler und Fox News-Mitarbeiter, verheiratet. Der derzeitige Wohnsitz des Paares befindet sich auf den Bermudas.

Beliebt nach Thema