Inhaltsverzeichnis:

Madison Bumgarner Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Madison Bumgarner Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Madison Bumgarner Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Madison Bumgarner getting Pissed Off 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Madison Kyle Bumgarner beträgt 5 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Madison Kyle Bumgarner beträgt

3,75 Millionen $

Madison Kyle Bumgarner Wiki Biografie

Madison Kyle Bumgarner, besser bekannt unter seinem Spitznamen MadBum, wurde am 1. August 1989 in Hickory, North Carolina, USA deutscher Abstammung geboren. Er ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, ein professioneller Baseballspieler zu sein, in der Position des Pitchers in der Major League Baseball (MLB) für die San Francisco Giants. Er ist auch dafür bekannt, dreimal die World Series Championships zu gewinnen. Seine Spielerkarriere ist seit 2007 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Madison Bumgarner Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Madison auf über 5 Millionen US-Dollar geschätzt – sein Jahresgehalt beträgt über 3,75 Millionen US-Dollar – dieser Geldbetrag wurde durch seine erfolgreiche Karriere in der Sportbranche als professioneller Baseball angesammelt Spieler, und von denen erwartet werden kann, dass sie zunehmen. Eine weitere Quelle sind seine Auftritte in Fernsehwerbespots.

Madison Bumgarner Vermögen von 5 Millionen US-Dollar

Madison Bumgarner wurde als Sohn von Kevin, der bei einem Lebensmittelvertriebsunternehmen arbeitet, und Debbie Bumgarner, einer Buchhalterin bei PepsiCo, geboren. Er war erst vier Jahre alt, als er begann, Baseball zu spielen, und wurde Mitglied einer Baseball-Jugendliga. Er besuchte die South Caldwell High School in Hudson, North Carolina, wo er für das Baseballteam Spartans spielte und auch Mitglied des American Legion Baseball-Teams von Post 29 war. Als Junior stellte er einen 12-2-Rekord auf und verdiente 0,99 Run Average (ERA), und dank ihm gewann das Team die 4A State Championship im Jahr 2007, was ihm den Gatorade North Carolina Player of the Year Award einbrachte, as sowie die Auszeichnung als Most Valuable Player (MVP).

Nach seiner Immatrikulation verpflichtete er sich, sich an der University of North Carolina einzuschreiben, jedoch begann Madisons professionelle Spielerkarriere in diesem Jahr, als er von den San Francisco Giants als 10. Gesamtauswahl im MLB-Draft 2007 ausgewählt wurde. Er verbrachte jedoch zwei Jahre in den kleineren Ligen, bevor er sein MLB-Debüt gab, und spielte in der Saison 2009 vier Spiele, erreichte den ERA von 1,80 und schlug in zehn Innings zehn Schläger aus. In der nächsten Saison wurde er wieder in die Minor League geschickt, da er unter anderem wegen des Todes seiner Schwester ziemlich außer Form war und er überhaupt keine Lust hatte, Baseball zu spielen. Trotzdem wurde er in den ersten Kader berufen und gewann mit den Giants die World Series, und er und sein Team wiederholten ihre Erfolge in den Jahren 2012 und 2014, was sein Vermögen erheblich steigerte. Darüber hinaus war Madison 2014 MVP der World Series und gewann im selben Jahr den Babe Ruth Award.

Seit seinem Debüt im Jahr 2009 hat sich Madison zu einem der besten jungen Spieler entwickelt und mehrere Rekorde aufgestellt, darunter 0,25 Karriere-World Series ERA, zwei Karriere-Grand-Slams von einem Pitcher, sechs Karriere-Nachsaison-Starts ohne aufzugeben, unter vielen anderen. Er hat auch mehrere Auszeichnungen und Auszeichnungen als Einzelperson gewonnen, wie den Silver Slugger Award 2014 und 2015, den Willie Mac Award 2014, den Sports Illustrated Sportsman of the Year und den AP Male Athlete of the Year, beide 2014.

Wenn man über sein Privatleben spricht, ist Madison Bumgarner seit 2010 mit Ali Saunders verheiratet. Ihre Zeit ist zwischen ihren Wohnsitzen auf einer Farm in North Carolina und in San Francisco aufgeteilt.

Beliebt nach Thema