Inhaltsverzeichnis:

Jim Morris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jim Morris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Jim Morris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: "ЭКЗАМЕН" ("EXAM") 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jim Morris beträgt 2 Millionen US-Dollar

Jim Morris Wiki-Biografie

James Samuel Morris, Jr. wurde am 19. Januar 1964 in Brownwood, Texas, USA, geboren und gilt als ehemaliger professioneller Baseballspieler, der in der Major League Baseball (MLB)-Mannschaft in der Position des Entlastungswerfers spielte – dem Tampa Bay Teufelsrochen. Er ist auch dafür bekannt, dass er 1999 im Alter von 35 Jahren sein MLB-Debüt gab und seine professionelle Spielerkarriere nur bis 2000 aktiv war. Heute ist er als Motivationsredner bekannt.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Jim Morris ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde geschätzt, dass das Nettovermögen von Jim Ende 2016 über 2 Millionen US-Dollar beträgt, die er während seiner kurzen Karriere als Profispieler in der Major League Baseball (MLB) und seitdem seiner aktuellen Arbeit als Motivationstrainer hat auch einen großen Einfluss auf sein Vermögen. Eine andere Quelle stammt aus dem Verkauf seines autobiografischen Buches.

Jim Morris Vermögen von 2 Millionen US-Dollar

Jim Morris wurde von seiner Mutter Olline Morris und seinem Vater Jim Morris, Sr., einem Anwerber der US Navy, aufgezogen, daher zog die Familie oft in verschiedene Städte. Er begann im sehr jungen Alter von drei Jahren Baseball zu spielen, aber als sich seine Familie schließlich in Texas niederließ, hatte seine Schule Brownwood High School noch kein Baseballprogramm, also spielte Morris American Football und gewann mit den Lions sogar die Staatsmeisterschaft als Wingback, Punter und Kicker unter Trainer Gordon Wood.

Im Alter von 18 Jahren wurde Morris in der ersten Runde des Amateur-Baseball-Drafts 1982 von den New York Yankees auf Platz 466 gewählt, er entschied sich jedoch, seine Ausbildung zuerst voranzutreiben und unterschrieb nicht. Ihm wurden Football-Stipendien von Penn State und Notre Dame angeboten, die er jedoch ablehnte, da er nicht College-Baseball spielen durfte. Anschließend schrieb er sich für ein akademisches Stipendium an der Angelo State University ein.

Später wurde Jim von den Milwaukee Brewers als vierter Gesamtpick des Amateur-Drafts von 1983 ausgewählt und beschloss, mit dem Team zu unterschreiben. Leider erlitt er während des Spielens in den Minor Leagues mehrere Armverletzungen, die ihn daran hinderten, weiterzukommen, so dass er nie über die Single-A Minor Leagues hinauskam und während der Saison 1987 von den Milwaukee Brewers entlassen wurde. Er unterschrieb 1989 bei den Chicago White Sox, konnte aber erneut nicht weiter als die Single-A-Ligen aufsteigen.

Da er es nicht in die Major League schaffen konnte, beschloss Jim, sich zurückzuziehen. Er heiratete, gründete eine Familie und beendete sein Studium. Er erwarb seinen College-Abschluss und begann an der Reagan County High School in Big Lake, Texas, als Physiklehrer und Baseballtrainer der Reagan County Owls zu arbeiten.

Während der Saison 1999 machte Jim mit seinem Team einen Deal, dass er an einem professionellen Baseball-Tryout teilnehmen würde, wenn sie die Bezirksmeisterschaft gewinnen, was sie prompt zum ersten Mal in ihrer Geschichte taten, also nahm Morris an einem Prozess mit dem Tampa Bay Devil teil Rays, und trotz seines Alters und früherer Armverletzungen schnitt er gut genug ab, um mit 35 Jahren einen Vertrag bei den Devil Rays zu unterschreiben. Nach mehreren soliden Spielen mit den Minor League-Teams erhielt Jim die Chance, für den großen Verein zu spielen, und am 18. September 1999 verwirklichte er seinen Traum, in der MLB zu spielen, als er gegen die Texas Rangers debütierte. Nach diesem Spiel bestritt er bis zum Saisonende vier weitere Einsätze, die sein Vermögen erheblich steigerten.

Im Jahr 2000 bestritt er 16 weitere Spiele in der Major League und steigerte damit sein Vermögen weiter, erlitt jedoch erneut Armverletzungen. Sein letzter Auftritt war am 9. Mai 2000, danach wurde er zu einem Minor-League-Team der Los Angeles Dodgers verpflichtet, spielte aber nie für sie.

Abgesehen von seiner Karriere in der Sportindustrie veröffentlichte Jim eine Autobiografie mit dem Titel „The Oldest Rookie“und tritt oft als Motivationsredner auf, für den er bis zu 15.000 US-Dollar pro Auftritt erhält, was sein Vermögen erhöht hat mit großem Abstand.

In Bezug auf sein Privatleben ist Jim Morris seit 2002 mit Lorri verheiratet, mit der er drei Kinder hat.

Beliebt nach Thema