Inhaltsverzeichnis:

Lovie Smith Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Lovie Smith Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Lovie Smith Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Lovie Smith Fired 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Lovie Lee Smith beträgt 10 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Lovie Lee Smith beträgt

$5 Millionen

Lovie Lee Smith Wiki-Biografie

Lovie Lee Smith wurde am 8. Mai 1958 in Gladewater, Texas, USA, geboren und ist American-Football-Trainerin, bekannt als Cheftrainerin der University of Illinois in Urbana-Champaign. Zuvor trainierte er verschiedene Teams der National Football League (NFL) und all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Lovie Smith? Ende 2016 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Trainerkarriere verdient wurde. Berichten zufolge verdient er rund 5 Millionen US-Dollar pro Jahr und hat es in seiner Karriere zweimal geschafft, den Super Bowl zu erreichen. Im Laufe seiner Karriere wird erwartet, dass sein Vermögen zunehmen wird.

Lovie Smith mit einem Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Smith besuchte die Big Sandy High School und erhielt während seiner Zeit dort drei Jahre lang alle staatlichen Auszeichnungen. Er spielte als Linebacker und Defensive End und half seinem Team, drei aufeinanderfolgende Staatsmeisterschaften zu gewinnen. 1975 stellte die Schule einen Rekord auf, da sie die ganze Saison nur 15 Punkte erlaubte. Nach seiner Immatrikulation besuchte er die University of Tulsa und wurde zweifacher amerikanischer Spieler, der als Defensive Back und Linebacker spielte.

Nach seinem Abschluss begann Lovie vollständig eine Trainerkarriere zu verfolgen und kehrte zu seiner Alma Angelegenheit Big Sandy zurück, um als Defensivkoordinator zu arbeiten, wo er ein Jahr blieb und dann an die Cascia Hall Preparatory School wechselte, um Wide Receiver sowie Defensive zu trainieren Rücken. 1983 wechselte er zum College-Football, wo er zunächst drei Jahre als Assistant Coach an der University of Tulsa arbeitete, bevor er an die University of Wisconsin-Madison wechselte. Nach einem Jahr dort ging er für drei Jahre an die Arizona State University, bevor er an der University of Kentucky arbeitete. Anschließend wurde er von der University of Tennessee und 1995 von der Ohio State University angestellt. Alle Positionen erhöhten sein Vermögen.

Im folgenden Jahr begann er seine NFL-Trainerkarriere, arbeitete als Linebacker-Trainer für die Tampa Bay Buccaneers und verbrachte dort fünf Jahre, bevor er Defensive Coordinator der St. Louis Rams wurde. Er half, die Verteidigung der Rams zu verbessern, unterstützte sie bei der NFC-Meisterschaft 2001 und rückte in den Super Bowl XXXVI vor, den sie gegen die New England Patriots verloren.

Nach seinem erfolgreichen Lauf bei den Rams wurde er als Cheftrainer der Chicago Bears engagiert. Er hatte in seiner ersten Saison mit dem Team aufgrund von Anpassungen bei der Strategie sowie zahlreichen Verletzungen zu kämpfen. Sie erholten sich 2005, obwohl Rex Grossman in der Vorsaison verletzt wurde, und dank der Verbesserung der Bears gewann Smith den Associated Press NFL Coach of the Year Award. Nach einer umstrittenen Saison 2006 führte Smith das Team zu seinem ersten Playoff-Sieg und besiegte die New Orleans Saints bei der NFC-Meisterschaft, bevor er in den Super Bowl ging, wo sie dann mit 29:17 gegen die Indianapolis Colts verloren.

Die Bears unterschrieben Smith dann einen Vierjahresvertrag über 22 Millionen US-Dollar, was sein Vermögen deutlich steigerte. Das Team hatte während der Saison 2007 hauptsächlich wegen Inkonsistenzen mit ihrer Quarterback-Position zu kämpfen, und dies setzte sich in den nächsten zwei Jahren fort, da die Bears die Playoffs für beide Spielzeiten verpassten. Sie würden dann 2010 mit Verbesserungen beim Personal einen Playoff-Lauf antreten, aber sie würden im NFC-Meisterschaftsspiel verlieren. Im Jahr 2012, nachdem er die Playoffs erneut verpasst hatte, wurde Smith gefeuert, ihm wurde dann jedoch ein Cheftrainerjob bei den Tampa Bay Buccaneers angeboten. Nachdem er jedoch in zwei Jahren einen 8-24-Rekord aufgestellt hatte, wurde er entlassen.

Lovie wurde dann Anfang 2016 von der University of Illinois unterschrieben und erhielt einen Sechsjahresvertrag über 21 Millionen US-Dollar, der sein Vermögen weiter steigerte. Als er von der Schule angestellt wurde, begann sein Ruf, den Ticketverkauf für ihre Spiele wiederzubeleben.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Lovie seit 1980 mit MaryAnne Smith verheiratet ist und drei Kinder hat. Er ist ein aktiver Unterstützer der American Diabetes Association und gründete auch die Lovie and MaryAnne Smith Foundation. Er ist ein hingebungsvoller Christ.

Beliebt nach Thema