Inhaltsverzeichnis:

Glenn Hetrick Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Glenn Hetrick Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Glenn Hetrick Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Glenn Hetrick experience at Creepy Hollow haunted house 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Glenn Hetrick beträgt 3 Millionen US-Dollar

Glenn Hetrick Wiki-Biografie

Glenn Hetrick wurde am 8. Juli 1972 in Hellertown, Pennsylvania, USA, geboren und ist ein Make-up-Designer und Künstler für Spezialeffekte, der für seine Arbeit an vielen beliebten Filmen bekannt ist, darunter „The Prestige“, „Die Tribute von Panem“und „ Legion". Er hat auch an zahlreichen Fernsehsendungen mitgewirkt und all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Glenn Hetrick? Ende 2016 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Karriere als Künstler verdient wurde. Einige der Fernsehsendungen, an denen er mitgearbeitet hat, sind "Buffy the Vampire Slayer", "Heroes" und "CSI: NY". Es wird erwartet, dass sein Vermögen im Laufe seiner Karriere zunehmen wird.

Glenn Hetrick Vermögen von 3 Millionen US-Dollar

Als Glenn aufwuchs, entwickelte er eine Vorliebe für Horror-, Science-Fiction- und Fantasy-Filme, was ihm half, sich für die Branche zu interessieren. Während des Abiturs arbeitete er an verschiedenen Theaterprojekten als Maskenbildner und Schauspieler. Nach der Immatrikulation verbesserte er sein Handwerk weiter, machte anschließend seinen Abschluss am York College of Pennsylvania und verfolgte bald eine Karriere im Spezialeffekt-Make-up.

Hetrick erhielt Anerkennung für seine Arbeit in zahlreichen Fernsehsendungen wie "Buffy the Vampire Slayer" und dem Crossover "Angel", der sein Vermögen steigerte. Bald setzte er sein Talent in anderen Shows wie "CSI: NY", "Heroes" und vor allem "Crossing Jordan" im Jahr 2004 ein, bei denen er drei Jahre lang blieb, bevor er zu "CSI: NY" wechselte. an dem er zwei Jahre gearbeitet hat. Etwa zu dieser Zeit begann er auch mit der Arbeit an „Heroes“, die von 2006 bis 2010 andauerte.

Er gewann Emmy Awards für seine Arbeit an „Babylon 5“, die in den 90er Jahren über 100 Folgen ausgestrahlt wurde, und an über 200 Folgen von „Akte X“, die sich bis 2008 erstreckten.

Glenns Arbeit begann auch, sich auf Filme auszudehnen; er wurde Teil von Filmen wie „The Prestige“und „Die Tribute von Panem“, und andere Filme, an denen er mitgearbeitet hat, sind „Return of the Living Dead“, „Blade II“, „The League of Extraordinary Gentlemen“und „ Die Chroniken von Riddick“.

Glenn ist auch Kostümbildner der Sängerin Lady Gaga, hat aber selbst mehrere Schauspielauftritte gemacht, meist in kleinen oder Cameo-Rollen, darunter Gastauftritte in „Scrubs“, „Committed“und „Charmed“. In der Serie "Heroes" porträtierte er die Figur namens "Elefantenmann" und wurde unter dem Namen Glen Strange genannt, der einer seiner Künstlernamen ist. Eines seiner neuesten Projekte ist die Serie „Face Off“von Syfy, in der er als Juror fungiert; die Show bietet einen Wettbewerb zwischen Make-up-Künstlern mit einem Hauptpreis von 100.000 US-Dollar. Er arbeitete auch an der Show „Extant“im Jahr 2014. Er arbeitet hauptsächlich von der Firma Optic Nerve Studios aus, die er ebenfalls gegründet hat. Der Erfolg des Studios hat dazu beigetragen, Glenns Vermögen zu steigern.

Für sein Privatleben sind Informationen über Beziehungen nicht vorhanden. Es ist bekannt, dass Glen sich selbst schminkt. Er gilt als Puppenspieler und sein SAG-Name Glen Strange basiert auf dem Schauspieler Glenn Strange, der am besten dafür bekannt ist, Frankensteins Monster in mehreren Filmen darzustellen. Außerdem ist Hetrick Mitwirkender des E-Newsletters Airbrush Talk, in dem er über verschiedene Make-up- und Spezialeffekte spricht.

Beliebt nach Thema