Inhaltsverzeichnis:

Ben Folds Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Ben Folds Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Ben Folds Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Herzmedizin - Hospital Heat: Der Film (Zwischensequenzen; Untertitel) 2023, Februar
Anonim
Ben Folds Nettovermögen beträgt 20 Millionen US-Dollar

Ben Folds Wiki-Biografie

Benjamin Scott Folds wurde am 12. September 1966 in Winston-Salem, North Carolina, USA, geboren und ist Plattenproduzent, Sänger und Songwriter, aber wahrscheinlich am bekanntesten als Teil der Alternative-Rock-Band Ben Folds Five. Er trat auch als Solokünstler auf und tourte um die Welt. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Ben Folds? Ende 2016 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 20 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Musikkarriere verdient wurde. Ben Folds Five kamen 2011 wieder zusammen, aber er ist auch dafür bekannt, mit anderen Musikern zusammenzuarbeiten. Es wird erwartet, dass sein Vermögen im Laufe seiner Karriere zunehmen wird.

Ben foldet ein Vermögen von 20 Millionen US-Dollar

Schon in jungen Jahren interessierte sich Ben dafür, Klavier spielen zu lernen, nachdem sein Vater eines mit nach Hause gebracht hatte und Ben lernte, es nach Gehör zu spielen. Er besuchte die Richard J. Reynolds High School, wo er in mehreren Bands als Schlagzeuger, Pianist oder Bassist spielte. In den späten 1980er Jahren gründete er mit Millard Powers die Band Majosha, die mehrere Songs veröffentlichte. Sie traten 1988 beim Battle of the Bands der Duke University auf, gewannen den Wettbewerb, spielten dann an verschiedenen Orten und produzierten schließlich selbst eine EP mit dem Titel "Party Night: Five Songs About Jesus". Ihre folgende Aufnahme war 1989 „Shut Up and Listen to Majosha“, die neu aufgenommene Versionen der Songs ihrer EP enthielt. Bens Vermögen wurde festgestellt.

Nach der Auflösung der Band traten Folds in einer neuen Band namens Pots and Pans auf, die jedoch nur von kurzer Dauer war. Er bekam schließlich einen Musikverlagsvertrag in Nashville und beschloss 1990 dorthin zu ziehen. Er spielte Schlagzeug für Power Bill und arbeitete auch weiterhin als Sessionmusiker. Er erhielt ein Schlagzeug-Stipendium von der Frost School of Music der University of Miami, brach das Studium jedoch ab und zog nach New Jersey, wo er begann, mit verschiedenen Theatertruppen zu spielen, aber auch weiterhin Musik zu machen. 1994 zog Ben zurück nach North Carolina und gründete Ben Folds Five.

Im folgenden Jahr veröffentlichten sie ihr selbstbetiteltes Debütalbum, zwei Jahre später folgte „Whatever and Ever Amen“. 1998 veröffentlichten sie die Compilation „Naked Baby Photos“und im darauffolgenden Jahr „The Unauthorized Biography of Reinhold Messner“. Die Band würde in Australien und im Vereinigten Königreich eine starke Fangemeinde gewinnen, schaffte es jedoch nicht, die Billboard Hot 100 zu erreichen. Sie machten ihren ersten Chartsong in Großbritannien mit dem Titel „Underground“, der die Top 40 erreichte, und dies half, sich zu verbessern Folds' Nettowert. Sie machten dort weitere Chart-Singles, und der Song „Brick“wurde zu einem wichtigen Chartplatzierer in Australien – das Album „Whatever and Ever Amen“erreichte den neunten Platz des Landes. Schließlich würde die Band aufhören, neues Material zu produzieren, aber später im Jahr 2008, fast 10 Jahre nach ihrem letzten Auftritt, wieder zusammenkommen. Der Erlös des Konzerts ging an die Wohltätigkeitsorganisation „Operation Smile“und 2011 veröffentlichten sie „The Sound of the Life of the Mind“.

Folds hatte auch eine erfolgreiche Solokarriere, veröffentlichte sechs LPs und arbeitete an dem experimentellen Projekt „Fear of Pop“, das auch sein Vermögen steigerte. Er arbeitete auch an der Produktion von Musik und half bei der Erstellung der Soundtracks für Filme. Er tourte, um seine Musik zu promoten, und eines seiner neuesten Projekte ist ein Klavierkonzert, das er 2014 mit dem Nashville Symphony Orchestra komponierte.

Für sein Privatleben war Ben viermal verheiratet, zunächst von 1987 bis 1992 mit Anna Goodman; Anna war für das Co-Schreiben mehrerer der Ben Folds Five Songs verantwortlich. 1996 heiratete er Kate Rosen, die nur kurze Zeit hielt. Seine nächste Ehe war 1998 mit Frally Hynes, und sie hatten Zwillinge, bevor sie sich 2006 scheiden ließen. Im folgenden Jahr heiratete er Fleur Stanbrook, die jedoch 2011 endete. Er war auch zwei Jahre lang mit der Sängerin Alicia Witt zusammen.

Beliebt nach Thema