Inhaltsverzeichnis:

Philippe Petit Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Philippe Petit Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Philippe Petit Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Prince Carl Philip Lifestyle || Bio, Wiki, Age, Family, Net Worth & Facts 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Philippe Petitpas beträgt 500 Tausend US-Dollar

Philippe Petitpas Wiki-Biografie

Philippe Petit wurde am 13. August 1949 in Nemours, Seine-et-Marne, Frankreich, geboren und ist ein Hochseilkünstler, der vor allem für seinen 1.350 Fuß über dem Boden bekannten Hochseillauf zwischen den Spitzen der Zwillingstürme von. bekannt ist das ehemalige World Trade Center im August 1974.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Reichtum dieser ungewöhnliche Künstler im Laufe der Jahre angesammelt hat? Wie reich ist Philippe Petit? Laut Quellen wird der Gesamtbetrag des Nettovermögens von Philippe Petit Ende 2016 auf 500.000 US-Dollar geschätzt, das er durch seine zahlreichen Auftritte in mehreren der renommiertesten Hauptstädte der Welt erworben hat.

Philippe Petit Nettowert von 500.000 $

Die Wurzeln des ungewöhnlichen Berufswegs von Philippe Petit liegen in seiner Kindheit, als er das Jonglieren entdeckte. Interessiert und engagiert hat sich Philippe im Alter von 17 Jahren autodidaktisch alle erdenklichen Stunts beigebracht, die ein Mann am Hochseil ausführen kann – verschiedene Variationen von Purzelbäumen, Einrad sowie Fahrrad, Stuhlbalancieren sowie Reifenspringen. Sein erster großer Auftritt, neben vielen auf den Straßen von Paris, fand im Juni 1971 statt, als er auf einem heimlich installierten Draht auf der Spitze von Notre Dame de Paris jonglierte und balancierte. Dies war der Beginn von Philippe Petits Hochseil-Künstlerkarriere und der Gründung seines Vermögens.

In den nächsten Jahren trat Philippe Petit regelmäßig in verschiedenen Parks des Big Apple auf. 1973 brachte Philippe seine außergewöhnlichen Fähigkeiten ans andere Ende der Welt, nach Australien, wo er die Sydney Harbour Bridge überquerte. Seinen bis heute berühmtesten Hochseilgarten ereignete sich jedoch am 7. August 1974 in New York City, als Philippe auf einem Hochseil zwischen den ehemaligen Zwillingstürmen des World Trade Centers lief. Die Aufführung dauerte etwa 45 Minuten, während derer Philippe Petit acht Pässe auf einem Hochseil machte, das 1350 Fuß über dem Boden installiert war, wobei eine spezielle, speziell angefertigte 26 Fuß lange Balancierstange mit einem Gewicht von 55 Pfund verwendet wurde. Dieser Erfolg hat den Namen von Philippe Petit sicherlich in die Geschichtsbücher sowie in Polizeiaufzeichnungen, Medien und Nachrichten geschrieben.

Obwohl er wegen seines „Kunstverbrechens des Jahrhunderts“festgenommen wurde, ließen die Behörden die Anklage im Austausch für eine weitere Aufführung fallen! Diesmal ganz harmlos – eine kostenlose Flugshow für die Kinder im Herzen von New York City – dem Belvedere Lake im Central Park.

Was einer Menschenmenge auf der Straße wie ein Verrückter oder Polizeibeamten als Hausfriedensbruch erschien, erforderte sechs Jahre sorgfältiger Planung. Philippe Petit verbrachte Monate damit, die Baupläne von Twin Towers zu studieren. Er wurde sogar als Nachrichtenreporter oder Arbeiter verkleidet, um die Gebäude zu fotografieren und zu vermessen. Mit Hilfe mehrerer Freunde versteckte er die notwendige Ausrüstung und installierte heimlich ein 220 Meter langes Stahlseil. Für all diese Bemühungen, Unterhaltung sowie dafür, dass die Twin Towers wieder beliebter werden, wurde Philippe Petit von der Hafenbehörde von New York und New Jersey mit einem lebenslangen Pass für die Aussichtsplattform der Twin Towers ausgezeichnet.

2003 wurde Philippe Petit mit einem Bildband für Kinder mit dem Titel „Der Mann, der zwischen den Türmen wandelte“geehrt, geschaffen von Mordicai Gerstein, der später mit einer Caldecott-Medaille ausgezeichnet wurde. 2005 wurde das Buch zu einem gleichnamigen kurzen Animationsfilm unter der Regie von Michael Sporn adaptiert. James Marsh drehte 2008 einen Dokumentarfilm über diesen epischen Stunt namens „Man on Wire“, der mit mehreren Sundance Film Festival Awards sowie einem Oscar für den besten Dokumentarfilm 2009 ausgezeichnet wurde. Bei der Preisverleihung balancierte Philippe Petit den Oscar auf seinem Kinn und führte den Trick mit verschwindenden Münzen aus. Es ist sicher, dass sich seine erneute Popularität positiv auf das Gesamtvermögen von Philippe Petit ausgewirkt hat.

Abgesehen von seinen künstlerischen Leistungen ist Philippe Petit auch ein gefeierter Autor mit bisher 12 veröffentlichten Büchern. Seine Memoiren wurden 2015 in dem von Robert Zemeckis inszenierten biografischen Drama mit Joseph Godson-Levitt als Petit in „The Walk“adaptiert. Dieses Vorhaben hat Philippe Petit zweifellos geholfen, sein Gesamtnettovermögen deutlich zu steigern.

Während seiner gesamten künstlerischen Laufbahn hat Philippe Petit seine fantastischen, waghalsigen Fähigkeiten auf der ganzen Welt unter Beweis gestellt, unter anderem in Japan, Österreich, der Schweiz, Deutschland und Belgien. Er hat auch in über einem Dutzend Filmen mitgewirkt und mehrere Songs inspiriert.

In seinem Privatleben ist Philippes Partner und langjährige Unterstützer Kathy O’Donnell.

Beliebt nach Thema