Inhaltsverzeichnis:

Fernando Valenzuela Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Fernando Valenzuela Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Fernando Valenzuela Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die Hochzeit meiner Schwester Familienkomödie 2014 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Fernando Valenzuela beträgt 6 Millionen US-Dollar

Fernando Valenzuela Wiki Biografie

Fernando Valenzuela ist ein ehemaliger Pitcher der Major League Baseball (MLB), geboren am 1. November 1960 in Navojoa, Sonora, Mexiko. Er war während der 80er Jahre am aktivsten, als er als einer der besser schlagenden Pitcher seiner Ära bekannt wurde. Er wurde zum NL Rookie of the Year gewählt und gewann 1981 den Cy Young Award, womit er den Los Angeles Dodgers half, die World Series zu gewinnen. Er spielte für die Los Angeles Dodgers, California Angels, Baltimore Orioles, Philadelphia Phillies, San Diego Padres und St. Louis Cardinals.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Fernando Valenzuela ist? Quellen zufolge wird Valenzuelas Nettovermögen auf über 6 Millionen US-Dollar geschätzt, das hauptsächlich während seiner erfolgreichen und lukrativen 20-jährigen professionellen Baseballkarriere angesammelt wurde, in der er beeindruckende Ergebnisse erzielte. Nachdem er in sechs berühmten Baseballteams gespielt hatte, stiegen seine Popularität und sein Vermögen deutlich an.

Fernando Valenzuela mit einem Vermögen von 6 Millionen US-Dollar

Valenzuela wurde als jüngstes von zwölf Kindern der Familie geboren. Er begann seine professionelle Baseballkarriere 1977 bei den Mayos de Navojoa und wechselte im folgenden Jahr zu den Guanajuato Tuzos der Mexican Central League. Ein Jahr später wurde dieses Team Teil der erweiterten Liga Mexicana de Beisbol (Mexikanische Baseballliga), was dazu führte, dass Fernando in das Triple A-Level aufstieg. Während dieser Zeit entdeckten zahlreiche MLB-Teams Valenzuela, und er unterschrieb schließlich im Juli 1979 einen Vertrag über 120.000 US-Dollar bei den LA Dodgers die Saison mit einem Rekord von 13 Siegen und 7 Niederlagen und hielt den Rekord auch in abgeschlossenen Spielen, Innings Pitching, Strikeouts und Shutouts. Er wurde zum NL Rookie of the Year ernannt und gewann als erster Rookie den Cy Young Award. Außerdem führte er die Dodgers zum World Series-Titel. Sein Vermögen war sicherlich gut etabliert.

Fernando wurde so populär, dass es ein Phänomen gab, das als "Fernandomania" bekannt ist, aufgrund der steigenden Zuschauerzahlen, wenn er bei Straßenspielen auftrat. Gleichzeitig wurde er zu einer kulturellen Ikone der Latino-Community in den USA und zu einem Helden in Mexiko. Sein späterer Karriererekord war 173 Siege und 153 Niederlagen. Während seiner Karriere spielte Valenzuela 11 Jahre in den Major Leagues bei den Dodgers und spielte auch bei den California Angels, St. Louis Cardinals, Philadelphia Phillies, Baltimore Orioles und San Diego Padres.

Abgesehen von seiner Karriere in der US-Liga verbrachte Fernando drei Spielzeiten als Pitching in der Mexican League und mehrere weitere in der Mexican Pacific League. 2003 trat er dem spanischsprachigen Fernsehteam von Dodger bei, um als Kommentator für Spiele der National League West zu arbeiten. Zwölf Jahre später wechselte er zum Kommentieren des spanischsprachigen Feeds von SportsNet L.A. Im August 2003 wurde er in die Hispanic Heritage Baseball Museum Hall of Fame aufgenommen und 2014 Mitglied der Mexican Baseball Hall of Fame.

Privat ist Valenzuela seit 1981 mit Linda Burgos verheiratet, das Paar hat vier Kinder. Einer seiner Söhne, Fernando, Jr., spielte als erster Basisspieler in den Organisationen San Diego Padres und Chicago White Sox.

Beliebt nach Thema