Inhaltsverzeichnis:

Eric Singer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Eric Singer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Eric Singer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Eric Singer beträgt 15 Millionen US-Dollar

Eric Singer Wiki-Biografie

Eric Doyle Mensinger oder besser bekannt als Eric Singer, geboren am 12. Mai 1958, ist ein US-amerikanischer Musiker, der durch sein Schlagzeugspiel bei der Rock 'n' Roll-Band Kiss bekannt wurde.

Wie hoch ist das Vermögen von Singer? Ende 2016, basierend auf maßgeblichen Quellen, waren es 15 Millionen US-Dollar, die er aus seinen Jahren als Musiker erworben hatte, der Schlagzeug für die Band Kiss und andere Künstler spielte.

Eric Singer hat ein Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Geboren in Cleveland, Ohio, stammte Singer aus einer jüdischen Familie. Musik lag der Familie schon immer im Blut, denn sein Vater Johnny Mensinger arbeitete als Bigband-Leader und spielte in und um Euclid, Ohio, wo er aufwuchs und auch einige Zeit auf Kreuzfahrtschiffen verbrachte. Mit dem Talent seines Vaters und dem Einfluss seiner Lieblingsrockbands aufgewachsen, spielte er schon früh Schlagzeug.

Bevor er zum Profi wurde, begann Singer seine Karriere bei King Musical Instruments. Kurz darauf wurde er von einer lokalen Band Beau Coup engagiert und beschloss, professioneller Schlagzeuger zu werden. Obwohl er nicht sofort die großen Musical-Acts traf, wurde dies der Beginn seiner professionellen Karriere und half auch seinem Vermögen.

Nachdem sie mit der lokalen Band gespielt hatte, konnte Singer 1984 Teil von Lita Fords Band werden, um Teil ihrer Tour zu werden. Nach nur einem Jahr wurde er dann von der Band Black Sabbath engagiert. Er ersetzte den früheren Schlagzeuger der Band Bill Ward und wurde Teil von zwei der Alben der Band „Seventh Star“und „The Eternal Idol“. 1989 verließ Singer das Black Sabbath und beschloss, Teil der Band von Sänger Paul Stanley zu werden und ihn auf seiner Tournee zu begleiten. Obwohl er keine feste Band hatte, trug das Spielen mit verschiedenen Künstlern immer noch dazu bei, seinen Reichtum im Laufe der Jahre zu steigern.

Der Durchbruch gelang Singer 1991, als er Teil der Rock’n’Roll-Band Kiss wurde. Als der Schlagzeuger der Band, Eric Carr, an Herzkrebs verstarb, wurde Singer von Kiss als Ersatz für den verstorbenen Musiker angezapft und wurde offiziell Teil der Band.

Er wurde Teil von Kiss’ beiden Alben „Revenge“und „Carnival of Souls: The Final Sessions“und tourte auch mit der Band um die Welt. Nach fünf Jahren wurde Singer durch den ursprünglichen Schlagzeuger der Band Peter Criss ersetzt.

Trotz des Rückschlags in seiner Karriere beschloss Singer, voranzukommen und sich mit anderen Musikern wie Brian May zusammenzuschließen und weiter Schlagzeug zu spielen.

Im Jahr 2001 wurde Singer erneut von Kiss gebeten, Teil der Gruppe zu werden, nachdem sie sich mit Criss gestritten hatten. Seitdem war er weiterhin offizieller Schlagzeuger der Gruppe und wurde sogar Teil von Kiss’ 20. Album „Monster“. Sein Aufenthalt bei Kiss hat ihn nicht nur zum Erfolg katapultiert, sondern auch sein Vermögen enorm gesteigert.

Abgesehen von Kiss hat Singer auch seine eigene Band namens Eric Singer Project, die im Laufe der Jahre drei Alben veröffentlicht hat. Seit kurzem gehört er auch der Jury für den Grand Prix d’Horlogerie de Genève (GPHG) an.

Beliebt nach Thema