Inhaltsverzeichnis:

Matthew Fox Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Matthew Fox Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Matthew Fox Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Vlog #1049 - Tausende Wikipedia-Einträge manipuliert?!// Geschichte jetzt verboten? 🤔 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Matthew Fox beträgt 20 Millionen US-Dollar

Matthew Fox Wiki-Biografie

Matthew Fox ist ein US-amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 20 Millionen Dollar. Fox trat in mehreren verschiedenen Fernsehserien und Spielfilmen auf, aber die Rolle, für die sein Gesicht auf der ganzen Welt bekannt wurde, war Jack Shepherd aus der gefeierten übernatürlichen Dramaserie „Lost“. Mathew war von der ersten Episode im Jahr 2004 bis zur letzten im Jahr 2010 eine der Hauptfiguren in 'Lost'. Es ist bekannt, dass dieser Schauspieler bis zu 250.000 Dollar pro Episode verdient hat, die Tatsache erklärt gut, wie reich Matthew Fox ist. Sein Auftritt als Charlie Salingers Charakter in der Serie "Party of Five" trug auch dazu bei, das Vermögen von Matthew Fox sowie seinen Ruhm zu steigern.

Matthew Fox hat ein Vermögen von 20 Millionen US-Dollar

Matthew Chandler Fox, italienisch-englischer Amerikaner, wurde 1966 in Pennsylvania geboren, aber seine Familie zog nach Wyoming, als er noch ein Baby war. Mathew wuchs auf der Farm auf, da seine Eltern die Verwalter einer Ranch waren. Fox besuchte die Columbia University und studierte Wirtschaftswissenschaften. Nachdem er in einem Studentenfilm mitgespielt hatte, begann er im Alter von 25 Jahren für das Fernsehen zu spielen, aber die Shows, die er in „Wings“und „Freshmen Dorm“auftrat, wurden nicht erfolgreich eingestellt. Matthew spielte später mehrere Nebenrollen, aber seine Karriere schien eine Zeit lang nicht sehr vielversprechend. Sein Vermögen änderte sich 1993, als er eine Rolle in dem Film "My Boyfriend is back" bekam, der zufällig das Kinodebüt von Fox war. Einen noch größeren Erfolg hatte er 1995, als er Charlie Salinger in einer berühmten Fernsehserie mit dem Titel „Party of Five“spielte. Diese Show brachte ihm Berühmtheit, als er dort neben Schauspielern wie Jennifer Love Hewitt, Lacey Chabert, Scott Wolf und Neve Campbell auftrat. Zweifellos trug dieser Job dazu bei, das Vermögen von Mathew Fox erheblich zu steigern. Darüber hinaus schaffte es Fox auf die Liste der 50 schönsten Menschen der Welt des Magazins.

Im Jahr 2002 trat er in einer anderen TV-Serie namens „Haunted“auf, aber es war kein anderer als „Lost“, der zu einem echten Schlüssel zu seinem Erfolg wurde und auch das Vermögen von Matthew Fox steigerte. „Lost“ist eine übernatürliche Dramaserie, die auf der ganzen Welt Kult wurde und dank der Matthew Fox für immer als Doktor Jack Shepherd anerkannt wird. Fox war von 2004 bis 2010 sechs Jahre lang als Dr. Shepherd im Fernsehen zu sehen, zusammen mit Evangeline Lilly als Kate und Josh Holloway als Soyer.

Noch in ‚Lost‘übernahm Matthew mehrere Nebenrollen in Filmen wie Smokin‘Aces (2006), We Are Marshall (2006) und Vantage Point (2008). Nach Lost entschied Fox jedoch, dass er "mit dem Fernsehen fertig" sei. Seitdem trat er in einem Bühnenstück 'In a Forest, Dark and Deep' (2011) auf, wo er eine Bühne mit Olivia Williams teilte, und im Jahr 2012 im Thriller Alex Cross, in dem er Michael "The Butcher" Sullivan/"Picasso" porträtierte. Zuletzt war er 2013 auch in dem Film „World War Z“zusammen mit Brad Pitt zu sehen. Es scheint, als würde das Vermögen von Matthew Fox nur wachsen.

Beliebt nach Thema