Inhaltsverzeichnis:

Robert Trujillo Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Robert Trujillo Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Robert Trujillo Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bella Dilemma Komöde, D 2013 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Robert Trujillo beträgt 15 Millionen US-Dollar

Robert Trujillo Wiki-Biografie

Robert Agustin Trujillo wurde am 23. Oktober 1964 in Santa Monica, Kalifornien, USA, als indianischer und mexikanischer Abstammung geboren. Er ist Gitarrist, insbesondere Bassist, außerdem Sänger und wahrscheinlich am besten bekannt als Mitglied der Heavy-Metal-Gruppe Metallica, der er 2003 beitrat.

Wie reich ist Robert Trujillo? Maßgebliche Quellen weisen darauf hin, dass Robert ein geschätztes Nettovermögen von über 15 Millionen Dollar hat, das während seiner Karriere in der Musikindustrie angesammelt wurde, die sich nun ihrem fünften Jahrzehnt nähert. Seine Rollen in Bands wie Suicidal Tendencies, Infectious Grooves und Black Label Society. Er hat auch mit so erstklassigen Musikern wie Ozzy Osbourne, „Alice in Chains“und Jerry Cantrell zusammengearbeitet.

Robert Trujillo hat ein Vermögen von 15 Millionen Dollar

Robert wuchs in Culver City auf und wurde von seiner Mutter von früher Kindheit an in verschiedene Musikgenres eingeführt. Inspiriert wurde er von den Liedern von Led Zeppelin, Black Sabbath und Rush, die er auf den lokalen Partys aufführte. Trujillo eröffnete sein Vermögen als professioneller Bassist im Jahr 1989, als er in die Gruppe Suicidal Tendencies eintrat und gleichzeitig auch in der Gruppe Infectious Grooves spielte. Er hat sieben Studioalben mit Suicidal Tendencies und acht mit Infectious Grooves veröffentlicht. 1990 verließ er jedoch beide und schloss sich der Gruppe von Ozzy Osbourne an. Inzwischen gehörte er zur Band, Robert und Clive ‚Benji‘Webbe gründeten eine Heavy-Metal-Gruppe namens Mass Mental. Den Kern der Band bildeten der Sänger und Schlagzeuger Brooks Wackerman, der führende Sänger Benji Webbe und zwei Mitglieder, die Bass und Gitarre spielten, waren Armand Sabal-Lecco und Robert Trujillo. 1999 veröffentlichte die Gruppe ein Studioalbum mit dem Titel „How To Write Songs“und ein Live-Album „Live In Tokyo“. Die Alben schafften es jedoch nicht in die Charts und die Gruppe trennte sich. Zusammen mit Ozzy Osbourne und der Gruppe hat er vier Studioalben veröffentlicht; all diese Aktivitäten trugen zu Roberts Vermögen bei.

Im Jahr 2003 trat Robert einer Heavy-Metal-Band Metallica bei, nahm an der Shit Hits the Sheds-Tour teil und erhielt nach der erfolgreichen Tour 1 Million US-Dollar für seinen Verbleib bei Metallica, was Trujillos Vermögen zweifellos stark erhöhte. Dabei zählte nicht nur das Geld, denn als Gruppenmitglied wurde Robert 2009 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Seit 2003 wurden dreizehn Studioalben veröffentlicht, auf denen Robert als Mitglied mitgewirkt hat der Metallica-Gruppe. Im Jahr 2013 wurde ein Konzertfilm „Metallica Through the Never“veröffentlicht, der bei Heavy Metal-Liebhabern sehr beliebt war und das Vermögen von Robert Trujillo und anderen Mitgliedern der Band erhöhte.

Robert ist nicht nur ein bekannter Musiker, sondern hat auch in Fernsehserien und Filmen mitgewirkt, was auch zu seinem Vermögen beigetragen hat. Er hatte Rollen in den Fernsehserien „CHiPs“von Rick Rosner, in den Komödienfilmen „House Calls“unter der Regie von Howard Zieff und „Encino Man“unter der Regie von Less Mayfield sowie im Fernsehfilm „Scout’s Honour“unter der Regie von Henry Levin.

In seinem Privatleben hat Robert Trujillo eine Frau, Chloé, die er nach einer langjährigen Beziehung geheiratet hat. Das Paar hat eine Tochter und einen Sohn.

Beliebt nach Thema