Inhaltsverzeichnis:

Shahid Afridi Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Shahid Afridi Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Shahid Afridi Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: نبرد بی سابقه و سنگین 2023, Januar
Anonim
Das Vermögen von Shahid Khan Afridi beträgt 30 Millionen US-Dollar

Shahid Khan Afridi Wiki Biografie

Sahibzada Mohammad Shahid Khan Afridi wurde am 1. März 1980 in Khyber, Bundesweit verwaltete Stammesgebiete, Pakistan, geboren und ist ebenso wie Shahid Afridi weithin als einer der besten pakistanischen Profi-Cricketspieler und Kapitän des Peshawar Zalmi-Teams bekannt.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Vermögen dieser talentierte Sportler bisher angehäuft hat? Wie reich ist Shahid Afridi? Laut Quellen wird der Gesamtbetrag des Nettovermögens von Shahid Afridi Mitte 2016 auf 30 Millionen US-Dollar geschätzt. Es wurde durch seine professionelle Cricket-Karriere erworben, die seit 1996 aktiv ist.

Shahid Afridi hat ein Vermögen von 30 Millionen US-Dollar

Shahid Afridis Cricket-Leidenschaft reicht bis ins Alter von 11 Jahren zurück, als er es zum ersten Mal spielte. Kurz darauf begann Shahid im Karachi Cricket Club Cricket zu üben, und nachdem er für den Club gespielt hatte, gab Shahid Afridi im Alter von 16 Jahren sein internationales Debüt im One-Day-Match, in dem Pakistan während des Sameer Cups mit vier Nationen auf Sri Lanka traf. In seinem dritten Match, erneut gegen Sri Lanka, brach Shahid Afridi den Rekord für das schnellste Jahrhundert in der Geschichte von ODI und erzielte 100 Runs in nur 37 Bällen. Obwohl der Rekord 2014 erneut gebrochen wurde, ist Shahid Afridi immer noch der jüngste Spieler, der ein ODI-Jahrhundert erzielt hat. Diese Erfolge markierten den Beginn der erfolgreichen Karriere von Shahid Afridi und bildeten die Grundlage für sein Vermögen.

Zwei Jahre später, im Jahr 1998, debütierte Shahid Afridi im Test Cricket, der längsten Form sowie dem höchsten Cricket-Standard. Sein aggressiver Schlagstil verhalf ihm zu Beginn seiner professionellen Cricket-Karriere zu dem Spitznamen Boom Boom Afridi und zu großer Popularität. Im Jahr 2001 unterschrieb Shahid Afridi beim Leicestershire County Cricket Club, einem der erstklassigen County Clubs in Großbritannien. 2003 wechselte er für eine Saison zum Derbyshire County Cricket Club und 2004 unterschrieb er beim Kent County Cricket Club. All diese Engagements haben Shahid Afridi geholfen, sein Gesamtvermögen zu steigern, abgesehen von seiner Popularität.

2009 wurde Shahid Afridi zum Kapitän des pakistanischen Twenty20-Teams ernannt und führte das Team dann auch beim ODI Cricket World Cup 2011 an. Er wurde auch zum Kapitän des Testteams ernannt, trat jedoch schnell zurück. Nachdem Pakistan vor dem Halbfinale aus der ICC World Twenty20 Championship 2016 ausgeschieden war, trat Shahid Afridi vom internationalen Cricket zurück. Derzeit ist Shahid Afridi Kapitän von Peshawar Zalmi in der Pakistan Super League. All diese Errungenschaften haben sich auf den Reichtum von Shahid Afridi ausgewirkt.

Abgesehen von seiner professionellen Cricket-Karriere trat Shahid Afridi auch in "Main Hoon Shahid Afridi" auf, einem pakistanischen Sportdrama aus dem Jahr 2013 über einen Jungen, der davon träumt, Shahid Afridi zu werden.

Privat ist Shahid Afridi seit 2000 mit Nadia verheiratet, mit der er vier Kinder hat, alle Töchter.

Shahid Afridi ist auch der Gründer der Shahid Afridi Foundation, die sich auf die Bereitstellung von Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen in ganz Pakistan konzentriert und von DoSomething.org als einer der wohltätigsten Athleten angesehen wurde.

Shahid Afridi wurde 2007 und 2011 mit zwei Lux Style Awards als stilvollster Sportler geehrt.

Beliebt nach Thema