Inhaltsverzeichnis:

Sergio Romo Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Sergio Romo Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Sergio Romo Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Mlb the show 19 DD Sergio Romo DEBUT!!! 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Sergio Romo beträgt 6 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Sergio Romo beträgt

3,5 Millionen US-Dollar

Sergio Romo Wiki Biografie

Als Sergio Francisco Romo am 4. März 1983 in Brawley, Kalifornien, USA, geboren, ist er ein professioneller Baseballspieler, der derzeit als Pitcher für die Tampa Bay Rays in der Major League Baseball (MLB) spielt. Zuvor spielte er für die San Francisco Giants (2008-2016) und die Los Angeles Dodgers (2017). Im Laufe seiner Karriere hat er 2010, 2012 und 2014 drei World Series gewonnen, alle drei mit den Giants, und 2013 schaffte er es ins All-Star-Team.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Sergio Romo Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Romos Nettovermögen auf bis zu 6 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der durch seine erfolgreiche Karriere als Baseballspieler, die 2008 begann, verdient wurde, da Sergios Jahresgehalt jedoch jetzt 3,5 Millionen US-Dollar beträgt, ein Aufwärtstrend eine Überarbeitung kann eher früher als später erfolgen.

Sergio Romo hat ein Vermögen von 6 Millionen US-Dollar

Sergio ist der Sohn mexikanischer Eltern. Sein Vater und Großvater waren stark im Sport engagiert und es dauerte nicht lange, bis er der männlichen Seite der Familie folgte. Nachdem sein Vater im Hinterhof des Romo-Hauses einen Pitching-Hügel gebaut hatte, begann der junge Sergio, ein oder zwei Dinge von seinem Vater zu lernen, und als er aufwuchs, konzentrierte sich sein Fokus auf Baseball. Er ging auf die Brawley Union High School, wo er hauptsächlich als Shortstop spielte, aber auch auf der Third Base eingesetzt wurde. 2001 hat er sich immatrikuliert, aber es kamen keine Stipendienangebote auf ihn zu. Enttäuscht suchte Sergio nach einer neuen Herausforderung und stand kurz davor, in die Armee einzutreten, änderte jedoch seine Meinung und schrieb sich am Orange Coast College ein, wechselte dann aber zum Arizona Western College. Er spielte sehr gut am Arizona Western College und wurde 2002 und 2003 in das zweite Team der All-Region I der Arizona Community College Athletic Conference berufen. Er spielte Baseball für mehrere Colleges, darunter die University of North Alabama im Jahr 2004 und Mesa State College im Jahr 2005 und wurde zum Rocky Mountain Athletic Conference Pitcher of the Year ernannt.

Obwohl er im College ziemlich erfolgreich war, gehörten diese Colleges zu kleineren Ligen, und so wurde er von den San Francisco Giants als 852. Gesamtauswahl im MLB-Draft 2005 ausgewählt. Er spielte drei Jahre in den Minor Leagues, bevor er dem MLB-Kader der Giants beitrat und am 26. Juni 2008 gegen die Cleveland Indians debütierte. Während seiner Rookie-Saison machte Sergio 29 Auftritte in den Majors, mit einem 3-1-Rekord mit 2,12 ERA und fügte 33 Strikeouts mit acht Walks in 34 Innings hinzu. Als Beweis dafür, dass er der MLB und den Giants würdig war, erzielte er in den kommenden Saisons positive Ergebnisse, spielte in rund 70 Spielen pro Jahr und erzielte auch über 70 Strikeouts pro Saison. Dies brachte ihm einen neuen Vertrag bei den Giants ein, den er 2014 im Wert von 15 Millionen US-Dollar über zwei Jahre unterschrieb, was nur seinen Reichtum erhöhte, aber auch seinem Team half, während seines Aufenthalts drei World Series zu gewinnen.

Nachdem sein Vertrag bei den Giants ausgelaufen war, unterzeichnete Sergio einen Vertrag mit den Los Angeles Dodgers im Wert von 3 Millionen US-Dollar für ein Jahr. Leider gingen seine Zahlen drastisch zurück und er spielte nur in 30 Spielen, danach wurde er aus dem Kader gestrichen. Im Juli 2017 wurde er aus Geldgründen oder einem Spieler, der später enthüllt werden sollte, an die Tampa Bay Rays getauscht.

In Bezug auf sein Privatleben ist Sergio mit Chelsea verheiratet und das Paar hat zwei gemeinsame Söhne.

Beliebt nach Thema