Inhaltsverzeichnis:

Mike Whiteside Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Mike Whiteside Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Mike Whiteside Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Eilmeldung! Hausverbot für Bundespräsident Steinmeier! Dumm gelaufen Frankie! 😂 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Mike Whiteside beträgt 1 Million US-Dollar

Mike Whiteside Wiki-Biografie

Mike Whiteside wurde 1956 in den USA geboren und ist ein Geschäftsmann und Unternehmer, der vor allem als Mitbegründer und Mitinhaber von Black Dog Salvage bekannt ist – einem Unternehmen mit Sitz in Roanoke, Virginia, das sich auf Abriss, Umnutzung und Umgestaltung von Einrichtungen sowie die Erhaltung der wertvollen Elemente alter Gebäude wie Fenster, Kaminsimse und sogar ganze Stockwerke. Er ist auch weithin als Reality-TV-Show-Persönlichkeit für seinen Auftritt in "Salvage Dawgs" von DIY Network bekannt, der seit 2012 ausgestrahlt wird.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Vermögen dieser Bergungsexperte bisher angehäuft hat? Wie reich ist Mike Whiteside? Laut Quellen wird geschätzt, dass sich das Gesamtvermögen von Mike Whiteside Mitte 2017 um die Summe von 1 Million US-Dollar dreht, die er durch seine Karriere im seit Ende der 1990er Jahre aktiven Bergungsgeschäft und TV-Auftritte erworben hat.

Mike Whiteside Vermögen von 1 Million US-Dollar

Mike arbeitet seit seinem 15. Lebensjahr aktiv, als er seinen ersten Job beim Einpacken von Lebensmitteln im Park-n-Shop-Geschäft bekam. 1976 trat Mike der US Navy bei, wo er als Fallschirmspringer diente. Nach vier Jahren, im Jahr 1980, stieg Mike in die Yachtbranche ein, zunächst als Segler und später Kapitän auf kleinen Segel- und Motoryachten. Im Laufe der nächsten 15 Jahre verfeinerte Mike seine Fähigkeiten und wurde Marineberater für Schiffsüberholungen sowie US-Küstenwachemeister. All diese Engagements bildeten die Grundlage für das aktuelle Vermögen von Mike Whiteside.

Ins Bergungsgeschäft stieg Mike ungewollt ein – er war auf der Suche nach einem maßgeschneiderten Auto, als er Robert Kulp traf und Black Dog Salvage gegründet wurde. Nachdem Mike bescheiden architektonische Details eines Wahrzeichens von 1892 in Roanoke, Virginia, gerettet hatte, beschloss er, sich Vollzeit in das Bergungsgeschäft zu stürzen, und der Rest ist Geschichte. Gemessen an seinem Vermögen hat er die richtige Entscheidung getroffen.

Nach nur wenigen Jahren wuchs das geschäftliche Interesse von Black Dog Salvage unter Mikes Führung und konzentrierte sich Anfang der 2000er Jahre auch auf Renovierungen. 2004 eröffneten Mike und Robert den Memorial Bridge Marketplace, um ihr Geschäft weiter auszubauen. Zu größerer Bekanntheit gelangte Mike jedoch im Jahr 2012, als er und sein Black Dog Salvage in seiner eigenen DIY-Reality-TV-Show „Salvage Dawgs“zu sehen waren. Die Show folgt Robert und Mike bei ihrer täglichen Geschäftsroutine, um die architektonischen Merkmale alter Wahrzeichen zu retten, wenn möglich zu rekonstruieren und später wieder zu verkaufen. Es ist sicher, dass dieses Engagement vor der Kamera den Großteil des Nettovermögens von Mike Whiteside ausmachte.

Die seit 2012 ausgestrahlte TV-Show „Salvage Dawgs“befindet sich derzeit in der achten Staffel, in der Mike Whiteside als einer der Superstars zu sehen ist. 2016 akquirierte Black Dog Salvage zwei neue Partner, die Veteranen der Möbelindustrie Fred Schubert und Brian Beane, die dazu beitrugen, die Reichweite des Unternehmens weiter auszubauen. Zweifellos hat dieses Unternehmen Mike Whiteside geholfen, seinen Gesamtumsatz erheblich zu steigern.

In Bezug auf sein Privatleben gibt es keine relevanten Details zum Privatleben von Mike Whiteside. Wenn er nicht arbeitet, verbringt er gerne Zeit am Smith Mountain Lake und fährt mit seiner Harley Davidson durch die Landschaft von Virginia.

Beliebt nach Thema