Inhaltsverzeichnis:

Bob Beckel Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Bob Beckel Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Bob Beckel Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Beckel, Watters debate the Washington Post report 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Bob Beckel beträgt 10 Millionen US-Dollar

Bob Beckel Wiki-Biografie

Robert Gilliland Beckel wurde am 15. November 1948 in New York City, USA, geboren und ist ein politischer Experte und Analytiker sowie ehemaliger politischer Agent.“Er wurde 2015 aus der Show entlassen, nachdem er sich monatelang von einer Rückenoperation erholt hatte. Heute arbeitet er bei CNN als Kommentator und Analyst.

Möchten Sie wissen, wie reich Bob Beckel ist? Bob ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten politischen Analysten in den USA. Sein Vermögen wird von Quellen auf mehr als 10 Millionen US-Dollar (Stand Anfang 2016) geschätzt. Den größten Teil seines Vermögens verdiente er als politischer Kommentator in Fernsehsendungen, vor allem in „The Five“von Fox News Channel, er verdiente auch viel Geld bei CNN, wo er 'Crossfire Sunday' mit moderierte.

Bob Beckel hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Bob Beckel wurde in Lyme, Connecticut von Ellen Gilliland Beckel und Cambridge Graham Beckel aufgezogen. Er besuchte das Wagner College in Staten Island, das er mit einem BA abschloss. Während seiner Schulzeit spielte er Fußball und war ein sehr aktives Mitglied in Debatten. 1968 hatte er die Gelegenheit, sein Talent auszuüben, indem er für den Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy kämpfte. Nach seinem College-Abschluss reiste er auf die Philippinen, wo er als Freiwilliger im Peace Corps diente. Er blieb dort von 1971-1972 und ging später als Professor für Politikwissenschaft an die George Washington University.

1977 wurde Bob Beckel die Möglichkeit geboten, stellvertretender Staatssekretär für Kongressbeziehungen des US-Außenministeriums zu werden. Er schrieb Geschichte und wurde der jüngste stellvertretende Assistent, der in der Carter-Verwaltung gearbeitet hat. Aufgrund seiner beeindruckenden Arbeit erhielt er im folgenden Jahr eine Ernennung zum Sonderassistenten des Präsidenten, der ihn mit legislativen Angelegenheiten befasste, insbesondere arbeitete er an der Ratifizierung der Nahost-Verträge und Salt II. Sein Vermögen war gut aufgestellt.

Beckel trat 1984 in die Politik ein, als ihm die Chance geboten wurde, Präsidentschaftscampingmanager für Walter Mondale zu werden. Diese Kampagne verschaffte ihm die Popularität, die er brauchte, dank des Slogans „Wo ist das Rindfleisch?“, der sich auf Mondale-Gegner Gary Hart konzentrierte. Gegen Ende des Jahres gründete er eine Beratungsfirma namens Bob Beckel & Associates.

Beckel hatte in den folgenden Jahren große Erfolge in der Politik, und 2002 hatte er eine weitere Gelegenheit, sich zu bewerben, diesmal jedoch nicht für einen Präsidentschaftskandidaten, sondern für einen Senator, Alan Blinken. Ab 2005 arbeitete er als Kolumnist für die Zeitung USA Today. Im Jahr 2010 trat er kurz im Fernsehen auf und schloss sich Monica Crowley, seiner Kollegin von Fox News, in der Premiere der achten Staffel von „24“an. Im Jahr 2011 wurde er von Fox News eingeladen, einer der Moderatoren von 'The Five' zu sein, das er für 708 Episoden mit moderierte, bevor das TV-Sender ankündigte, dass er gehen würde, weil er viele Episoden verpasst hatte, während er sich von einer Rückenoperation erholte. Im Jahr 2015 kam Bob nach seiner vollständigen Genesung zu CNN, wo er weiterhin Expertenmeinungen und Kommentare zu Wahlen abgibt. Er wird für seinen Beitrag auf CNN sehr gut bezahlt und es wird erwartet, dass er sein Vermögen mit der Zeit erheblich steigern wird.

Bob Beckel hatte in seiner Karriere einige Kontroversen. Im Jahr 2002 soll er eine Frau angeheuert haben, für die er 300 US-Dollar pro Stunde bezahlt hat, um sein Haus zu besuchen. Tage später hinterließ ein Erpresser eine Notiz auf der Windschutzscheibe seines Autos und eine Sprachnachricht, in der er 50.000 US-Dollar forderte. Die Polizei von Montgomery hat die Angelegenheit untersucht und den Erpresser aufgespürt. Einige der Hois-On-Air-Kommentare haben auch einige Kontroversen ausgelöst, aber er sendet weiterhin.

In seinem Privatleben heiratete Bob Beckel 1992 Leland Ingham und hatte zwei Kinder mit ihr, bevor sie nach dem oben genannten Vorfall die Scheidung einreichte. Bob ist auch aktenkundig und gibt zu, dass er drogenabhängig und alkoholkrank war, aber an der Sucht gearbeitet hat, um sich vollständig zu erholen.

Beliebt nach Thema