Inhaltsverzeichnis:

Oscar De La Hoya Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Oscar De La Hoya Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Oscar De La Hoya Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Oscar De la Hoya's Lifestyle ★ 2021 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Oscar De La Hoya beträgt 220 Millionen US-Dollar

Oscar De La Hoya Wiki-Biografie

Oscar De La Hoya, auch bekannt als The Golden Boy, ist ein US-amerikanischer Profiboxer, Geschäftsmann und Autor mit einem geschätzten Nettovermögen von 220 Millionen US-Dollar. Er gilt als einer der reichsten Boxer aller Zeiten und sicherlich in den Vereinigten Staaten. Während seiner Karriere kämpfte De La Hoya in sechs verschiedenen Gewichtsklassen und wurde sogar als Nicht-Schwergewichtsboxer zu einer Berühmtheit der Popkultur. Er ist als Mann bekannt, der 17 Weltmeister besiegen konnte und 10 Weltmeistertitel gewonnen hat. Natürlich war dies eine enorme Investition in das Vermögen von De La Hoya.

Oscar De La Hoya hat ein Vermögen von 220 Millionen US-Dollar

Oscar De La Hoya wurde am 4. Februar 1973 in East Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren. Bereits im Alter von 16 Jahren gewann er den National Golden Gloves Titel. Ein Jahr später wurde er der Gewinner der US-amerikanischen Nationalmeisterschaft. Er wurde der jüngste Boxer aus den USA, der bei den Goodwill Games eine Goldmedaille gewann, ein großer Erfolg. Dies war der erste Schritt in seine Karriere als Boxer und so begann das Vermögen von Oscar De La Hoya zu steigen. Während seiner Amateurboxkarriere konnte De La Hoya einen sehr erfolgreichen Anfang machen – er gewann 234 Kämpfe und verlor nur sechs. Er wurde jedoch zweimal von derselben Person besiegt – dem amerikanischen Profiboxer Shane Mosley. In derselben Gewichtsklasse konnte er Pernell Whitaker besiegen – dies war eine große Investition in den Aufbau des Nettovermögens von Oscar De La Hoya.

Als Profiboxer debütierte er jedoch erst 1992. Von 1992 bis 2008 kämpfte er professionell. 2008 kämpfte er gegen Manny Pacquiao und verlor. Seine Boxkarriere brachte Oscar jedoch eine erstaunliche Popularität bei den Fans und Zuschauern und ein enormes Vermögen. Außerdem war er 1992 Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Barcelona.

In Bezug auf seine Schauspielkarriere war De La Hoya in vielen verschiedenen TV-Shows als Gast zu sehen. Die bemerkenswertesten davon waren "The Stories You Don't Hear About", "Michael Chiklis, Oscar De La Hoya, Robbers On High Street", "Dr. Phil McGraw, Oscar De La Hoya, Franz Ferdinand“und „Georges Bogey-ous Relationship mit Vic wird auf die Probe gestellt“.

Oscar De La Hoya ist auch als erfolgreicher Geschäftsmann bekannt. Zum Beispiel debütierte er 2004 mit einer Bekleidungslinie, die vom Kaufhaus Mervyns inspiriert wurde – einem mittelständischen Geschäft mit Sitz in Hayward, Calfornia, das von Mervin G. Morris gegründet wurde. Heutzutage verdient De La Hoya weiterhin mehr Geld und steigert sein Vermögen als erfolgreicher Geschäftsmann. Allerdings hat er auch im Privatleben einige Probleme – zum Beispiel kündigte Oscar De La Hoya vor einem Jahr an, wieder in die Alkohol- und Drogentherapie einzusteigen.

Beliebt nach Thema