Inhaltsverzeichnis:

Norv Turner Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Norv Turner Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Norv Turner Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Wie man aufhört, sich Sorgen zu machen und zu leben Von Dale Carnegie Popular Audiobook 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Norval Eugene Turner beträgt 10 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Norval Eugene Turner beträgt

$3 Millionen

Norval Eugene Turner Wiki Biografie

Norv, geboren als Norval Eugene Turner im Marine Corps-Stützpunkt Camp Lejeune, North Carolina, USA, ist ein American Football-Cheftrainer und Offensivkoordinator war Cheftrainer der Washington Redskins (1994-2000), Oakland Raiders (2004-2005) und San Diego Chargers (2007-2012). Er hat eine Verlustbilanz, aber die meisten Siege in der NFL als Cheftrainer mit einer negativen Bilanz.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Norv Turner Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Turners Nettovermögen auf bis zu 10 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere in der NFL, die seit den 80er Jahren aktiv ist, verdient hat.

Norv Turner Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Turner besuchte die Alhambra High School in Martinez, Kalifornien, wo er mit dem Fußballspielen begann. Er wurde bis zu seiner Immatrikulation 1970 als Quarterback eingesetzt, hatte aber nicht viel Erfolg, danach schrieb sich Norv an der University of Oregon in Eugene ein, wo er seine Fußballkarriere auch als Quarterback fortsetzte, aber nicht viel sah Spielzeit als Start-Quarterback war der zukünftige Hall of Fame Dan Fouts. In den letzten zwei Jahren seiner College-Karriere erhöhte sich Norvs Spielzeit, aber er hatte immer noch nicht viel Erfolg.

Nach seinem Abschluss begann Norv seine Trainerkarriere und wurde 1975 Assistant Coach in Oregon. Im folgenden Jahr wurde er als Wide Receivers Coach bei USC eingestellt, eine Position, die er bis 1979 innehatte, als er zum Defensive Backs Coach bei USC ernannt wurde. nur um 1981 Quarterbacks-Trainer zu werden. Er blieb bis 1985 bei USC, 1984 diente er als Offensivkoordinator des Teams.

Nach erfolgreichen Saisons bei der USC wurde Norv von John Robinson einberufen, um sich ihm bei den Los Angeles Rams der NFL anzuschließen. Norv nahm das Angebot an und ist seitdem in der NFL. Er diente als Head Coach der Los Angeles Rams Wide Receiver, was ihm die dringend benötigte Erfahrung für weitere Bemühungen verschaffte.

Nach den Rams wurde Norv 1991 Offensivkoordinator für die Dallas Cowboys und gewann 1992 und 1993 zusammen mit Jimmy Johnson den Super Bowl, beide Male besiegte er die Buffalo Bills. Als er von den Dallas Cowboys angeheuert wurde, hatte das Team eine der schlimmsten Offensiven der Liga, aber Norv drehte es um und machte Dallas zu einem der besten Offensivteams der Liga.

1994 ging er dann einen Schritt weiter und übernahm die Cheftrainerposition der Washington Redskins, wo er bis 2001 blieb, aber mit den Redskins nicht viel Erfolg hatte und drei Spiele vor Saisonende entlassen wurde. Nach dem erfolglosen Stint mit den Redskins wurde Norv Offensive Coordinator für die San Diego Chargers für die Saison 2001 und dann für die Miami Dolphins für die Saisons 2002 und 2003. Im Jahr 2004 wurde er zum Cheftrainer der Oakland Raiders ernannt, fuhr jedoch mit einer negativen Bilanz fort und wurde aufgrund seiner schlechten Ergebnisse entlassen. Nach den Raiders wechselte Norv als Offensive Coordinator zu den San Francisco 49ers, verließ den Verein jedoch nach nur einem Jahr, um Cheftrainer der San Diego Chargers zu werden.

Er blieb bis 2012 in San Diego und erzielte in seinen ersten drei Saisons seine besten Ergebnisse in der NHL, als er das erste Team des AFC West wurde. Ihre Playoff-Leistung war jedoch nicht erwähnenswert. Nach der Saison 2010 verlor das Team ziemlich oft, und 2012 hatte er am Ende der Saison erneut ein negatives Ergebnis.

Nachdem Norv durch den Mangel an talentierten Spielern gefesselt war, verließ er die Chargers und unterschrieb bei den Cleveland Browns als neuen Offensivkoordinator, was sein Vermögen erhöhte. Nach der Saison 2013 wechselte er für die Saison 2014 zu den Minnesota Vikings und blieb bis 2016, als er sich entschied, zurückzutreten. Seitdem ist Norv ohne Engagement.

Was sein Privatleben betrifft, ist Norv seit 1981 mit Nancy Marpe verheiratet; das Paar hat drei Kinder, darunter Sohn Scott Turner, der auch NHL-Trainer ist.

Beliebt nach Thema