Inhaltsverzeichnis:

Bobby Valentine Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Bobby Valentine Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Bobby Valentine Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Vladislava Shelygina Wiki Biography, Age,Height, Relationship, Net worth, Family, Lifestyle & Bio 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Bobby Valentine beträgt 4 Millionen US-Dollar

Bobby Valentine Wiki-Biografie

Bobby wurde am 13. Mai 1950 in Stamford, Connecticut, USA, als Robert John Valentine geboren. New York Mets (1996–2002) und Boston Red Sox (2012). Seit 2013 ist Valentine Sportdirektor der Sacred Heart University.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Bobby Valentine Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Valentins Nettovermögen auf bis zu 4 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der durch seine erfolgreiche Karriere als professioneller Baseballspieler und -manager, die 1968 begann, verdient wurde. Valentine arbeitete auch in Japan, was seinen Reichtum weiter steigerte.

Bobby Valentine hat ein Vermögen von 4 Millionen US-Dollar

Bobby Valentine war ein Sohn von Joseph und Grace Valentine und besuchte die Rippowam High School in Stamford, bevor er seine Ausbildung an der University of Nebraska, der Duke University, der University of Notre Dame und der University of Southern California fortsetzte. Während seines Studiums übertraf Valentine sowohl im Baseball als auch im American Football, so dass ihn die Los Angeles Dodgers 1968 im Major League Baseball (MLB) Draft als 5. insgesamt wählten.

Bobby debütierte 1969 für die LA Dodgers, wurde aber 1970 den Spokane Indians zugeteilt, kehrte danach zu den Dodgers zurück und blieb dort bis 1972. Von 1973 bis 1975 spielte Valentine für die California Angels und war dort regelmäßiger Starter, aber 1973 erlitt er einen multiplen Beinbruch und erreichte auch nach seiner Genesung nie wieder seine Geschwindigkeit. Nach Ende der Saison 1975 tauschten die Angels Valentine an die San Diego Padres, wo er bis 1977 blieb, dann die nächsten zwei Jahre für die New York Mets spielte, während er 1979 seine Profikarriere bei den Seattle Mariners beendete und in den Ruhestand ging im Alter von 29 Jahren.

Bobby begann seine Managerkarriere 1985 bei den Texas Rangers und war bis 1992 deren Manager. Drei Jahre später zog er nach Japan und wurde Manager der Chiba Lotte Marines, bevor er 1996 in die USA zurückkehrte und dort die Führung übernahm New York Mets und führten sie zur World Series 2000, wo ihre Stadtrivalen, die New York Yankees, sie in fünf Spielen besiegten. Im Jahr 2002 gewann Valentine den Branch Rickey Award, aber am Ende dieser Saison beendete er seine Zeit bei den Mets, von 2004 bis 2009 leitete er zum zweiten Mal in seiner Karriere die Chiba Lotte Marines, aber jetzt gewann er den Japan and Asien-Reihe.

Nach seiner Rückkehr in die USA begann Valentine als Sender bei ESPN zu arbeiten und berichtete über die 2009 American und National League Championship Series sowie die World Series. Im Dezember 2011 wurde Bobby Manager der Boston Red Sox, die ihn jedoch im Oktober 2012 nach einer schrecklichen Saison von 69 bis 93 entließen. Valentine distanzierte sich vom Baseball und ist seit Februar 2013 Sportdirektor an der Sacred Heart University in Fairfield, Connecticut.

In Bezug auf sein Privatleben ist Bobby Valentine seit 1977 mit Mary Branca verheiratet und hat mit ihr einen Sohn.

Beliebt nach Thema