Inhaltsverzeichnis:

R. Kelly Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
R. Kelly Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: R. Kelly Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: R Kelly (Singer) Lifestyle | Girlfriend, Family, House, Car, Height,Net worth,Biography 2019 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Robert Sylvester Kelly beträgt 150 Millionen US-Dollar

Robert Sylvester Kelly Wiki-Biografie

Der US-amerikanische Plattenproduzent, Singer/Songwriter, Schauspieler sowie Musikmanager und Rapper Robert Sylvester Kelly wurde am 8. Januar 1967 in Chicago, Illinois, geboren. Besser bekannt unter seinem einfacheren Künstlernamen R. Kelly, ist er seit seinem Debüt 1992 als Mitglied der R&B-Gruppe „Public Announcement“in der Musikbranche tätig. Bald wurde Kelly mit Hits wie „The World’s Greatest“, „I Believe I Can Fly“und „If I Could Turn Back the Hands of Time“bekannt. Kelly wechselte dann seinen Karriereweg zum Plattenproduzenten und half Aaliyah sowie Michael Jackson neben vielen anderen Künstlern bei ihren Veröffentlichungen.

Wie reich ist R. Kelly dann als bekannter Sänger und Produzent? Laut maßgeblichen Quellen wird R. Kellys Nettovermögen Anfang 2017 auf über 150 Millionen US-Dollar geschätzt, was vielleicht nicht überraschend ist, wenn man bedenkt, dass 2014 die Albumverkäufe von „Black Panties“auf über 350.000 US-Dollar bei der gleichen Anzahl verkaufter Exemplare geschätzt wurden. Der Großteil von R. Kellys Vermögen stammt aus der Musikindustrie.

R. Kelly Vermögen von 150 Millionen US-Dollar

Kelly sang seit seinem achten Lebensjahr im Kirchenchor. Als er die Kenwood Academy besuchte, trat er mit der Ermutigung seines Lehrers in einer Talentshow auf, die von der Schule veranstaltet wurde. Inspiriert, Sänger zu werden, begann R. Kelly auf der Straße aufzutreten und schloss sich der Chicagoer „L“-Gruppe an, gründete jedoch schließlich seine eigene Band namens „MGM“, mit der er sogar eine Single veröffentlichte. Der große Durchbruch der Band kam 1989, als sie an einer Fernsehshow namens "Big Break" teilnahmen, bei der Kelly den Hauptpreis gewann. MGM löste sich kurz darauf auf und Kelly setzte seine Solokarriere fort und veröffentlichte 1992 sein Debütalbum namens „Born into the 90s“, das zwei #1-Hits hervorbrachte, nämlich „Slow Dance“und „Honey Love“und ein Gesamterfolg war. Kelly arbeitete weiter an seiner Musik und präsentierte der Öffentlichkeit ein Jahr später sein nächstes Album mit dem Titel „12 Plays“, das Platz 1 der Billboard-Charts erreichte, und mit zwei erfolgreichen Singles, die allein in den USA über 500.000 Mal verkauft wurden. R. Kelly wirklich in der Musikindustrie etabliert.

1994 zog sich Kelly vom Singen zurück und half Aaliyah bei der Produktion ihres Debütalbums „Age Ain’t Nothing but a Number“. Kelly arbeitete zu dieser Zeit auch als Autor und Mixer und arbeitete bei ihren Songs auch mit Künstlern wie Barry White und Toni Braxton zusammen. R. Kelly schrieb dann einen Song für Michael Jackson namens „You Are Not Alone“, für den er zwei Grammy-Nominierungen erhielt, sodass sein Ruhm und sein Vermögen sicherlich die Höhen erreichten.

Nach seiner erfolgreichen Gesangskarriere veröffentlichte R. Kelly 1996 einen seiner bemerkenswertesten Songs – „I Believe I Can Fly“, der auf dem Soundtrack des Films „Space Jam“mit Michael Jordan zu hören war, erreichte seinen Höhepunkt Platz 2 der Billboard-Charts und gewann drei Grammy Awards.

Im Laufe seiner Gesangskarriere hat R. Kelly fünfzehn Studioalben veröffentlicht, zuletzt die Veröffentlichung von „White Panties“im Jahr 2014.

In seinem Privatleben war R. Kelly 1994 mit Aaliyah verheiratet, aber es wurde 1995 annulliert, anscheinend weil sie erst 15 Jahre alt war. Er heiratete 1996 Andrea, aber sie ließen sich 2009 scheiden. Er gilt heute als Single.

Beliebt nach Thema